Seite 69 von 72

Verfasst: Freitag 17. November 2017, 07:30
von Ines79
So klein ist der Kerl nicht er hast ein ca. 5-6 cm langes Haus an (öffnungsbreite unbekannt da er ja drin sitzt)...Und ich habe Ihn ca 1,5 Jahre schon

Verfasst: Freitag 17. November 2017, 11:23
von Dany
Ein Bild von der großen Schere wäre gut, um die Art noch besser zu bestimmen.

Verfasst: Freitag 17. November 2017, 12:02
von Ines79
Hier habe ich noch ein älters Bild allerdings auch nicht mit kompletter schere drauf... Der gute ist auch eher schüchtern, also auch nicht so einfach mit Bildern von Ihm.

Verfasst: Freitag 17. November 2017, 13:05
von Ines79
Hier noch mal frische Bilder von Ihm er kam grad an das Süßwasser hochnehmen ging nicht er klammerte sich fest :D
3. Bild typisch Compressus die Frechdachse immer...:rolleyes2:
Normal würde ich Rugosus sagen, aber er hat kein Riffel, von der Augenform passt Rugosus auch nicht wirklich, eher Clypeatus da Sie unten dicker sind und oben rundlicher...

Verfasst: Freitag 17. November 2017, 19:59
von Dany
Die Augen sehen echt komisch aus. :question: Vor allem habe ich den Eindruck, dass ein Auge oval und das andere rundlich ist.
Den Beinen nach ist das kein C. clypeatus.
Von C. cavipes kenne ich leider kaum Bilder. Englische Seite auf der eine auch Unterschiede zu C. violacsens dargestellt sind, wären: Coenobita cavipes Coenobita Species
http://www.tonycoenobita.com/coenobita_ ... 16_eng.htm
Wenn das ein C. cavipes ist, dann hast du echt viel Glück gehabt.

Als was für eine Art hattest du das Tier den bekommen?

Verfasst: Freitag 17. November 2017, 20:08
von Ines79
Verkauft wurden die als Rugosus, wobei ich denke, dass weder er, noch der andere einer war. Der andere war ein baby Violascens, also noch orange, ist aber leider einer der wenigen der Gestorben sind.

Verfasst: Freitag 17. November 2017, 20:25
von Ines79
Ich habe echte Cavipes Häuschen ist einer davon. Bilder im Anhang:hermitwalk:

Verfasst: Samstag 18. November 2017, 01:15
von Curlz
für mich eher C. clypeatus auf BIld Posting #1, #8 und #9


Wenn ich Tony C. als Referenz nehme, dann ist das auf den letzten Bildern in Posting #12 kein C. cavips.

(OT: bin oft mit Tony in Kontakt und er versucht regelmässig die Bilder und Daten abzugleichen - beschäftigt sich also sehr oft mit den Bestimmungen und hat recht viel Erfahrung)

Zum C. cavipes gibt es zig versch. Aussagen und Bilder, daher enthalte ich mich der Meinung.

Verfasst: Samstag 18. November 2017, 07:05
von Ines79
Falls Du mit #12 Die Bilder von Häuschen meinst:cofused:, Die sind sehr vergrößert. Er ist in Natur Dunkelbraun, Die Augenstielunterseite ist durchgängig auch braun. Die Stiele sebst eher lang und Dünn, genauso die Beinchen die haben max.! (1)-2 mm breite...Er und 2-3 andere von mir sollen Cavipes sein. Sie haben andere Augenstiele als Rugosus :D

Verfasst: Samstag 18. November 2017, 12:14
von Curlz
Wie gesagt, zur Art auf den Bildern in Posting #12 kann ich nichts sagen - nur dass erfür mich nicht unbedingt wie die von Tony Coenobita beschriebene C. cavipes Art aussieht.

Und jeder der C. cavipes beschreibt, macht andere Aussagen... von daher. Keine Ahnung.

Verfasst: Donnerstag 23. November 2017, 17:55
von Ines79
Hmm, ja der kleine Kerl hat schon ein ungewöhnliches aussehen :D
das er nicht eindeutig zuzuordenen ist :hermitsit:

Welche Art bin ich?

Verfasst: Sonntag 4. Februar 2018, 19:12
von Drosophila
Hallo alle zusammen.

Ich habe aktuell 2 Einsiedler zuhause, einer hat sich im Moment eingegraben, also läuft Zoidberg alleine im Terrarium rum :hermitwalk:
Auch deshalb möchte ich die Gruppe aufstocken.
Jetzt stellt sich nur die Frage, welcher Art die beiden angehören.
Gekauft hab ich sie als Coenobita spec.
Nach dem studierten der Steckbriefe würde ich auf C. clypeatus tippen, bin mir aber nicht ganz sicher.
Ich hoffe ihr könnt mir hier weiter helfen.
Bilder hänge ich an.
Danke und viele Grüße
Nadine

Bild

Bild

Bild