Haus-Mix?

Fragen rund um Schneckenhäuser, Häutung & Hauswechsel.
Dazu alles über bekannte Krankheiten der Landeinsiedlerkrebse.
Antworten
Benutzeravatar
Frostbrot
LEK-Larve Z2
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 28. Mai 2017, 19:55

Haus-Mix?

Beitrag von Frostbrot » Dienstag 13. März 2018, 19:50

Hey Leute,
da ich bemerkt habe dass die Suche nach den richtigen Schneckenhäusern nicht besonders einfach ist habe ich das hier auf Amazon gefunden: NaDeco Haushalt

Da könnten sich die Krebse einfach aussuchen was sie wollen...wie findet ihr die Idee?

LG:hermit:

Benutzeravatar
Dany
M-LEK
Beiträge: 2142
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 14:35
Wohnort: Nordhessen
Landeinsiedler in Pflege: 40
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C. brevimanus, C. clypeatus (eigene dtNZ), C. rugosus, C. violascens, C. compressus
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Beitrag von Dany » Mittwoch 14. März 2018, 14:06

Bei dem Mix ist so gut wie nichts dabei, was LEKs annehmen. Fast nur Muscheln und die wenigen Schneckenhäuser sind nicht LEK-geeignet.
Nadeco hat im eigenen Shop so einige Schneckenhäuser im Angebot. Wobei die einzelnen Stücke nicht so günstig sind, da die als Dekoteile verkauft werden. Daher muss man dabei aufpassen, dass es nichts bemaltes oder behandeltes ist. Poliert und geschliffen geht noch, aber besser nichts lackiertes.

Turbohäuser sind bei den meisten LEK beliebt: Suchergebnis für Turbo
Bei der Kiloware wären das hiervielleicht noch welche, die der eine oder andere Krebs annimmt.
Meine erste Clypie-Nachzucht
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Kein LEK-Support per PN!
Bitte teilt eure Fragen mit allen im Forum!

Benutzeravatar
Frostbrot
LEK-Larve Z2
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 28. Mai 2017, 19:55

Beitrag von Frostbrot » Mittwoch 14. März 2018, 14:54

Ok danke

Kriegt man diese turbohäuser auch irgendwo als Mischung?

Benutzeravatar
Dany
M-LEK
Beiträge: 2142
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 14:35
Wohnort: Nordhessen
Landeinsiedler in Pflege: 40
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C. brevimanus, C. clypeatus (eigene dtNZ), C. rugosus, C. violascens, C. compressus
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Beitrag von Dany » Mittwoch 14. März 2018, 16:53

Bei Onlinehändlern fällt mir da keiner ein.
Shop Schnecken & Muscheln mit Gehäusen von nah & fern hat manchmal 2 oder 3 Stück als Set, bei kleineren Häusern.
Wo ich gelegentlich schon mehrere bekommen habe, waren "echte" Läden vor Ort, die Dokomaterialien frühen, wie depot, xenos, nanu-nana oder ähnliche. Manche davon haben wohl auch Onlineläden, da habe ich aber noch nie nachgesehen.

Gerade bei Schneckenhäusern aus dem Dekobedarf ist oft das Problem, dass sie kleine Löcher haben und für LEKs dann nicht geeignet sind. Das sieht man aber nur, wenn man sie in der Hand hält.
Meine erste Clypie-Nachzucht
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Kein LEK-Support per PN!
Bitte teilt eure Fragen mit allen im Forum!

Benutzeravatar
Frostbrot
LEK-Larve Z2
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 28. Mai 2017, 19:55

Beitrag von Frostbrot » Mittwoch 14. März 2018, 17:01

OK danke :)

Dann werd ich demnächst mal zum Nanunana gehen und mal schauen.

Antworten