Kann ich helfen?

Futter & Ernährung der Landeinsiedlerkrebse ist hier Thema.
Antworten
Benutzeravatar
peterchen
LEK-Larve Z2
Beiträge: 24
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 17:17

Kann ich helfen?

Beitrag von peterchen » Freitag 29. Januar 2016, 13:51

Hallo liebe Forenmitglieder,:)

ich habe unter meinen 4 LEK´s einen roten.

Der hat sich ? gehäutet war 3-4 Wochen nicht zu sehen und ist nun wieder aufgetaucht. Ziemlich torkelig und schwach.

Meine Frage: kann man ihn erährungstechnisch helfen wieder mehr Kraft und Stärke zu bekommen? nach evtl. Häutung mit speziellen Futter?

Sie bekommen Obst und Fleisch wie Fisch und gegarte Süßkartoffel etwas Salat also jedenfalls abwechslungsreiche Kost.

Vielleicht dann doch mehr was spezielles. Wer kann mir Anregungen geben.

Vielen Dank im voraus

euer peterchen;)

Benutzeravatar
Erik
S-LEK
Beiträge: 834
Registriert: Freitag 28. August 2009, 22:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Erik » Freitag 29. Januar 2016, 21:57

Hi,

getrocknete Gammarus und vor allem Sepiaschale für die Kalziumversorgung. Sepia sollte überhaupt ständig zur Verfügung stehen.

Bis auf Feldsalat auf Salat verzichten, da Eisbergsalat und Co. kaum Nährstoffe enthalten. Das Futterangebot ansonsten allgemein noch erweitern, denn SO abwechslungsreich klingt das noch gar nicht.

Grüße

Erik
Coenobita:Interessantes und Wissenswertes über Landeinsiedlerkrebse.

Benutzeravatar
peterchen
LEK-Larve Z2
Beiträge: 24
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 17:17

Beitrag von peterchen » Samstag 30. Januar 2016, 09:01

Hallo Erik,

na klar gibt es noch mehr zu essen, als ich aufgeführt hatte. War ja nur ein kurzer Teil davon;)
Sepiaschale ist auch ständig verfügbar. Gut, Salat lasse ich dann mal weg.
Süß,- und Salzwasser steht auch ständig zur Verfügung.
Danke für den Tip mit den getrockneten Gammerus. Werde mal bei Fressnapf vorbeischauen.

Danke peterchen

Benutzeravatar
Lyshalia
Megalopa
Beiträge: 116
Registriert: Montag 14. Dezember 2015, 09:37
Wohnort: Bremen
Landeinsiedler in Pflege: 6
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C.clypeatus, C.brevimanus, C.perlatus
Geschlecht:

Beitrag von Lyshalia » Samstag 30. Januar 2016, 10:28

Ich empfehle Kokosnuss. Meine Krebse feiern jedesmal Party wenn sie welche bekommen. Ich staune dann immer nur wieviel sie davon verputzen können. Kokosnuss hat halt einen sehr hohen Nährstoffgehalt.

Antworten