Landeinsiedlerkrebse gestorben?

Fragen rund um Schneckenhäuser, Häutung & Hauswechsel.
Dazu alles über bekannte Krankheiten der Landeinsiedlerkrebse.
Antworten
Benutzeravatar
Damage
LEK-Ei
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 10. Dezember 2017, 13:31

Landeinsiedlerkrebse gestorben?

Beitrag von Damage » Sonntag 10. Dezember 2017, 13:37

Hallo hab vor 3 Tagen neue Landeinsiedlerkrebse bekomme (6 Stück) 3 haben sich noch nicht bewegt und riechen leicht fischig. Kann es sein das sie gestorben sind oder vllt etwas anders nicht stimmt? :(

Benutzeravatar
Ciscus
S-LEK
Beiträge: 698
Registriert: Dienstag 23. Juni 2009, 09:33
Wohnort: Gelsenkirchen
Landeinsiedler in Pflege: 9
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: 4 Clypeatus ,3 Violascens ,1 Brevimanus,1 Rugosus
Geschlecht:

Beitrag von Ciscus » Sonntag 10. Dezember 2017, 14:40

Obwohl die Krebse sehr robust wirken,sind sie sehr stressempfindlich.
Das sie sich nicht bewegen ist immer ein schlechtes Zeichen,aber der fischige Geruch ist eindeutig ein Zeichen dafür das sie verstorben sind.
Ich hoffe den drei anderen geht es gut.
Born to lose
Live to win


Der Jammer mit den Weltverbesserern ist,das sie nie bei sich selbst anfangen.

Benutzeravatar
Damage
LEK-Ei
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 10. Dezember 2017, 13:31

Beitrag von Damage » Sonntag 10. Dezember 2017, 15:06

Ja den geht's gut soll ich die die sich nicht bewegen rausnehmen oder noch warten?

Benutzeravatar
Ciscus
S-LEK
Beiträge: 698
Registriert: Dienstag 23. Juni 2009, 09:33
Wohnort: Gelsenkirchen
Landeinsiedler in Pflege: 9
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: 4 Clypeatus ,3 Violascens ,1 Brevimanus,1 Rugosus
Geschlecht:

Beitrag von Ciscus » Montag 11. Dezember 2017, 20:13

Ich würde sie vorsichtig anheben und einfach schnüffeln.
Sorry,der Geruch ist meistens eindeutig und dann würde ich sie rausnehmen.
Born to lose
Live to win


Der Jammer mit den Weltverbesserern ist,das sie nie bei sich selbst anfangen.

Benutzeravatar
Lyshalia
Megalopa
Beiträge: 106
Registriert: Montag 14. Dezember 2015, 09:37
Wohnort: Bremen
Landeinsiedler in Pflege: 5
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C.clypeatus, C.brevimanus, C.perlatus
Geschlecht:

Beitrag von Lyshalia » Mittwoch 13. Dezember 2017, 09:25

Wo hast du die LEKs denn gekauft?
Das wäre interessant zu wissen damit man einen grossen Bogen um diesen Händler machen kann.

Antworten