C. Rugosus Versuch 2

Vom Ei bis zum Landeinsiedlerkrebs: Alles rund um die Zucht
Toffi
LEK-Larve Z2
Beiträge: 24
Registriert: Mittwoch 26. Februar 2020, 15:20
Landeinsiedler in Pflege: 5
Geschlecht:

Re: C. Rugosus Versuch 2

Beitrag von Toffi »

Heyho, ich muss euch leider mitteilen, dass der Kleine die Häutung nicht gepackt hat. :(
Ich bin untröstlich, alles schien so vielversprechend … Aber so ist das eben, man steckt nicht drin. Da werde ich mir die Haltungsparameter nochmal genau ansehen und nächstes Mal klappt es hoffentlich besser. *dauemndrück*
Benutzeravatar
Dany
M-LEK
Beiträge: 2423
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 14:35
Wohnort: Nordhessen
Landeinsiedler in Pflege: 52
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C. brevimanus, C. clypeatus (eigene dtNZ), C. rugosus, C. violascens, C. lila, C. purpureus
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: C. Rugosus Versuch 2

Beitrag von Dany »

Das ist echt schade! :(
Aber nicht aufgeben, du hast ja wieder neue Larven, um du dich jetzt kümmern kannst!
Meine erste Clypie-Nachzucht
~~~~~~~~
pdf Kurzratgeber LEK-Haltung
~~~~~~~~
:OK: Bitte teilt eure Fragen und Erlebnisse mit allen im Forum! Dafür ist es schließlich da. :OK:
~~~~~~~~
Kein LEK-Support per PN!
Benutzeravatar
Lyshalia
XS-LEK
Beiträge: 285
Registriert: Montag 14. Dezember 2015, 09:37
Wohnort: Bremen
Landeinsiedler in Pflege: 6
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C.clypeatus, C.brevimanus, C.perlatus
Geschlecht:

Re: C. Rugosus Versuch 2

Beitrag von Lyshalia »

Schade, aber vielleicht bekommt du nächstes mal ja welche durch. Ich denke bei jedem Versuch lernt man etwas dazu was man noch besser machen könnte, daher finde ich alleine die Versuche schon wichtig.
Ich drücke die Daumen.
Toffi
LEK-Larve Z2
Beiträge: 24
Registriert: Mittwoch 26. Februar 2020, 15:20
Landeinsiedler in Pflege: 5
Geschlecht:

Re: C. Rugosus Versuch 2

Beitrag von Toffi »

Ich danke euch, das finde ich auch! Der neue "Wurf" ist jetzt 15 Tage alt und bis jetzt lief's prima. Ich bin jetzt auf jeden Fall schon routinierter und ruhiger und habe schon Schlüsse gezogen, wie ich Becken / Aufbauten wie meine Megalopastation verbessere oder erweitere. Learning by doing vom Feinsten, ich halte euch natürlich auf dem Laufenden, sobals es wieder Ruggie-Megalopae gibt … :)
Toffi
LEK-Larve Z2
Beiträge: 24
Registriert: Mittwoch 26. Februar 2020, 15:20
Landeinsiedler in Pflege: 5
Geschlecht:

Re: C. Rugosus Versuch 2

Beitrag von Toffi »

Heute gab es die ersten Megalopae! :jump: … recht pünktlich an Tag 22. Bis hierhin gab es keine größeren Ausfälle, die ersten 14 sind nun in die Station umgezogen. Und sie fressen schon wieder gar nicht. Der Darm jeder einzelnen ist leer. Wassertechnisch hat sich nichts groß geändert (habe großen Teil aus dem Larvenkreisel mit Nannochloropsis überführt), Temperatur nun bei 25°C statt 26°C.
Ich habe jetzt verschiedene Futter zugegeben und wechsel das heute Abend natürlich entsprechend aus, erstmal nur in der Hoffnung, dass estwas davon geknuspert wird. Demnach gibt es drei verschiedene Krebs-Pellets (bei zweien davon habe ich den letzten Mini einige Male fressen sehen), lebende Artemia-Krebse, deren Fang ich im letzten Drchgang ja nun auch schon beobachten durfte, Goldpods und Beta-Flockenfutter. Da saß vorhin zumindest ganz kurz eine M dran. :beten:
TK-Krill hab ich auch noch, aber die letzten Male hab ich da jetzt nicht die Bomben-Erfahrung gemacht. Mein überlebendes Mini hat - meiner Meinung nach - ziemlich viel Detritus gefressen. Der müsste sich ja aber erstmal bilden. :/
Habt hr noch Ideen? Welche Beta-Pellets hattet ihr denn da noch so?

An der Strömungsvariation in irgendeiner Form bastel ich auch noch. Meine Station hab ich ja auch immer noch nicht vorgestellt, haha. Sie ist ja auch bisschen ein endloses Projekt. :buch:

E: Vielleicht denke ich auch nur, dass der Darm leer ist, weil alles Futter eigentlich rot/orange ist und die Megalopa auch. Beim Mini war der Darm immer richtig dunkelbraun, daher die Idee mit dem Detritus … naja. Am Ende wird's die Zeit zeigen.
Toffi
LEK-Larve Z2
Beiträge: 24
Registriert: Mittwoch 26. Februar 2020, 15:20
Landeinsiedler in Pflege: 5
Geschlecht:

Re: C. Rugosus Versuch 2

Beitrag von Toffi »

Woooah, es gibt Neuigkeiten! Die Megalopa-Phase läuft klasse, etwa acht Krebsis sind schon an Land, etwa 5 weitere im Übergangsbecken und mindestens zwei lassen sich mal wieder Zeit mit der Häuserwahl. :jump:
Ich hänge euch hier ein Bild eines süßen Kollegen an und pflege und beobachte mal weiter! Frohe Weihnachten euch! :nicken:
photo1639565483.jpeg
Benutzeravatar
Ciscus
S-LEK
Beiträge: 837
Registriert: Dienstag 23. Juni 2009, 09:33
Wohnort: Gelsenkirchen
Landeinsiedler in Pflege: 11
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: 5 Clypeatus ,3 Violascens ,1 Brevimanus,2Rugosus
Geschlecht:

Re: C. Rugosus Versuch 2

Beitrag von Ciscus »

Na das sind doch schöne Geschenke für dich.
Und super Neuigkeiten.
Klasse.....
Benutzeravatar
Lyshalia
XS-LEK
Beiträge: 285
Registriert: Montag 14. Dezember 2015, 09:37
Wohnort: Bremen
Landeinsiedler in Pflege: 6
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C.clypeatus, C.brevimanus, C.perlatus
Geschlecht:

Re: C. Rugosus Versuch 2

Beitrag von Lyshalia »

Toll, ich hoffe die schaffen es alle. :OK:
Ginkgo
LEK-Larve Z1
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 12. November 2020, 19:57
Landeinsiedler in Pflege: 5
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: brevimanus & rugosus
Geschlecht:

Re: C. Rugosus Versuch 2

Beitrag von Ginkgo »

Wow, wie schön! Ich drücke die Daumen, dass es weiter so gut läuft und alle durchkommen.
Toffi
LEK-Larve Z2
Beiträge: 24
Registriert: Mittwoch 26. Februar 2020, 15:20
Landeinsiedler in Pflege: 5
Geschlecht:

Re: C. Rugosus Versuch 2

Beitrag von Toffi »

Ich danke euch! 14 Tage Urlaub inkusive Pflege durch einen meiner Mitbewohner haben sie alle ganz gut überstanden. Gestern ist noch ein Neuankömmling aus dem Wasser gekraxelt. Die Eumel an Land suchen sich schon unverschämt große neue Häuser und futtern wie die Mähdrescher! Mal sehen, ich plane meine Daten mal ordentlich niederzuschreiben … zurzeit aber im Unistress. :krank2:
Benutzeravatar
Ciscus
S-LEK
Beiträge: 837
Registriert: Dienstag 23. Juni 2009, 09:33
Wohnort: Gelsenkirchen
Landeinsiedler in Pflege: 11
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: 5 Clypeatus ,3 Violascens ,1 Brevimanus,2Rugosus
Geschlecht:

Re: C. Rugosus Versuch 2

Beitrag von Ciscus »

Ich hoffe du hattest erholsame Tage.... ;)
Wieviel sind es den jetzt?
Ich hab da irgendwie den Überblick verloren,aber trotzdem nochmal Glückwunsch!!
Toffi
LEK-Larve Z2
Beiträge: 24
Registriert: Mittwoch 26. Februar 2020, 15:20
Landeinsiedler in Pflege: 5
Geschlecht:

Re: C. Rugosus Versuch 2

Beitrag von Toffi »

Hey Ciscus, derzeit zähle ich (mindestens!) sechs. Zumindest waren sechs auf einmal die größte Anzahl, die ich sehen konnte. Eine genauere Angabe wird es wohl erst geben, wenn die Knirpse ein bisschen größer sind und in ihr Übergangsterra ziehen. Sie sind jetzt schon drei Monate alt!
Antworten