neu hier, möchte mein Terrarium vorstellen

Welches Terrarium & Einrichtung für die Landeinsiedlerkrebse?
Antworten
alex-wanda
LEK-Larve Z2
Beiträge: 19
Registriert: Dienstag 30. Juni 2020, 18:09
Wohnort: Kempten / Allgäu
Landeinsiedler in Pflege: 11
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: sieben Brevimanus.
vier Rugosus
Geschlecht:

neu hier, möchte mein Terrarium vorstellen

Beitrag von alex-wanda »

Hallo liebe LEK Freunde,

Mein Name ist Alexandra, bin 48 Jahre alt und komme aus dem schönen Allgäu.

Terrarientiere hatte ich in der Vergangenheit schon so einige.
Zur Zeit stehen bei mir Terrarien mit verschiedenen exotischen Tausendfüssern und verschiedenen Gespenstschrecken.
Dazu leben bei mir drei Kornnattern, eine Wasserschildkröte ( vor 15 Jahren aus dem Tierheim geholt ) , dann ein Aquarium mit Zwergkrallenfröschen und zwei weiteren Aquarien mit bunter Besetzung.

Nun habe ich mich bereit gemacht Landeinsiedlerkrebse bei mir aufzunehmen.

Das Terrarium hierfür hat die Maße 120 cm x 60 cm x 60 cm .Darüber ist noch ein weiteres Terri mit selben Maßen, also quasie ein Doppelstockgebäude :lol: . Marke Eigenbau, vor Jahren gebraucht gekauft. Da in diesem Terrarium früher aber wohl Tiere die einen grösseren Wasserteil brauchen gelebt haben, ist ein Teil des Bodens tiefer eingelassen. Das heisst, auf einer Fläche von 40 cm x 60 cm geht es nochmal gut 15 cm tiefer. In diesem Bereich ist das Substrat gut 25 cm tief, im Rest des Terrariums gut 10 cm tief .

Es gibt einen kleineren Strandteil und einen grösseren Waldteil aus Kokoshumus. Viele Versteck und Klettermöglichkeiten sind vorhanden, ebenso zwei Wasserschalen. Viele verschiedene Schneckenhäuser natürlich auch, auf eine Lieferung mit Turbo Häusern warte ich allerdings noch.

Ich werde mal versuchen Bilder einzustellen und bin auf eure Meinung und Ratschläge gespannt.

Gruß Alexandra
[attachment=3]15935361710851495959043.jpg[/attachment][attachment=3]15935361710851495959043.jpg[/attachment][attachment=2]15935362421081489059863.jpg[/attachment][attachment=0]15935363130422095343532.jpg[/attachment]
Dateianhänge
15935363130422095343532.jpg
15935362817931872651241.jpg
15935362421081489059863.jpg
15935361710851495959043.jpg
Benutzeravatar
Dany
M-LEK
Beiträge: 2410
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 14:35
Wohnort: Nordhessen
Landeinsiedler in Pflege: 52
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C. brevimanus, C. clypeatus (eigene dtNZ), C. rugosus, C. violascens, C. lila, C. purpureus
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: neu hier, möchte mein Terrarium vorstellen

Beitrag von Dany »

Hallo Alexandra! Willkommen im Forum!

Da hast du dir ja richtig viel Mühe gemacht und dich wohl auch schon gut vor-informiert. :super:
Sieht wirklich klasse aus! :OK:
Ich bin schon gespannt, wie es bei dir weiter geht. :)
Meine erste Clypie-Nachzucht
~~~~~~~~
pdf Kurzratgeber LEK-Haltung
~~~~~~~~
:OK: Bitte teilt eure Fragen und Erlebnisse mit allen im Forum! Dafür ist es schließlich da. :OK:
~~~~~~~~
Kein LEK-Support per PN!
Benutzeravatar
Ciscus
S-LEK
Beiträge: 810
Registriert: Dienstag 23. Juni 2009, 09:33
Wohnort: Gelsenkirchen
Landeinsiedler in Pflege: 11
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: 5 Clypeatus ,3 Violascens ,1 Brevimanus,2Rugosus
Geschlecht:

Re: neu hier, möchte mein Terrarium vorstellen

Beitrag von Ciscus »

Hallo Alexandra,
das nenn ich Einstand nach Maß.Alle Infos die man kriegen kann gut umgesetzt. ;)
Ich tüftel wie doof um einen höheren Bodengrund hinzubekommen,aber auf die Idee ein Vivarium zu nutzen wäre ich nie gekommen.
Absolut klasse...
Willkommen im Forum.
alex-wanda
LEK-Larve Z2
Beiträge: 19
Registriert: Dienstag 30. Juni 2020, 18:09
Wohnort: Kempten / Allgäu
Landeinsiedler in Pflege: 11
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: sieben Brevimanus.
vier Rugosus
Geschlecht:

Re: neu hier, möchte mein Terrarium vorstellen

Beitrag von alex-wanda »

IMG-20200701-WA0001.jpg
Vielen lieben Dank für euer so positives Feedback . Dann weiß ich ja jetzt, das es meinen Krabblern wohl gut gehen wird.

Heute sind auch bereits die ersten Bewohner angekommen und eingezogen.
Bei Interquaristik hatte ich vier Brevimanus bestellt.

Gekommen sind auch vier muntere LEKś, ob es allerdings auch wirklich Brevimanus sind, kann ich noch nicht sagen, da sie sich bei Ankunft geweigert haben aus ihrem Häuschen zu kommen.
Wir hatten extra für diese Woche bestellt, da meine Tochter Spätdienst hat und so die Kleinen noch vor der Arbeit in Empfang nehmen konnte. Natürlich konnte sie dann nicht ewig warten, wann sie rauskommen.
Als ich von der Arbeit kam , waren alle verkrochen. Sind also aktiv losgekrabbelt.
Der Wassernapf war leer getrunken und auch schon einiges an Erde aufgewühlt.

Auch meine Turbo Häuschen sind Heute angekommen.
Dateianhänge
IMG-20200701-WA0000.jpg
alex-wanda
LEK-Larve Z2
Beiträge: 19
Registriert: Dienstag 30. Juni 2020, 18:09
Wohnort: Kempten / Allgäu
Landeinsiedler in Pflege: 11
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: sieben Brevimanus.
vier Rugosus
Geschlecht:

Re: neu hier, möchte mein Terrarium vorstellen

Beitrag von alex-wanda »

20200701_182440.jpg
So, ein kleiner hat sich sehen lassen. Auf den ersten Blick , ein Brevimanus.
Dateianhänge
20200701_182259.jpg
Benutzeravatar
Dany
M-LEK
Beiträge: 2410
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 14:35
Wohnort: Nordhessen
Landeinsiedler in Pflege: 52
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C. brevimanus, C. clypeatus (eigene dtNZ), C. rugosus, C. violascens, C. lila, C. purpureus
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: neu hier, möchte mein Terrarium vorstellen

Beitrag von Dany »

Ja, das auf den Bildern sind Brevis.
Die werden sich bei dir sicher wohlfühlen.
Meine erste Clypie-Nachzucht
~~~~~~~~
pdf Kurzratgeber LEK-Haltung
~~~~~~~~
:OK: Bitte teilt eure Fragen und Erlebnisse mit allen im Forum! Dafür ist es schließlich da. :OK:
~~~~~~~~
Kein LEK-Support per PN!
Benutzeravatar
Lyshalia
Megalopa
Beiträge: 231
Registriert: Montag 14. Dezember 2015, 09:37
Wohnort: Bremen
Landeinsiedler in Pflege: 6
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C.clypeatus, C.brevimanus, C.perlatus
Geschlecht:

Re: neu hier, möchte mein Terrarium vorstellen

Beitrag von Lyshalia »

Niedliche Brevis. Und natürlich auch gleich auf der Suche nach neuen Häuschen :lol:
Ich empfehle dir Häuschen von Wellhornschnecken (Buccinum), meine Brevis (und Clypies auch) finden die am tollsten und lassen alles andere dafür liegen.
alex-wanda
LEK-Larve Z2
Beiträge: 19
Registriert: Dienstag 30. Juni 2020, 18:09
Wohnort: Kempten / Allgäu
Landeinsiedler in Pflege: 11
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: sieben Brevimanus.
vier Rugosus
Geschlecht:

Re: neu hier, möchte mein Terrarium vorstellen

Beitrag von alex-wanda »

Danke Lyshalia für deinen tollen Tipp mit den Wellhornschneckenhäuschen .
Ich brauche eh direkt größere Häuschen.
Erst Gestern ist zwar meine Bestellung Turbohäuser angekommen, aber da die Brevis größer sind als gedacht, reichen die auch schon nicht mehr.
Auf der Seite von Interquaristik hieß es, die Brevis kommen in einer Größe von 3 - 5 cm, aber....der Kleinste hat schon 5 cm und die drei Größeren bereits 6 cm. Und 6 cm haben die größten Häuschen, die ich bestellt hatte.
Antworten