Hallo und Vorstellung meines Terras

Welches Terrarium & Einrichtung für die Landeinsiedlerkrebse?
Antworten
Benutzeravatar
MeteorLamm
LEK-Larve Z2
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 12. Mai 2021, 20:01
Landeinsiedler in Pflege: 7
Geschlecht:

Hallo und Vorstellung meines Terras

Beitrag von MeteorLamm »

Moin moin ihr Lieben.
Ich habe dieses tolle forum schon vor ein paar Monaten entdeckt und mir schon so einigen angelesen :buch:

Wollte mich jetzt einfach mal vorstellen, denn seit etwa einem Monat bin ich auch Pflegerin dieser Tollen Tiere :jubel: Habe schon so einigen Tieren ein möglichst Artgerechtes Leben Geboten (zuletzt Bartagamen und Jemen Chamäleon) das ist natürlich auch das Ziel für meine kleinen krabbler :hermitwalk:

Bei der Gelegenheit wollte ich euch mal mein Terra zeigen vielleicht gibt es ja etwas das ich übersehen ab :holmes:
Das Terrarium ist ein kompletter Eigenbau und war vorher zuhause unserer Bartis.
Auf dem Bild sieht man das es vor dem Fenster steht wir haben haber eine UV Schutzfolie angebracht und im Winter kommt von außen eine Styropor/Holzplatte ans Fenster.
Es ist 1,20m Lang 60cm Tief und ohne bodengrund 80cm Hoch.
Kleineren Teil Sand großer Teil Erde und kokos-humus zwischen 10cm bis 20cm.
Einiges an Pflanzen und viel moos, ein großes Salzwasser becken und ein etwas kleineres Süßwasser Becken.
2 klimazonen mit ca. 2-3 Grad unterschied aber immer zwischen 18(nachts) bis 26 Grad, Luftfeuchtigkeit liegt immer zwischen 70% und 80%.
Achso es sind 2x Brevimanus und 5x unbestimmte aber ich glaube es sind rugosus werde noch ein passendes Thema erstellen ;)
So ich hoffe ich bekomme es jetzt noch hin Bilder anzuhängen :tuete:
20210513_110541.jpg
Ein paar vorher nachher Bilder für die Interessierten
Polish_20210513_111229404.jpg
Polish_20210513_111508658.jpg
Polish_20210513_111840485.jpg
20210513_110610.jpg
20210513_110726.jpg
20210513_110735.jpg
Zuletzt geändert von MeteorLamm am Dienstag 18. Mai 2021, 21:58, insgesamt 1-mal geändert.
Sorry kein Ass in Rechtschreibung/Grammatik :haare:
ich gebe mir aber Mühe :brav:
Benutzeravatar
MeteorLamm
LEK-Larve Z2
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 12. Mai 2021, 20:01
Landeinsiedler in Pflege: 7
Geschlecht:

Re: Hallo und Vorstellung meines Terras

Beitrag von MeteorLamm »

Ach ja und ich habe Notfalls auch noch eine 2. Etage die nur noch eingerichtet und aufgemacht werden muss :D
IMG-20180225-WA0002.jpeg
Sorry kein Ass in Rechtschreibung/Grammatik :haare:
ich gebe mir aber Mühe :brav:
Benutzeravatar
Dany
M-LEK
Beiträge: 2415
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 14:35
Wohnort: Nordhessen
Landeinsiedler in Pflege: 52
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C. brevimanus, C. clypeatus (eigene dtNZ), C. rugosus, C. violascens, C. lila, C. purpureus
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Hallo und Vorstellung meines Terras

Beitrag von Dany »

:hermitsit: Hallo und herzlich Willkommen hier im Landeinsiedlerkerbs-Forum! :hermitwalk:

Ein schönes Terrarium! Die Werte sind gut und an Platz mangelt es sicher nicht. :OK:
Die Wasserschalen wirken etwas klein und nicht tief genug, da könntest du noch etwas nachbessern.
Meine erste Clypie-Nachzucht
~~~~~~~~
pdf Kurzratgeber LEK-Haltung
~~~~~~~~
:OK: Bitte teilt eure Fragen und Erlebnisse mit allen im Forum! Dafür ist es schließlich da. :OK:
~~~~~~~~
Kein LEK-Support per PN!
Benutzeravatar
MeteorLamm
LEK-Larve Z2
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 12. Mai 2021, 20:01
Landeinsiedler in Pflege: 7
Geschlecht:

Re: Hallo und Vorstellung meines Terras

Beitrag von MeteorLamm »

Oh hallo Dany :wave:
Hab das Gefühl wir kennen uns schon, weil ich so viel von dir gelesen habe :lol:

Okay alles klar dachte ich bin mit den beiden becken schon ganz gut dabei :(

Also das kleinere Süßwasser Becken hat eine kantenlänge von 15cm und ist ca. 4,5 cm tief.
Allerdings habe ich da auch Steine drin damit die :hermitsit:
Nicht auf dem glatten Boden laufen müssen...also bleiben so ca. 4cm Wasserstand.
20210516_190928.jpg
Das Größere Salzwasser becken hat eine kantenlänge von 30cm und auch das habe ich mit Steinen bestückt
(ein paar mehr sind noch in planung)
und der Wasserstand steht bei 6,5 cm.
20210516_190850.jpg
Was würdest du denn als optimaler empfinden?
Bin wirklich für jeden Tipp und jede Anregung dankbar :OK:
Sorry kein Ass in Rechtschreibung/Grammatik :haare:
ich gebe mir aber Mühe :brav:
Benutzeravatar
Dany
M-LEK
Beiträge: 2415
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 14:35
Wohnort: Nordhessen
Landeinsiedler in Pflege: 52
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C. brevimanus, C. clypeatus (eigene dtNZ), C. rugosus, C. violascens, C. lila, C. purpureus
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Hallo und Vorstellung meines Terras

Beitrag von Dany »

Die Krebse sollten möglichst ganz untertauchen können. Das wäre ideal
Meine erste Clypie-Nachzucht
~~~~~~~~
pdf Kurzratgeber LEK-Haltung
~~~~~~~~
:OK: Bitte teilt eure Fragen und Erlebnisse mit allen im Forum! Dafür ist es schließlich da. :OK:
~~~~~~~~
Kein LEK-Support per PN!
Benutzeravatar
MeteorLamm
LEK-Larve Z2
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 12. Mai 2021, 20:01
Landeinsiedler in Pflege: 7
Geschlecht:

Re: Hallo und Vorstellung meines Terras

Beitrag von MeteorLamm »

Ja da werde ich noch aufrüsten! :)
Momentan sind sie aber alle noch recht klein die zwei größten Brevimanuse haben ca. Hausöffnung von 2,1cm der kleinste Rugosus hat gerademal 1cm erreicht da kann ich also noch mal überlegen wie ich was wo mache.
Sorry kein Ass in Rechtschreibung/Grammatik :haare:
ich gebe mir aber Mühe :brav:
Antworten