Neue Larven!

Vom Ei bis zum Landeinsiedlerkrebs: Alles rund um die Zucht
Benutzeravatar
Dany
M-LEK
Beiträge: 2260
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 14:35
Wohnort: Nordhessen
Landeinsiedler in Pflege: 40
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C. brevimanus, C. clypeatus (eigene dtNZ), C. rugosus, C. violascens, C. compressus
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Neue Larven!

Beitrag von Dany » Mittwoch 27. März 2019, 18:11

Oh, die sind schon recht aktiv und rennen momentan den ganzen Tag herum. Die schaffen es sogar schon mit den kleinen Häusern gegen die Scheibe zu schlagen oder über das Lüftungsgitter zu laufen, so dass man sie quer durchs Zimmer hört!
Sobald sie mich bemerken geht es natürlich ins nächste Versteck. Bei der "Größe" verständlich. Ich könnte ja ein Fressfeind sein. ;)
Meine erste Clypie-Nachzucht
~~~~~~~~
pdf Kurzratgeber LEK-Haltung
~~~~~~~~
:OK: Bitte teilt eure Fragen und Erlebnisse mit allen im Forum! Dafür ist es schließlich da. :OK:
~~~~~~~~
Kein LEK-Support per PN!

Benutzeravatar
Ines79
XS-LEK
Beiträge: 375
Registriert: Samstag 5. März 2016, 19:35
Wohnort: Hemsbach
Landeinsiedler in Pflege: 30
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: Perlatus, Clypeatus, Compressus, Rugosus, Cavipes, Violascens, Brevimanus

Re: Neue Larven!

Beitrag von Ines79 » Mittwoch 27. März 2019, 19:54

Ich freue mich für Dich Dany :jubel:
Bin gespannt ob ich bald mal wieder Larven habe, hatte seit dem Umzug, nur einmal Larven bis jetzt :zuck:
Vlt ist es bald wieder soweit ein Violascens weibchen ist Tagüber in der nähe der Lampe am schlafen :nicken:
Lg Ines79

:wave:

Benutzeravatar
Dany
M-LEK
Beiträge: 2260
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 14:35
Wohnort: Nordhessen
Landeinsiedler in Pflege: 40
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C. brevimanus, C. clypeatus (eigene dtNZ), C. rugosus, C. violascens, C. compressus
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Neue Larven!

Beitrag von Dany » Mittwoch 27. März 2019, 20:09

Alte Regel: Larven gibt es nur, wenn man nicht damit rechnet, nicht vorbereitet ist oder keine Zeit hat. :nicken:

Vor wenigen Minuten gelang mir dieser Schnappschuss der drei Minis:
IMG_20190327_195933_753.jpg
Zu den Größenverhältnissen: Das ist eine 60er-Terrarium, 30 cm breit und 40 cm hoch.
Meine erste Clypie-Nachzucht
~~~~~~~~
pdf Kurzratgeber LEK-Haltung
~~~~~~~~
:OK: Bitte teilt eure Fragen und Erlebnisse mit allen im Forum! Dafür ist es schließlich da. :OK:
~~~~~~~~
Kein LEK-Support per PN!

Benutzeravatar
Ines79
XS-LEK
Beiträge: 375
Registriert: Samstag 5. März 2016, 19:35
Wohnort: Hemsbach
Landeinsiedler in Pflege: 30
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: Perlatus, Clypeatus, Compressus, Rugosus, Cavipes, Violascens, Brevimanus

Re: Neue Larven!

Beitrag von Ines79 » Mittwoch 27. März 2019, 20:16

Ja, da hast Du recht, also das mit den Larven :nicken: Aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass Sie seit dem Umzug nicht mehr wollen,obwohl nichts verändert ist, außer Dass noch perlatus dazu kamen, andereseits waren nacheinander über Winter alle Häuten :rolleyes2:
Total süßes Bild, freue mich echt für Dich und was ist deine Meinung zur Art? Haben Sie Ihre orange farbe geändert? :hermitwalk:
Lg Ines79

:wave:

Benutzeravatar
Dany
M-LEK
Beiträge: 2260
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 14:35
Wohnort: Nordhessen
Landeinsiedler in Pflege: 40
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C. brevimanus, C. clypeatus (eigene dtNZ), C. rugosus, C. violascens, C. compressus
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Neue Larven!

Beitrag von Dany » Donnerstag 28. März 2019, 19:55

Farblich C. violascens, Augenform Murmel auf Stiel.
Sowohl die große Schere als auch die Augen und Augenstiele sind noch nicht völlig ausgeprägt. Vielleicht nach 1-2 weiteren Häutungen. :zuck:

Im Winterhalbjahr hatte ich bisher nur ganz selten Larven- Einmal von C. rugosus vor einigen Jahren.
C. Clypeatus haben ja nur einen Zeitraum im Sommer, in dem sie sich paaren. Die anderen Arten leben ja mehr in den Tropischen Gebieten und kennen an sich kaum unterschiedliche Jahreszeiten. Aber es kann auch sein, dass die in bestimmten Zeiträumen im Jahr, wenn z.B. vermehrt Stürme in ihrer Heimat auftreten, sich nicht fortpflanzen - oder grade nur dann?
Meine erste Clypie-Nachzucht
~~~~~~~~
pdf Kurzratgeber LEK-Haltung
~~~~~~~~
:OK: Bitte teilt eure Fragen und Erlebnisse mit allen im Forum! Dafür ist es schließlich da. :OK:
~~~~~~~~
Kein LEK-Support per PN!

Benutzeravatar
Ines79
XS-LEK
Beiträge: 375
Registriert: Samstag 5. März 2016, 19:35
Wohnort: Hemsbach
Landeinsiedler in Pflege: 30
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: Perlatus, Clypeatus, Compressus, Rugosus, Cavipes, Violascens, Brevimanus

Re: Neue Larven!

Beitrag von Ines79 » Donnerstag 28. März 2019, 20:13

Hehe, doch hatte auch Winter bisher immer Larven nur diesen Winter nicht. :zuck:
Momentan tummelt sich ein Violascens Weibchen öfter am Tag in der nähe der Lampe und ist vermehrt am Salzwasser zu sehen :D Mal noch 3 Wochen abwarten. Es handelt sich um Viola eines der neueren Weibchen.
Lg Ines79

:wave:

Benutzeravatar
Ines79
XS-LEK
Beiträge: 375
Registriert: Samstag 5. März 2016, 19:35
Wohnort: Hemsbach
Landeinsiedler in Pflege: 30
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: Perlatus, Clypeatus, Compressus, Rugosus, Cavipes, Violascens, Brevimanus

Re: Neue Larven!

Beitrag von Ines79 » Freitag 29. März 2019, 07:22

Gestern noch von gesprochen dass Viola sich auffällig verhält. Heute Morgen waren Larven im Meerwassser :daumen2:
Lg Ines79

:wave:

Benutzeravatar
Dany
M-LEK
Beiträge: 2260
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 14:35
Wohnort: Nordhessen
Landeinsiedler in Pflege: 40
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C. brevimanus, C. clypeatus (eigene dtNZ), C. rugosus, C. violascens, C. compressus
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Neue Larven!

Beitrag von Dany » Freitag 29. März 2019, 11:03

Super! :bravo:

Dann mach mal deinen eigenen Beitrag auf und berichte da weiter.
Meine erste Clypie-Nachzucht
~~~~~~~~
pdf Kurzratgeber LEK-Haltung
~~~~~~~~
:OK: Bitte teilt eure Fragen und Erlebnisse mit allen im Forum! Dafür ist es schließlich da. :OK:
~~~~~~~~
Kein LEK-Support per PN!

Benutzeravatar
Dany
M-LEK
Beiträge: 2260
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 14:35
Wohnort: Nordhessen
Landeinsiedler in Pflege: 40
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C. brevimanus, C. clypeatus (eigene dtNZ), C. rugosus, C. violascens, C. compressus
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Neue Larven!

Beitrag von Dany » Freitag 24. Mai 2019, 09:24

Update:

Bilder sind aktuell echt schwierig. Die Kleinen werden immer zickiger, wenn ich mit der Kamera zu nahe komme. Also verschwommene Bilder von fliehenden LEKs oder von im Haus eingezogenen habe ich zuhauf. ;-)

So langsam nehmen die Augen und Augenstiele ihre vermutliche Endform an und die ist nicht mehr rund. Es scheinen tatsächlich C. violascens zu werden. Immerhin mein erster Erfolg mit der Art, wenn es auch nur drei sind.

Sollte ich mal einen mit der Kamera überrumpeln, seht ihr es als erstes. :)
Meine erste Clypie-Nachzucht
~~~~~~~~
pdf Kurzratgeber LEK-Haltung
~~~~~~~~
:OK: Bitte teilt eure Fragen und Erlebnisse mit allen im Forum! Dafür ist es schließlich da. :OK:
~~~~~~~~
Kein LEK-Support per PN!

Benutzeravatar
Ines79
XS-LEK
Beiträge: 375
Registriert: Samstag 5. März 2016, 19:35
Wohnort: Hemsbach
Landeinsiedler in Pflege: 30
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: Perlatus, Clypeatus, Compressus, Rugosus, Cavipes, Violascens, Brevimanus

Re: Neue Larven!

Beitrag von Ines79 » Freitag 24. Mai 2019, 17:59

Na dann hatte ich ja recht *lach* und dein bescheiben des verhaltens ist auch ganz Typisch für Violascens :D
Herzlichen Glückwunsch zur nachzucht nochmal :nicken:
Lg Ines79

:wave:

Antworten