Erste C. clypeatus-Nachzucht

Vom Ei bis zum Landeinsiedlerkrebs: Alles rund um die Zucht
Benutzeravatar
Dany
M-LEK
Beiträge: 2112
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 14:35
Wohnort: Nordhessen
Landeinsiedler in Pflege: 40
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C. brevimanus, C. clypeatus (eigene dtNZ), C. rugosus, C. violascens, C. compressus
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Beitrag von Dany » Dienstag 14. Februar 2017, 13:58

Nachdem es nun lange leer stand, habe ich mein "kleines" Holzterrarium wieder eingerichtet. Hier mal ein altes Bild vom gesamten Becken:

Bild

Das Terra hat die Größe von 80x40 cm und ist 120 cm hoch.

Unten habe ich rechts den Meerwasserteil und weiter oben steht nun eine Süßwasserschale. Es sind nun auch andere Pflanzen drin als damals, sieht aber ebenfalls recht passabel aus.

Nachdem das Ganze nun fast zwei Monate einlaufen konnte, sind gestern meine Minis dort eingezogen. Zumindest die, die ich erwischen konnte.

Das hier war der erste Schwung:

Bild

Dann habe ich noch drei weitere erwischt, somit schon 23, der ehemals 25 Nachzuchten. Ich hoffe natürlich, dass ich die Fragezeichen auf dem folgenden Bild in einigen Tagen füllen kann.

Bild

Nach dem Einsetzen war natürlich Chaos angesagt. Bis heute haben schon drei ihr Haus gewechselt, denn ich habe ihnen nun kleine Turbos angeboten. Weitere in der passenden Größe sind geordert. Wenn ich einen von denen mit Turbohaus vor die Linse bekomme, seht ihr es zu erst. :)

Bild
Dateianhänge
Minis_2017_3.png
Minis_2017_2.png
Minis_2017_1.png
Meine erste Clypie-Nachzucht
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Kein LEK-Support per PN!
Bitte teilt eure Fragen mit allen im Forum!

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Dienstag 14. Februar 2017, 17:34

awww soo süss die kleinen Clypies. Da bin ich richtig traurig, dass es meine nicht geschafft haben.

Aber dafür kann ich mich an Deinen sattsehen :) Danke für die Bilder!
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Dany
M-LEK
Beiträge: 2112
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 14:35
Wohnort: Nordhessen
Landeinsiedler in Pflege: 40
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C. brevimanus, C. clypeatus (eigene dtNZ), C. rugosus, C. violascens, C. compressus
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Beitrag von Dany » Samstag 18. Februar 2017, 09:23

Gestern Abend habe ich Nr. 24 gesehen!
War aber zu müde, um ihn zu fangen, zu fotografieren und umzusetzen.
Heute Morgen ist er wieder versteckt, aber den schnappe ich noch! Dann gibt es Bilder dazu.
Mal sehen, ob Nr. 25 auch noch auftaucht. :)
Meine erste Clypie-Nachzucht
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Kein LEK-Support per PN!
Bitte teilt eure Fragen mit allen im Forum!

Benutzeravatar
Dany
M-LEK
Beiträge: 2112
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 14:35
Wohnort: Nordhessen
Landeinsiedler in Pflege: 40
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C. brevimanus, C. clypeatus (eigene dtNZ), C. rugosus, C. violascens, C. compressus
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Beitrag von Dany » Sonntag 19. Februar 2017, 18:12

:crabby: 25!!! :crabby:

Bilder der letzten beiden gibt es die kommenden Tage. Heute habe ich nicht genug Zeit.
Meine erste Clypie-Nachzucht
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Kein LEK-Support per PN!
Bitte teilt eure Fragen mit allen im Forum!

Benutzeravatar
MrClimby
LEK-Larve Z1
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 14. Juni 2016, 18:39

Beitrag von MrClimby » Dienstag 23. Mai 2017, 15:56

Wie erging es den kleinen die letzten 3 Monate? Alle noch fit? Und was machst du mit den Kleinen?

LG

Benutzeravatar
Dany
M-LEK
Beiträge: 2112
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 14:35
Wohnort: Nordhessen
Landeinsiedler in Pflege: 40
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C. brevimanus, C. clypeatus (eigene dtNZ), C. rugosus, C. violascens, C. compressus
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Beitrag von Dany » Dienstag 23. Mai 2017, 17:41

Ja, sie sind noch alle fit und turnen im neuen Becken herum.
Was ich mit ihnen mache? Naja, erst mal bleiben sie bei mir.
Da meine großen Krebse leider nicht ewig leben werden, ziehen sie in ein paar Jahren dann wohl in die beiden großen, verbunden Terrarien um.

Falls die Frage auf eine mögliche Abgabe hinzielt. Wenn überhaupt, dann gebe ich nur an mir gut bekannte andere Halter ab, die und deren Terrarien ich schon seit Jahren gut kenne.

Ich denke aber, dass ein Großteil bei mir bleibt und hoffe darauf, dass ich in ein paar Jahren mal die Nachzucht von Nachzuchten schaffe. :-)
Meine erste Clypie-Nachzucht
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Kein LEK-Support per PN!
Bitte teilt eure Fragen mit allen im Forum!

Benutzeravatar
MrClimby
LEK-Larve Z1
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 14. Juni 2016, 18:39

Beitrag von MrClimby » Mittwoch 24. Mai 2017, 11:52

Das freut mich zu hören!

Ja, die Frage zielte so ein klein wenig in die Richtung. Ich habe letztes Jahr einen clypeatus aus dem Zoologischen Institut "übernommen", der für die Forschung nicht mehr gebraucht wurde und so ein wenig vor sich hin vegetierte. Da ich ihn aber ungern ganz allein im Terrarium lassen wollte, habe ich ihm schweren Herzens 2 Kumpanen bestellt. Schweren Herzens, weil ich es immer problematisch finde, Haustiere nur aus Wildfängen zu beziehen. Ich kann deine Pläne natürlich voll und ganz nachvollziehen, wollte die Chance aber auch nicht unversucht lassen, zumindest mal nachzufragen ;)

Benutzeravatar
Dany
M-LEK
Beiträge: 2112
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 14:35
Wohnort: Nordhessen
Landeinsiedler in Pflege: 40
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C. brevimanus, C. clypeatus (eigene dtNZ), C. rugosus, C. violascens, C. compressus
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Beitrag von Dany » Mittwoch 24. Januar 2018, 09:30

Nachdem ich gerade wieder über die Bilder gestolpert bin, will ich sie euch auch nicht vorenthalten.

Letzten Sommer hatte ich so eine schöne Geburtstagsparty organisiert:
Bild

Und einen Tag danach sah es dann so aus: :rolleyes2:
Bild
Dateianhänge
IMG_4828.jpg
IMG_4759.jpg
Meine erste Clypie-Nachzucht
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Kein LEK-Support per PN!
Bitte teilt eure Fragen mit allen im Forum!

Benutzeravatar
Ines79
XS-LEK
Beiträge: 294
Registriert: Samstag 5. März 2016, 19:35
Wohnort: Hemsbach
Landeinsiedler in Pflege: 30
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: Perlatus, Clypeatus, Compressus, Rugosus, Cavipes, Violascens, Brevimanus

Beitrag von Ines79 » Mittwoch 24. Januar 2018, 14:39

Hehe,
Lek halt meine sind auch die reinsten SchneisenBauer, die bauen als das ganze Terra um 😂 :hermitwalk:
Lg Ines79

:wave:

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Mittwoch 24. Januar 2018, 23:21

<3 *hihihi* LEK-Party!
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Ines79
XS-LEK
Beiträge: 294
Registriert: Samstag 5. März 2016, 19:35
Wohnort: Hemsbach
Landeinsiedler in Pflege: 30
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: Perlatus, Clypeatus, Compressus, Rugosus, Cavipes, Violascens, Brevimanus

Beitrag von Ines79 » Freitag 13. April 2018, 20:18

Huhu Dany und Curlz,
wie schauen denn eure Nachtzuchten aus? Würde mich über aktuelle Fotos freuen :D
Lg Ines79

:wave:

Antworten