Futter kleinschneiden?

Futter & Ernährung der Landeinsiedlerkrebse ist hier Thema.
Antworten
Benutzeravatar
karibikkrebs
LEK-Larve Z2
Beiträge: 11
Registriert: Montag 28. August 2017, 11:03

Futter kleinschneiden?

Beitrag von karibikkrebs » Montag 12. März 2018, 18:12

Mal ne blöde Frage: schneidet/ raspelt ihr Dinge wie Apfel, Möhre, etc?
Meine leks gehen eigentlich am liebsten an Haferflocken...
Ich hab immer kleine Stücke Obst geschnitten...

VG, karibikkrebs

Benutzeravatar
Ines79
XS-LEK
Beiträge: 309
Registriert: Samstag 5. März 2016, 19:35
Wohnort: Hemsbach
Landeinsiedler in Pflege: 30
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: Perlatus, Clypeatus, Compressus, Rugosus, Cavipes, Violascens, Brevimanus

Beitrag von Ines79 » Montag 12. März 2018, 18:52

Hallo,
auch ich schneide Obst immer klein. Am leibsten fressen Sie Apfel und Birne aber auch nur wenn sie süß sind :D
Lg Ines79

:wave:

Benutzeravatar
Dany
M-LEK
Beiträge: 2135
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 14:35
Wohnort: Nordhessen
Landeinsiedler in Pflege: 40
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C. brevimanus, C. clypeatus (eigene dtNZ), C. rugosus, C. violascens, C. compressus
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Futter kleinschneiden?

Beitrag von Dany » Dienstag 13. März 2018, 11:34

Also Kokosnüsse teile ich und lege sie halb rein. Bananen meistens ganz, nur die Schale geöffnet.
Äpfel, Birnen usw. teile ich meist in 1-2 Stücke und verteile diese im Becken.
Allerdings habe ich ja auch eine Menge Krebse und nach 2-3 Tagen ist in der Regel das meiste gefressen, wenn ich ganzes oder grob geteiltes Obst hinein lege.
Ich habe sogar schon mal eine halbe Zuckermelone hineingelegt. Was davon nach 3 Tagen noch übrig war, übernahmen damals die Asseln.

Nur bei den Jungtieren teile ich Stückchen zu, weil die nicht so viel fressen.
Meine erste Clypie-Nachzucht
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Kein LEK-Support per PN!
Bitte teilt eure Fragen mit allen im Forum!

Antworten