[Landeinsiedlerkrebs-Artenbestimmung] Bitte schaut doch mal...

Hier wird speziell über die einzelnen LEK-Arten diskutiert und ihr könnt hier Hilfen für die Artenbestimmung finden.
Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7339
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Sonntag 14. August 2016, 17:40

OT: einige meiner C. clypeatus sind oft am Wasser - das kann kein Indiz sein.

Wie gesagt, ich kann da nur raten. Ausser TanteWu hatte hier bisher niemand C. cavipes und der von TanteWu sieht definitiv anders auch. Auch da tat ich mich mit der Bestimmung schwer, Tony Coenobita half mir bei der Bestimmung.

Die Punkte sind auch von weitem recht deutlich zu erkennen und die Augenstiele sind gerade und von der Form wie C. violascens (wenn die Angaben bei Tony so stimmen)

Sorry ich befürchte mehr als Raten wird es so nicht.
Wie auch immer, wenn es welche sind, haste ja Glück und musst keine Artgenossen suchen. Denn das ist arg schwer, weil sie extremst selten sind. Wie gesagt, kenne ich bisher nur den von TanteWu.
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
momo
LEK-Larve Z1
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 14. Juni 2016, 16:31

Artenbestimmung LEK

Beitrag von momo » Mittwoch 9. November 2016, 18:01

Hallo,
ich hab vor kurzem wieder zwei Lek's bei Interaquaristik bestellt. Nach der Beschreibung sollten es zwei Clypeatus sein. Aber da ich mir hier auch die Bestimmungshilfen angesehen hab, haben mich die hellen Fühleransätze von den Krebsen ein bisschen stutzig gemacht. Deswegen dachte ich, ich frag lieber mal euch. Ihr kennt euch ja schließlich besser aus als ich. Wär echt nett wenn ihr mir helfen könntet. Hoffentlich erkennt man auf den Fotos alles.
Liebe Grüße
momo
Dateianhänge
IMG_4433.jpg
IMG_4424.jpg

Benutzeravatar
Ines79
XS-LEK
Beiträge: 265
Registriert: Samstag 5. März 2016, 19:35
Wohnort: Hemsbach
Landeinsiedler in Pflege: 30
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: Perlatus, Clypeatus, Compressus, Rugosus, Cavipes, Violascens, Brevimanus

Beitrag von Ines79 » Mittwoch 9. November 2016, 19:15

Sieht schwer nach C. Violascens aus...
Ich hatte im April auch Clypi´s bestellt und ankamen damals C. Violascens...damals kannte ich mich mit den Arten auch noch nicht so aus und habe Sie hier bestimmen lassen weil ich stutzig war...
Lg Ines79

:wave:

Benutzeravatar
Lyshalia
LEK-Larve Z5
Beiträge: 99
Registriert: Montag 14. Dezember 2015, 09:37
Wohnort: Bremen
Landeinsiedler in Pflege: 5
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C.clypeatus, C.brevimanus, C.perlatus
Geschlecht:

Beitrag von Lyshalia » Mittwoch 9. November 2016, 20:39

Ich würde auch auf Violascens tippen

Benutzeravatar
momo
LEK-Larve Z1
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 14. Juni 2016, 16:31

Beitrag von momo » Donnerstag 10. November 2016, 06:49

Vielen Dank für eure Antworten. Violascens wäre auch meine Vermutung gewesen, aber nachfragen kann man ja immer.:)
Lg momo

Benutzeravatar
Ines79
XS-LEK
Beiträge: 265
Registriert: Samstag 5. März 2016, 19:35
Wohnort: Hemsbach
Landeinsiedler in Pflege: 30
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: Perlatus, Clypeatus, Compressus, Rugosus, Cavipes, Violascens, Brevimanus

Beitrag von Ines79 » Sonntag 27. November 2016, 08:47

Hier mal Bilder meiner "Clypeatus" Bestellung damals :rolleyes2::D
Einer der 4 war noch Braun ist nun in den letzten 2 Häutungen auch fast komplett Blau geworden. Sprich er bzw alle sind noch Jungtiere. 2 haben aber trotzdem schon 9 cm lange Achatschneckenhäuser an.
Dateianhänge
20160810_011212 (2).jpg
20160828_235244 (2).jpg
20160904_013703 (2).jpg
20160810_012029 (2).jpg
Lg Ines79

:wave:

Benutzeravatar
LeaNivea
LEK-Ei
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 19. März 2014, 19:00

Welche Krebse habe ich?

Beitrag von LeaNivea » Donnerstag 9. Februar 2017, 16:17

Hallo liebe LEK-Gemeinde,
ich bin nun seit bald drei Jahren stolze Besitzerin dreier Krebse. Verkauft wurden mir die drei (damals noch knallrote Zwerge) als Coenobita pseudorugosus. So ganz getraut habe ich dieser Bestimmung nie und als sie sich nach einer Weile immer grau-brauner und schließlich allmählich blau färbten, bin ich auf den Trichter gekommen, dass es sich vielleicht eher um Violascens handelt. Inzwischen sind alle drei schon ganz schöne Brocken. Der größte ist fast vollständig blau, der kleinste zur Zeit eine Mischung aus allen möglichen Farben. Das Blau ist aber auch bei ihm immer besser zu erkennen.

Nun bin ich beim Stöbern nach Aquarienpflanzen (bei Interaquaristik) bei den Krebsen hängen geblieben. Der unter Clypeatus abgebildete Krebs sieht meinen erschreckend ähnlich.

Daher jetzt meine Frage: Bin ich einfach zu blöd und habe mich fast drei Jahre lang in der Art geirrt oder haben die von Interaquaristik keine Ahnung?

Ich hoffe man kann den Krebs auf dem Bild gut erkennen. Die drei lassen sich nicht gerne fotografieren und nach einer ersten schmerzhaften Begegnung mit einer damals noch winzigen Schere, mag ich sie auch nicht mehr aus dem Terrarium holen.

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
Viele Grüße

Lea
Dateianhänge
einer meiner Racker.jpg

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7339
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Donnerstag 9. Februar 2017, 16:37

Hallo Lea,

das zweite Bild habe ich entfernt, da es nicht Deins ist (siehe Forenregeln)

auf beiden Bildern sind eindeutig C. violascens.


C. pseudorugosus werden wohl irgendwie als 'eigene' Art deklariert, auch wenn sie immer noch nicht offiziell anerkannt ist.
Es gibt zwar eine Aussage inklö. Bilder, die ich jedoch weiterhin anzweifle, da ich meine es sind C. rugosus

Also wenn es C. pseudorugosus sein solten , dann sehen sie dennoch absolut gar nicht wie C. violascens aus.

Es gibt so gut wie keinen Verkäufer, der die LEK Arten richtig auspreist!
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Ines79
XS-LEK
Beiträge: 265
Registriert: Samstag 5. März 2016, 19:35
Wohnort: Hemsbach
Landeinsiedler in Pflege: 30
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: Perlatus, Clypeatus, Compressus, Rugosus, Cavipes, Violascens, Brevimanus

Beitrag von Ines79 » Freitag 10. Februar 2017, 00:20

Ja eindeutiger Violascens...
Schon traurig dass sich bei Interaquqaristik jede Bestellung als C. Violascens raustellt...:hermitwalk:
Lg Ines79

:wave:

Benutzeravatar
steinar
LEK-Ei
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 18. März 2017, 15:21

Artenbestimmung

Beitrag von steinar » Samstag 18. März 2017, 19:43

Hi

Bin neu hier und wollte mal nachfragen um welche Art es sich auf dem Foto handelt. Habe die Krebse bei interaquaristik gekauft(5 kleine Landeinsiedlerkrebse, Coenobita spec). Die meisten sollte C. Perlatus sein, bei diesen habe ich leider ka...und bei einigen andern(leider sind sie etwas fotoscheu).

Lg aus der Steiermark, Gerard
Dateianhänge
20170318_153254.jpg
20170318_153142.jpg

Benutzeravatar
Ciscus
S-LEK
Beiträge: 696
Registriert: Dienstag 23. Juni 2009, 09:33
Wohnort: Gelsenkirchen
Landeinsiedler in Pflege: 9
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: 4 Clypeatus ,3 Violascens ,1 Brevimanus,1 Rugosus
Geschlecht:

Beitrag von Ciscus » Samstag 18. März 2017, 22:06

Also tippen würd ich mal auf einen C.violascens.
Born to lose
Live to win


Der Jammer mit den Weltverbesserern ist,das sie nie bei sich selbst anfangen.

Benutzeravatar
steinar
LEK-Ei
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 18. März 2017, 15:21

Beitrag von steinar » Sonntag 19. März 2017, 12:22

Danke für deine Einschätzungen.war auch mein verdacht, bin mir aber nicht sicher..vll.gibs ja noch andere, die sich auskennen..

Antworten