Größe der LEK-Arten

Allgemeines Landeinsiedlerkrebse Forum: Was in keine andere Kategorie passt.
Antworten
Kiway
LEK-Ei
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 12. Juli 2020, 09:45
Landeinsiedler in Pflege: 4
Geschlecht:

Größe der LEK-Arten

Beitrag von Kiway »

Guten Morgen :D

ich lese schon seit ein paar Monaten mit und möchte mich erst einmal für die vielen Informationen die man hier bekommt bedanken! Dieses Forum hat wirklich enorm weitergeholfen.

Was ich aber noch nicht finden konnte und wozu es online auch wenig, bzw. widersprüchliche Informationen gibt, sind Größenangaben zu den verschiedenen Arten.

Ich weiß, dass (von den handelsüblichen Arten) C.rugosus am kleinsten und C.brevimanus am größten ist.

Kann mir jemand helfen C.violascens, lila, purpureus, perlatus, clypeatus und compressus in eine ungefähre Reihenfolge einzuordnen? Natürlich ausgehend von adulten Tieren.

Viele Grüße,
Kiway
Benutzeravatar
Lyshalia
Megalopa
Beiträge: 232
Registriert: Montag 14. Dezember 2015, 09:37
Wohnort: Bremen
Landeinsiedler in Pflege: 6
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C.clypeatus, C.brevimanus, C.perlatus
Geschlecht:

Re: Größe der LEK-Arten

Beitrag von Lyshalia »

Puh, das ist eine Frage die man wohl nur rein theoretisch beantworten kann, denn im Prinzip wachsen alle Individuen ihr Leben lang.
Einige Arten KÖNNEN recht gross werden, müssen es aber nicht. Gerade bei Fotos aus der freien Wildbahn habe ich manchmal schon sehr staunen können wie gross manche werden können, so grosse habe ich in Gefangenschaft nie gesehen.
Mein Wissensstand (man möge mich korrigieren da ich manche Arten auch noch nie selbst hatte):
Am kleinsten ist cavipes, etwas grösser wird rugosus und compressus. Danach kommen purpureus und lila (da bin ich nicht sicher)
Am grössten werden violascens, perlatus und brevimanus. Die riesigsten Exemplare die ich bisher gesehen haben sind clypeatus.
Es gibt natürlich noch mehr Arten, aber die bekommt man praktisch nie im Handel (z.B. scaevola)
Benutzeravatar
Ines79
XS-LEK
Beiträge: 473
Registriert: Samstag 5. März 2016, 19:35
Wohnort: Hemsbach
Landeinsiedler in Pflege: 30
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: Perlatus, Clypeatus, Compressus, Rugosus, Cavipes, Violascens, Brevimanus

Re: Größe der LEK-Arten

Beitrag von Ines79 »

Auch ich kann nur aus eigener Haltung und deren Erfahrung sprechen. Ich verteile die größenverhältnisse etwas anders (wie gesagt, nur aus meiner Haltung aus gesehen) denach Ordne ich die Größe so ein (von klein nach groß)
Cavipes, Rugosus, Compressus, Clypeatus, Lila, Perlatus, Violascens, Brevimanus.
Meine Clypis sind alle nicht so viel größer wie ein großer Rugosus oder Compressus, wie groß Sie noch werden weiß man nicht aber ich habe meine Tiere mittlerweile gut 5 Jahre. Zu Lila kann ich nut schätzen diese habe ich bisher leider nicht. Violascens sind nicht wirklich deutlich kleiner als meine großen Brevimanus (abgesehen von der großen Schere). Cavipes wachsen bei mir am langsamsten von allen Arten und die Violascens am schnellsten.
Kiway
LEK-Ei
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 12. Juli 2020, 09:45
Landeinsiedler in Pflege: 4
Geschlecht:

Re: Größe der LEK-Arten

Beitrag von Kiway »

Dankeschön Lyshalia und Ines das hat mir sehr geholfen :D

Mir ging es schließlich auch nicht um exakte Angaben, sondern mehr um Tendenzen und da unterscheiden sich ja einige der Arten natürlich schon.
Antworten