Curlz (sechster erfolgreicher Versuch) Nachzucht Versuch Nr. 20 - C. clypeatus

Vom Ei bis zum Landeinsiedlerkrebs: Alles rund um die Zucht
Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Montag 12. September 2016, 08:39

Tag 28 - 11.09.2016
Es sind immer noch 11.
gestern wurden sie kurz ausgelagert, und der Kreisel komplett gereinigt (kompletter Wasserwechsel - weil man manche Sachen bei einem TWW nicht ganz rauskriegt.

hier im Auslagerungsbecken 10.09.2016

Bild


Große Hoffnung habe ich jedoch nicht.... wobei, wenn sie nur noch so wenige sind, steigen die Chancen, dass sie sich aus dem Weg gehen können.
Richtiges Interesse zeigen sie noch nicht.
Dateianhänge
MCL-10092016.jpg
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Dienstag 13. September 2016, 13:04

Tag 29 - 12.09.2016
Da waren es dann nur noch 6. Dafür war der erste schon in einem Haus und blieb drin.
Bild

hier ein kurzes Video: C.clypeatus megalopa - erste Stunde im Haus / first hour in shell


Ein weiterer war kurz in einem Haus, dann aber wieder draussen.



Tag 30 - 13.09.2016
Heute morgen immer noch 6. Der im Haus scheint auch die Nacht über im Haus geblieben zu sein :)

Korrektur: die Zählung eben war 8 ... ob der eine noch im Haus ist, sehe ich nicht. Wenn dann sind es 9
Dateianhänge
MCL_12092016.jpg
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Mittwoch 14. September 2016, 12:29

Tag 30 - 13.09.2016
Einer ist immer wieder in einem Haus. Sie halten sich jetzt fast nur noch auf dem Boden auf.

Heute (14.09.) werden sie ins Übergangsbecken überführt. (Damit der Kreisel für die unzähligen potentiellen C. rugosus Larven frei wird)
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Montag 19. September 2016, 08:43

Tag 31 - 14.09.2016
Alle 9 wurden rübergesetzt, nur einer war und blieb im Haus

Tag 33 - 16.09.2016
2 Tote rausgeholt
Einer immer noch im Haus

Tag 34 - 17.09.2016
Zwei im Haus unterwegs. Und 3 ohne Haus. Mehr als diese 4 konnte ich nicht zählen oder sehen. Diese 4 sahen und wirken jedoch fit.

Fotos sind alle nichts geworden.
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Montag 19. September 2016, 17:39

Tag 36 - 19.09.2016
als ich eben von der Arbeit nach Hause kam, sah ich den ersten am Steg (Übergang zum Landteil) sitzen :)
Er sitzt an der Wasserkante - also teilweise aus dem Wasser.

Bild

Bild



Tja und einige Minuten später, sehe ich doch tatsächlich einen draussen am Rand rumlaufen...

Bild

Bild


Ihn habe ich dann mit Wasser und Pipette zum anderen auf den Steg gesetzt. Eventuell ist er über den Schlauch nach Aussen gekommen.

Bild



Das heisst zwar noch nichts, ich freue mich trotzdem.
Gleich wird die Kamera installiert, damit wir sehen ob sie an Land gehen.





.
Dateianhänge
MCL_5_19092016.JPG
MCL_4_19092016.JPG
MCL_3_19092016.JPG
MCL_2_19092016.JPG
MCL_19092016.JPG
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Dienstag 20. September 2016, 11:22

Später am Abend tauchte ein weiterer auf der Rampe auf. Und scheinbar wurde der Schneckenhaus Instinkt geweckt, denn der neue wurde sofort belagert.
Bild

Lies aber recht schnell von ihm ab und blieb auf der Rampe sitzen.
Bild

Der andere erkundete mutig den Beckenrand.
Bild

Close Up am Beckenrand
Bild



Tag 37 - 20.09.2016
er sitzt immer noch da, er scheint Wasser ins Haus zu ziehen. (Scheren aneinander gepresst - Kapilareffekt Wasser zu ziehen).
Er wirkt träge. Rührt auch das Futter nicht an, dass man neben ihn egt.

Bild






.
Dateianhänge
MCL_20092016.jpg
MCL_5_19092016.JPG
MCL_4_19092016.JPG
MCL_19092016_2.JPG
MCL_3_19092016.JPG
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Mittwoch 21. September 2016, 11:10

Tag 38 - 21.09.2016
der erste mit dem runden Haus war heute morgen aus dem Haus. Er hat es vermutlich nicht gepackt.

Edit: er hat es nicht gepackt. Lag tot neben seinem Haus.



Tag 41 - 24.09.2016
Wieder einer auf dem Ausstieg
Bild




.
Dateianhänge
MCL_24092016.jpg
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Montag 26. September 2016, 09:11

Tag 42 - 26.09.2016
Mittlerweile sind nur noch 2. Einer im Haus, einer ohne.
Der ohne Haus ist noch recht fit. der mit Haus (s.o.) sass kurz am Wasserrand und war dann nicht mehr da.

wir hatten die leise Hoffnung, dass eventuell doch schon einer draussen ist. Ich denke dem ist aber nicht so.

Futter (Krill) gibt es, wie gehabt, morgens und abends. TWW von >50% inkl Bodenreinigung täglich.
Da ja ab und an doch mal einer am Ausstige sass, gab es nun auch täglich frisches Obst und Krill am Landteil. Sowie Sepia, Eierschale, getrocknete Gammarus und Süsswasser.
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Mittwoch 28. September 2016, 10:20

Tag 44 - 28.09.2016
nach 2 weiteren Tagen verlies uns auch letzte Hoffnung.
Von den beiden letzten Larven haben wir nichts mehr gesehen. (Mittlerweile sitzen auch die restliche potentiellen C. rugosus Megalopa im Übergangsbecken)
Nichtsdestotrotz haben wir täglich neues Futter verteilt und die LF und Temp. im Auge behalten.

....unverhofft kommt oft?
Richtig!
Gestern Abend wunderte ich mich, warum in der Ecke Sandkörner liegen. Nur, dass das Sandkorn ein etwas größeres war. Mit roten Beinchen und Augen :)

Bild

Heute morgen lief er wieder in der Ecke rum. Erst dachten wir, dass wäre ein zweiter, aber nach Foto-Vergleich gehe ich davon aus, dass es ein und derselbe ist. (Licht und Perspektive machen den Vergleich nicht einfach)

Bild


Wir freuen uns tierisch, dass es einer geschafft hat! Und es sieht aus, als hätte er seine erste Häutung zum richtigen LEKs auch schon hinter sich. Das heisst, die kritischsten Phasen sind geschafft.

Es war von Anfang an ein schwieriger Versuch mit vielen Problemchen (Hitze, Häutungsprobleme). Umso schöner, dass unsere Mühen belohnt werden. Und ich hoffe er wächste und gedeiht weiter.

*Daumen drückt* für den kleinen "Spino."




.
Dateianhänge
CNZ_28092016.jpg
CNZ_2_27092016.jpg
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Mittwoch 28. September 2016, 18:35

Nachtrag: auf den Bildern der Video Kamera sind eindeutig zwei zu sehen, die unterwegs sind :)
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Donnerstag 29. September 2016, 17:57

Tag 45 - 29.09.2016
Beide aktiv :)
Ich bin mir sehr sicher, dass sie die erste Häutung zum Landeinsiedlerkrebse schon hinter sich haben. Beide rennen viel herum, das ist ein gutes Zeichen.

Besonders gut sind die beiden nicht zu unterscheiden, da sie fast gleich ausehene und fast identische Häuser tragen. Allerdings meine ich erkannt zu haben, dass einer unter dem linken Auge, am Augenstiel rote Stellen hat und der andere auf dem rechten Augenstiel....


Spino:
Bild

Bild


Carno:
Bild

Bild



Edit: bei der Durchsicht der neusten Webcam Bilder, meinen wir, einen dritten entdeckt zu haben!


.
Dateianhänge
C2_29092016_2.JPG
C2_29092016.JPG
C1_29092016_2.JPG
C1_29092016.JPG
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Samstag 1. Oktober 2016, 14:13

Tag 46 - 30.09.2016
es sind definitiv 3 Stück an Land. Den dritten konnte ich noch nicht knipsen.

Einer der 3 hat schon das Haus gewechselt.
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Antworten