[Landeinsiedlerkrebs-Artenbestimmung] Bitte schaut doch mal...

Hier wird speziell über die einzelnen LEK-Arten diskutiert und ihr könnt hier Hilfen für die Artenbestimmung finden.
Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Montag 20. März 2017, 09:10

jupp, das sind C. violascens
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
kruemmelkasper
LEK-Larve Z1
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 13. Januar 2017, 13:22

Richtige Art?

Beitrag von kruemmelkasper » Samstag 2. September 2017, 01:03

Kann mir bitte jemand sagen ob die kleinen Einsiedler tatsächlich alles c. violascens sind?

Einmal das Foto in klein und einmal zum Anklicken in original Größe zum näheren betrachten.

[img]http:/farm5.staticflickr.com/4422/36132565284_466be9b047_z.jpg[/img]

[url=https:/farm5.staticflickr.com/4422/36132565284_2cb244c7c2_o.jpg]https:/farm5.staticflickr.com/4422/36132565284_2cb244c7c2_o.jpg[/url]

Danke.

Benutzeravatar
Ines79
XS-LEK
Beiträge: 309
Registriert: Samstag 5. März 2016, 19:35
Wohnort: Hemsbach
Landeinsiedler in Pflege: 30
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: Perlatus, Clypeatus, Compressus, Rugosus, Cavipes, Violascens, Brevimanus

Beitrag von Ines79 » Samstag 2. September 2017, 08:06

Huhu,
also auf dem Bild sehe bei Bild 1,2,3, C. Perlatus, Bild ist meiner meinung nach C. Brevimanus, Bild 4 könnte ein C. Violascens Jungtier sein und bild 6+7 wiederum auch C. Brevimanus.
Sind das Deine Tiere?
Lg Ines79

:wave:

Benutzeravatar
Dany
M-LEK
Beiträge: 2133
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 14:35
Wohnort: Nordhessen
Landeinsiedler in Pflege: 40
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C. brevimanus, C. clypeatus (eigene dtNZ), C. rugosus, C. violascens, C. compressus
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Beitrag von Dany » Samstag 2. September 2017, 10:50

Also nur die kleineren, da ist lediglich der zweite von links ein C. violascens.
Alle anderen sind wohl alle C. brevimanus.
Meine erste Clypie-Nachzucht
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Kein LEK-Support per PN!
Bitte teilt eure Fragen mit allen im Forum!

Benutzeravatar
kruemmelkasper
LEK-Larve Z1
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 13. Januar 2017, 13:22

Beitrag von kruemmelkasper » Samstag 2. September 2017, 13:25

Danke.

Ja, das sind meine Tiere. Ich habe die Kleinen alle als c. violascens bekommen und ich habe es erst einmal so geglaubt weil ich keine Ahnung habe. Jetzt mittlerweile habe ich doch gewaltige Zweifel bekommen. Und ihr bestätigt es ja.
Würdet ihr für den einsamen violascens noch einen "Partner" holen oder ist das schon in Ordnung so?

Benutzeravatar
kruemmelkasper
LEK-Larve Z1
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 13. Januar 2017, 13:22

Beitrag von kruemmelkasper » Sonntag 3. September 2017, 17:18

Schade, dass dieses Forum recht tot ist.

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Dienstag 5. September 2017, 10:23

Off topic: bedingt durch die spiezelle Tierart ist das Forum nie stark frequentiert.

Zudem lässt schnell das Interesse nach oder die Tiere sterben schnell. Dazu findest Du einige Berichte hier im Forum..



Artgenossen zu haben halte ich für wichtig. Denn in der Natur kommen die Arten in großen Gruppen vor.
Ich habe seit mehreren Jahren einen einzelnen C. compressus. Er verhält sich ie andere. Ob es glücklich oder unglücklich mit anderen Spezies-Genossen ist, weiss ich nicht.

Da C. brevimanus und C. violascens sehr groß werden können, kommt es auf die Terrarien-Größe an. (Denn wenn dann sollten es schon mind. 2 C. vioalscens sein.)

Dazu kommt die Frage, wie groß die chancen sind auch C. violascens zu bekommen.
Käme eine 3. Art hinzu, müssten wieder neue Artgenossen her......
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Ines79
XS-LEK
Beiträge: 309
Registriert: Samstag 5. März 2016, 19:35
Wohnort: Hemsbach
Landeinsiedler in Pflege: 30
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: Perlatus, Clypeatus, Compressus, Rugosus, Cavipes, Violascens, Brevimanus

Unschlüssig Zur Art

Beitrag von Ines79 » Mittwoch 15. November 2017, 22:22

Normalerweise kann ich die Arten immer gut zuordnen. Bei dem hier bin ich nach wie vor Unschlüssig. Einer sagte mal ist ein C. Cavipes...
Was mich nach wie vor zweifeln lässt ist die Augenform die sieht für mich immer och wie Cypeatus aus...Die Augen meiner wirklichen Cavipes sehen anders aus...Rugosus hat aber auch andere Augen...
Was meint nochmals zu dem Tier... Wie gesagt eigentlich habe ich keine Probleme mehr eine Art zuzuordnen außer bei Asti...
Dateianhänge
20171114_212907.jpg
Lg Ines79

:wave:

Benutzeravatar
Ciscus
S-LEK
Beiträge: 699
Registriert: Dienstag 23. Juni 2009, 09:33
Wohnort: Gelsenkirchen
Landeinsiedler in Pflege: 9
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: 4 Clypeatus ,3 Violascens ,1 Brevimanus,1 Rugosus
Geschlecht:

Beitrag von Ciscus » Donnerstag 16. November 2017, 17:47

Also ehrlich gesagt ist das für mich auch ein schöner Clypeatus.;)
Liebe Grüße,Christine
Der Jammer mit den Weltverbesserern ist,das sie nie bei sich selbst anfangen.

Benutzeravatar
Ainex
LEK-Larve Z4
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 6. April 2016, 21:58
Wohnort: Bremen

Beitrag von Ainex » Donnerstag 16. November 2017, 20:43

Hi,
ich weiß zwar nicht wie die anderen Arten so aussehen, aber dein Kleiner sieht aus wie einer meiner Kleinen. Also sag ich auch Clypeatus.
Liebe Grüße

Benutzeravatar
Ines79
XS-LEK
Beiträge: 309
Registriert: Samstag 5. März 2016, 19:35
Wohnort: Hemsbach
Landeinsiedler in Pflege: 30
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: Perlatus, Clypeatus, Compressus, Rugosus, Cavipes, Violascens, Brevimanus

Beitrag von Ines79 » Donnerstag 16. November 2017, 22:16

Hmmm, er hat aber kein rotes hinteres linkes Fußende...Was ich mich frage ob es theoretisch möglich ist, dass er ein "Mischling" ist... Bestehend aus Cypie mit evtl. Rugosus/ Compressus :D:hermit:
Lg Ines79

:wave:

Benutzeravatar
Ainex
LEK-Larve Z4
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 6. April 2016, 21:58
Wohnort: Bremen

Beitrag von Ainex » Freitag 17. November 2017, 07:27

So ein Clypeatus kriegt erst im Alter seine richtige Farbe. Meine Kleineren sehen auch aus als wenn jemand die Farbe vergessen hätte. =)

Antworten