Bestimmungshilfe C. compressus

Hier wird speziell über die einzelnen LEK-Arten diskutiert und ihr könnt hier Hilfen für die Artenbestimmung finden.
Gesperrt
Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Bestimmungshilfe C. compressus

Beitrag von Curlz » Dienstag 18. Januar 2011, 15:51

Augen-Augenstiele:

Die Augen sind oval und sitzen auf recht breiten, V-förmigen hellen Augenstielen. Die Augenfarbe variiert zwischen rötlich und schwarz. Die Augen wirken insgesamt grösser als bei anderen Arten. (Weil sie kleiner sind und der Körper kompakter)

Man kann sie mit den Augen der C. purpureus verwechseln.

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild


Die Augen selber sind oval. Von vorne eher länglich.

Bild Bild


Die Augenstiele sind hell. Weisen aber auch gelb-braune Flecken auf.

Bild Bild Bild
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Dienstag 18. Januar 2011, 16:08

Fühler:

Die äusseren und inneren Fühleransätze sind hell. Variieren zwischen beige, grünlich und bläulich.

Die inneren Fühler sind hell (roter Pfeil), der mittlere Part ist allerdings dunkler. Grün-bläulich (blauer Pfeil) und enden in den braun-roten Fühlerspitzen.

Bild Bild

Bild Bild



Besondere Merkmale:

Auf der grossen Schere sieht man 5 sogenannter Riffel

Bild Bild

Bild Bild



Der C. compressus hat im Gegensatz zu den anderen Arten braune Beinspitzen.

Bild Bild


Das letzte Beinglied desrechten Laufbeines ist auch meist deutlich braun. Vermutlich vom ALter abhängig.

Bild
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Dienstag 18. Januar 2011, 16:23

weitere Merkmale:

je dunkler die Farben sind, desto deutlicher sieht man die hellen Punkte auf dem Körper. Ob das evtl. am Alter liegt ist unbekannt.

Bild Bild


Wie auch der C. purpureus und auch der C. rugosus hat der C. compressus auch deutliche schwarze Streifen am Seitlichen Körper. Daher keine direkten Merkmale!

Bild Bild


Auch die doch recht deutlichen Streifen auf den Laufbeinen sieht man beim C. rugosus manchmal.

Bild Bild Bild
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Dienstag 18. Januar 2011, 16:24

Farbvarianten:

wie anfangs erwähnt wirkt der ganze LEK eher kompakt. Die Augen wirken sehr gross, weil der Rest halt kleiner ist.
Farblich können sie bläulich und grünlich sein. Zusätzlich leichtes bis starkes braun. Es scheint als wären die Jungtiere eher bläulich und eher leicht gefärbt. (Wobei das unbestätigt ist)

Da auch sie grünlich und bräunlich sein können, werden sie gerne mal mjit C. rugosus verwechselt.

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Donnerstag 13. Februar 2014, 11:52

weitere Beispiele aus unserer Galerie

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

weitere Beispiele aus unserer Galerie

Beitrag von Curlz » Donnerstag 13. Februar 2014, 11:52

Bild
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Gesperrt