[Landeinsiedlerkrebs-Artenbestimmung] Bitte schaut doch mal...

Hier wird speziell über die einzelnen LEK-Arten diskutiert und ihr könnt hier Hilfen für die Artenbestimmung finden.
Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7339
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Montag 5. Februar 2018, 10:25

eindeutig C. clypeatus

Hinweis: ich verschiebe den Thread in den 'Artenbestimmung'-Sammelbeitrag
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Drosophila
LEK-Larve Z2
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 22:26
Wohnort: Frammersbach

Beitrag von Drosophila » Montag 5. Februar 2018, 21:05

Super, danke. :crabby:

Benutzeravatar
Guppy
LEK-Larve Z1
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 30. März 2018, 19:54
Wohnort: Zürich

Bitte Hilfe bei der Artenbestimmung

Beitrag von Guppy » Montag 2. April 2018, 16:14

Die anderen Abgabetiere kamen eben im neuen Zuhause an. Bin jetzt doch etwas verunsichert, ob das auch Rugosus sind. Liebe Profis, bitte mal schauen 👀

Danke ! :hermitwalk:
Dateianhänge
33029F0F-25AF-42A6-9B7A-F72DD5533D21.jpg
2FF4480C-C842-48CD-AF79-12CA5F4E6EC5.jpg
CB94251D-BBF3-4E2A-9C33-6753E1118B71.jpg

Benutzeravatar
Ciscus
S-LEK
Beiträge: 696
Registriert: Dienstag 23. Juni 2009, 09:33
Wohnort: Gelsenkirchen
Landeinsiedler in Pflege: 9
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: 4 Clypeatus ,3 Violascens ,1 Brevimanus,1 Rugosus
Geschlecht:

Beitrag von Ciscus » Montag 2. April 2018, 20:04

Mit dem auf Bild 1 tu ich michetwas schwer.
Ich würd aber bei allen dreien auf C.Clypeatus tippen
Born to lose
Live to win


Der Jammer mit den Weltverbesserern ist,das sie nie bei sich selbst anfangen.

Benutzeravatar
Guppy
LEK-Larve Z1
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 30. März 2018, 19:54
Wohnort: Zürich

Beitrag von Guppy » Montag 2. April 2018, 20:52

Ciscus hat geschrieben:Mit dem auf Bild 1 tu ich michetwas schwer.
Ich würd aber bei allen dreien auf C.Clypeatus tippen
Leider hab ich Bilder von der falschen Seite gemacht 🙈 hier Kerbs Nr 1 nochmal.
Ines hat mir freundlicherweise auch geholfen zu identifizieren und meint auch clypeatus.
Dateianhänge
696F1D1F-4B19-4187-9D39-B4B67D1A34B3.jpg

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7339
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Montag 2. April 2018, 23:04

jau, da hat Ciscus recht, alles C. clypeatus
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Drosophila
LEK-Larve Z2
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 22:26
Wohnort: Frammersbach

Beitrag von Drosophila » Freitag 6. April 2018, 12:40

Hallo alle zusammen,
Ich habe mir neulich die “5 kleinen Einsiedlerkrebse“ bei Interaquaristik bestellt.
Ich hätte auf 4x Rugosus und 1x Violascens? getippt. Jetzt wollte ich die kleinen mal den Augen der Fachleute vorstellen.

Vielen Dank schonmal, Bilder schicke ich gleich nach, muss erst die richtigen raussuchen.

VG Nadine :hermitwalk:
---------- Automatische Beitragszusammenführung ----------
---------- Beitrag hinzugefügt: 12:53 ----------


Hier sind sie

Nr. 1

Bild
C. rugosus?

Nr. 2

Bild
C. rugosus?

Nr. 3

Bild
C. rugosus?

Nr. 4
Bild
C. rugosus?

Nr. 5
Bild
C. violascens?

VG Nadine

Benutzeravatar
Dany
M-LEK
Beiträge: 2103
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 14:35
Wohnort: Nordhessen
Landeinsiedler in Pflege: 40
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: 5 C. brevimanus, 5 + 22 (eigene dtNZ) C. clypeatus, 1 C. rugosus, 4 violascens, 3 C. compressus
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Beitrag von Dany » Freitag 6. April 2018, 21:07

1 und 3 würde ich eher für C. compressus halten. Nr. 3 recht sicher, für Nr. 1 wäre ein seitliches Bild der Augen/Augenstile besser.

2 und 4 sind Rugosus, die haben eindeutige diese dunklen Flecken am Augenstiel.

Nr. 5 ist ein C. violascens.
Meine erste Clypie-Nachzucht
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Kein LEK-Support per PN!
Bitte teilt eure Fragen mit allen im Forum!

Benutzeravatar
Ines79
XS-LEK
Beiträge: 265
Registriert: Samstag 5. März 2016, 19:35
Wohnort: Hemsbach
Landeinsiedler in Pflege: 30
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: Perlatus, Clypeatus, Compressus, Rugosus, Cavipes, Violascens, Brevimanus

Beitrag von Ines79 » Samstag 7. April 2018, 05:39

Guten Morgen,
Für mich ist Bild 3 auch ein Rugosus auch er hat die Typische einkerbung von Rugosus und auch längliche Dünnere Augenstiele als Compressus. Die haben viel "wuchtigere Augenstiele" als Rugosus und erscheinen riesig im verhältnis zum Krebs.Die Augenstiele des Compressus sind am Ende breit und werden zum Körper hin schmaler und es sieht eher wie eine Art "Dreieck" aus. Diese Form kann ich bei Bild 3 nicht erkenen :D Zu Bild 1: wie Dany schrieb ist immer besser von der Seite zu Fotografieren um Augenstiele und am besten die Linke große Schere zu sehen. :D
Bild 5 hätte ich auch Violascens Baby/ Jungtier gesagt.

P:s. Ich mag hier niemanden zu nahe treten, hoffe es kommt nicht so rüber ... :D
Lg Ines79

:wave:

Benutzeravatar
Drosophila
LEK-Larve Z2
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 22:26
Wohnort: Frammersbach

Beitrag von Drosophila » Samstag 7. April 2018, 21:27

Super, danke schon mal.
Ich mach bei Gelegenheit nochmal ein paar bessere Bilder.
Nummer 1 war so agil, da hab ich kein einziges scharfes Bild hinbekommen :rolleyes2:
Und das Violascensbaby war total schüchtern :o.
Die Bilder sind direkt nach dem Auspacken, wollte die auch nicht zu doll stressen.
LG Nadine

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7339
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Dienstag 10. April 2018, 15:01

Bild 1-4 = C. rugosus (für mich eindeutige Augenstiele)
Bild 5 = C. violascens Jungtier
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Ines79
XS-LEK
Beiträge: 265
Registriert: Samstag 5. März 2016, 19:35
Wohnort: Hemsbach
Landeinsiedler in Pflege: 30
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: Perlatus, Clypeatus, Compressus, Rugosus, Cavipes, Violascens, Brevimanus

Beitrag von Ines79 » Dienstag 10. April 2018, 17:13

Dann lag ich richtig ;)
Lg Ines79

:wave:

Antworten