Unterscheidungsmerkmale der Arten - Augen und Augenstiele

Hier wird speziell über die einzelnen LEK-Arten diskutiert und ihr könnt hier Hilfen für die Artenbestimmung finden.
Gesperrt
Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Unterscheidungsmerkmale der Arten - Augen und Augenstiele

Beitrag von Curlz » Freitag 21. Januar 2011, 16:19

oft werden fällt es schwer herauszufinden welche Art man hat. Vieles ähnelt sich. Und oft wird nur nach der Körperfarbe geguckt. Die aber nur in seltenen Fällen ein Indiz ist.

Arten wie C. purpureus, C. rugosus und C. compressus werden oft verwechselt. Ebenso C. clypeatus und C. brevimanus.

Meiner Meinung nach kann man die Arten sehr gut an den Augenstielen unterscheiden. Daher habe ich mal eine kleine Unterscheidungshilfe gebastelt. Allerdings bisher nur mit den in Deutschland gängigen Arten. (Angaben wie immer ohne Gewähr)


Die Augen- und Augenstiele:

C. purpureus:

Bild

Die Augenstiele von C. purpureus sind sehr hell, je älter sie werden ist ein leichter gelber Schimmer zu sehen. Sie können sich aber im Laufe der Zeit der Körperfarbe anpassen. Es sind dann schlieren in der Körperfarbe zusehen (blau-lila und gelblich).
Unter den Augen ist ein leicher gelber Rand zu sehen.
Sie sind von der Seite V - förmig. Also unten schmal und nach oben hin breiter werdend. Ausserdem haben eine Art 'Delle' im Augenstiel (siehe roter Pfeil)

Die Augen sind länglich (von vorne gesehen)

Bild


C. rugosus:

Bild

Die Augenstiele von C. rugosus können zwar auch hell sein - sie variieren von weiss bis Körperfarbe - aber sie haben immer die typischen dunklen Stellen mit drin. Und zwar auf der Unterseite der Augenstiele (siehe roter Pfeil).
Die Stiele selber sind leicht V-förmig aber gerader als z.B. bei C. purpureus. Sie haben einen leichten Knick / Delle auf der Unterseite.

Die Augen sind länglich (von vorne gesehen)

Bild


C. compressus:

Bild

Die Augenstiele von C. compressus ähneln sehr stark denen der C. purpureus. Sie sind auch hell, jedoch leicht gelblich. Je älter sie werden umso dunkler werden die Augen. Sie bekommen gelblich-braune Flecken. Meist auf der Oberseite. (siehe roter Pfeil)
Sind sie V-förmig. Und von der Seite aus gesehen werden sie nach oben breiter als die der anderen Arten.
Sie wirken auch grösser, weil der LEK selber kleiner und kompakter ist.

Die Augen sind länglich (von vorne gesehen)

Bild


C. perlatus:

Bild

Deren Augenstiele ähneln denen des C. purpureus. Sie sind auch hell. Je nach Färbung weiss bis rot. Auch sind sie V-förmig. Also unten schmal und nach oben hin breiter werdend.

Die Augen sind länglich (von vorne gesehen)

Bild





.
Dateianhänge
augenstiele.jpg
perlatus.jpg
compressus.jpg
purpureus.jpg
rugosus.jpg
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Freitag 14. Februar 2014, 10:03

C. violascens:

Bild Bild

Die Augenstiele sind eher gerade. Fast gleichförmig breit vom Ansatz bis zur Spitze. Bei den Jungtieren sind sie orange bis rot. Bei älteren Tieren sind sie dunkelrot bis fast schwarz. Wobei der Ansatz oft die blaue Körperfarbe zeigt.
Von vorne sind sie leicht oval. Nicht so stark wie z.B. beim C. purpureus.

Die Augen sind länglich (von vorne gesehen)

Bild



C. clypeatus:

Bild

Die Augenstiele von C. clypeatus sind vom Ansatz auch hell. Weisen aber Farbspuren auf. Ähnlich ihrer Körperfarbe.
Von der Seite erinnern mich die Augenstiele an Finger. Unten etwas breiter und nach oben hin schmaler werdend. /\-förmig

Die Augen sind rundlich (von vorne gesehen)

Bild


C. brevimanus:

Bild

Die Augenstiele sind der Körperfarbe angepasst und meist ganz durchgefärbt. Sie sind sehr lang und gerade. Sie unterscheiden sich deutlich von den anderen Arten. Sie sind dünn und gerade.

Die Augen sind rund (von vorne gesehen)

Bild



Zusammenfassung:

Bild


.










.
Dateianhänge
brevimanus.jpg
clypeatus.jpg
violascens.jpg
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Freitag 14. Februar 2014, 11:17

Augen:
Schaut man sich nur die Augen an, kann man auch Unterschiede erkennen.

C. rugosus: länglich
Bild

C. purpureus: länglich
Bild

C. compressus: länglich
Bild

C. perlatus: länglich
Bild

C. violascens: länglich
Bild

C. clypeatus: rundlich
Bild

C. brevimanus: rund
Bild



Übersicht:
C. purpureus, C. compressus, C. rugosus, C. perlatus und C. violascens haben länglich ovale Augen von vorne gesehen. Von der Seite erinnern mich die Augen immer an Motorrad Tanks. Das ist bei allen drei gleich.

C. clypeatus hat rundliche Augen.

C. brevimanus hat runde Augen. (die berühmte "Murmel")

Bild



Augenfarben:
C. purpureus = hell-, bis dunkelbraun. Wirken manchmal schwarz
C. rugosus = hell-, bis dunkelbraun. Heller als bei C. purpureus
C. compressus = hell-, bis dunkelbraun, rötlich.
C. clypeatus = rot bis braun
C. brevimanus = dunkelbraun, fast schwarz
C. perlatus = grau, blau, hellbraun
C. violascens = fast schwarz


.
Dateianhänge
brevi.jpg
clypie.jpg
straw.jpg
violas.png
comp.jpg
purpu.jpg
ruggie.jpg
auge-all.jpg
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Freitag 14. Februar 2014, 11:18

Zusammenfassung:
ArtAugenstiel FormAugenstiel FarbeAugenAugenfarbe
C. purpureusV-förmighell - gelblichoval länglichbraun - schwarz
C. rugosusV-förmig bis geradehell - Körperfarbeoval länglichbraun
C. compressusV-förmighell - gelblichoval länglichbraun, rot
C. perlatusV-förmighell - rotoval länglichgrau, blau, braun
C. clypeatus/\ -förmighell - Körperfarbeoval länglichbraun, rötlich
C. brevimanusgeradeKörperfarberundbraun - schwarz
C. violascensgeraderotrund-oval länglichschwarz

Bild



.
Dateianhänge
alleyes.jpg
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Gesperrt