Larven 2020

Vom Ei bis zum Landeinsiedlerkrebs: Alles rund um die Zucht
Benutzeravatar
Ines79
XS-LEK
Beiträge: 473
Registriert: Samstag 5. März 2016, 19:35
Wohnort: Hemsbach
Landeinsiedler in Pflege: 30
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: Perlatus, Clypeatus, Compressus, Rugosus, Cavipes, Violascens, Brevimanus

Larven 2020

Beitrag von Ines79 »

Am 20.09. hatte ich endlich mal wieder Larven. Bzw sind diese nun auch im Meerwasser abgelaicht worden und nicht wie 2 x zuvor ins Süßwasser...
Benutzeravatar
Ciscus
S-LEK
Beiträge: 810
Registriert: Dienstag 23. Juni 2009, 09:33
Wohnort: Gelsenkirchen
Landeinsiedler in Pflege: 11
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: 5 Clypeatus ,3 Violascens ,1 Brevimanus,2Rugosus
Geschlecht:

Re: Larven 2020

Beitrag von Ciscus »

Das sieht doch super aus.
Ich drück dir die Daumen....
Benutzeravatar
Ines79
XS-LEK
Beiträge: 473
Registriert: Samstag 5. März 2016, 19:35
Wohnort: Hemsbach
Landeinsiedler in Pflege: 30
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: Perlatus, Clypeatus, Compressus, Rugosus, Cavipes, Violascens, Brevimanus

Re: Larven 2020

Beitrag von Ines79 »

Tag 5 der Larven, habe heute mal das Video rangezommt wiß aber nicht wie schlecht dadurch die Qualtät wird.
Lg Ines79

:wave:
Benutzeravatar
Ines79
XS-LEK
Beiträge: 473
Registriert: Samstag 5. März 2016, 19:35
Wohnort: Hemsbach
Landeinsiedler in Pflege: 30
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: Perlatus, Clypeatus, Compressus, Rugosus, Cavipes, Violascens, Brevimanus

Re: Larven 2020

Beitrag von Ines79 »

Larven 2020 Tag 7
Benutzeravatar
Ines79
XS-LEK
Beiträge: 473
Registriert: Samstag 5. März 2016, 19:35
Wohnort: Hemsbach
Landeinsiedler in Pflege: 30
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: Perlatus, Clypeatus, Compressus, Rugosus, Cavipes, Violascens, Brevimanus

Re: Larven 2020

Beitrag von Ines79 »

Tag 10 der Larven. Sie befinden sich wieder in einer Häutungsphase.
Lg Ines79

:wave:
Benutzeravatar
Ines79
XS-LEK
Beiträge: 473
Registriert: Samstag 5. März 2016, 19:35
Wohnort: Hemsbach
Landeinsiedler in Pflege: 30
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: Perlatus, Clypeatus, Compressus, Rugosus, Cavipes, Violascens, Brevimanus

Re: Larven 2020

Beitrag von Ines79 »

Heute mal wieder ein Video zu den Larven, heute ist Tag 13, die Larven werden immer farbiger, was man im Video vermutlich nicht sehen wird ranzooomen kann ich Sie leider auch nicht mehr ist dann noch unschäfer.
Lg Ines79

:wave:
Benutzeravatar
Ines79
XS-LEK
Beiträge: 473
Registriert: Samstag 5. März 2016, 19:35
Wohnort: Hemsbach
Landeinsiedler in Pflege: 30
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: Perlatus, Clypeatus, Compressus, Rugosus, Cavipes, Violascens, Brevimanus

Re: Larven 2020

Beitrag von Ines79 »

Dany schau mal das Video von heute Abend an... jetzt schimmern die Larven Rot/Orange/Blau auf dem handy sieht man das gut ob man das nun auch auf dem hochgeladenen sehen wird weiß ich leider nicht dennoch lade ich es mal hoch.
Lg Ines79

:wave:
Benutzeravatar
Dany
M-LEK
Beiträge: 2410
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 14:35
Wohnort: Nordhessen
Landeinsiedler in Pflege: 52
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C. brevimanus, C. clypeatus (eigene dtNZ), C. rugosus, C. violascens, C. lila, C. purpureus
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Larven 2020

Beitrag von Dany »

Sorry, aber es ist wirklich schwer auf dem Video etwas zu erkennen.
Immerhin leben wohl noch recht viele. Meine Daumen sind weiterhin gedrückt! :fingerX:
Meine erste Clypie-Nachzucht
~~~~~~~~
pdf Kurzratgeber LEK-Haltung
~~~~~~~~
:OK: Bitte teilt eure Fragen und Erlebnisse mit allen im Forum! Dafür ist es schließlich da. :OK:
~~~~~~~~
Kein LEK-Support per PN!
Benutzeravatar
Ines79
XS-LEK
Beiträge: 473
Registriert: Samstag 5. März 2016, 19:35
Wohnort: Hemsbach
Landeinsiedler in Pflege: 30
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: Perlatus, Clypeatus, Compressus, Rugosus, Cavipes, Violascens, Brevimanus

Re: Larven 2020

Beitrag von Ines79 »

Larven Tag 17 sind so ca. noch 30-50 alle sehr kräftig in der Farbe. Tut mir leid dass es nicht so gute Qualität ist. Habe halt nur die Handykamera.
Lg Ines79

:wave:
Benutzeravatar
Dany
M-LEK
Beiträge: 2410
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 14:35
Wohnort: Nordhessen
Landeinsiedler in Pflege: 52
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C. brevimanus, C. clypeatus (eigene dtNZ), C. rugosus, C. violascens, C. lila, C. purpureus
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Larven 2020

Beitrag von Dany »

Ja, es sind Larven. ;)
Kleiner Tipp, da du ja wohl auch weiter hartnäckig versuchst nachzuzüchten: So ein USB-Mikroskop, was einfach an PC oder Laptop anzuschließen ist, gibt es schon ab 20-30 €. Es ist zwar etwas kniffelig, Aufnahmen damit zu machen, wenn man eine kleine Wasserpfütze mit Larven hat, doch ab und zu schwimmt mal eine in den scharf gestellten Bereich rein und man kann dann echt gut die Larvenstadien erkennen.
Meine erste Clypie-Nachzucht
~~~~~~~~
pdf Kurzratgeber LEK-Haltung
~~~~~~~~
:OK: Bitte teilt eure Fragen und Erlebnisse mit allen im Forum! Dafür ist es schließlich da. :OK:
~~~~~~~~
Kein LEK-Support per PN!
Benutzeravatar
Ines79
XS-LEK
Beiträge: 473
Registriert: Samstag 5. März 2016, 19:35
Wohnort: Hemsbach
Landeinsiedler in Pflege: 30
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: Perlatus, Clypeatus, Compressus, Rugosus, Cavipes, Violascens, Brevimanus

Re: Larven 2020

Beitrag von Ines79 »

Hallo Dany,
werde ich mir merken für den nächsten versuch. Anbei das Video von Gestern Abend, Tag 20 noch sind keine Megalopa da wird vermutlich aber nicht mehr lange dauern.
Lg Ines79

:wave:
Benutzeravatar
Ines79
XS-LEK
Beiträge: 473
Registriert: Samstag 5. März 2016, 19:35
Wohnort: Hemsbach
Landeinsiedler in Pflege: 30
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: Perlatus, Clypeatus, Compressus, Rugosus, Cavipes, Violascens, Brevimanus

Re: Larven 2020

Beitrag von Ines79 »

Tag 22. Noch gibt es warscheinlich keine Megalopas wird bestimmt wieder tag 24 wie das letzte mal, aber wir haben nun so ein Usb Miskrokop bestellt war sogar von 30 auf 20 € reduziert. Was mir aber diesmal aufällt, das die Larven sehr kräftig in der farbe sind, eine ist richtig rot :rolleyes2:
es beliebt spannedn was da wächst und gedeiht. Das wasser ist nur das das Phytoplanton ziemlich grün sodass ich den Bodengrund nicht gut genug sehen kann ob da schon Megalopa wären.
Lg Ines79

:wave:
Antworten