Erste C. clypeatus-Nachzucht

Vom Ei bis zum Landeinsiedlerkrebs: Alles rund um die Zucht
Benutzeravatar
Dany
M-LEK
Beiträge: 2107
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 14:35
Wohnort: Nordhessen
Landeinsiedler in Pflege: 40
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: 5 C. brevimanus, 5 + 22 (eigene dtNZ) C. clypeatus, 1 C. rugosus, 4 violascens, 3 C. compressus
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Erste C. clypeatus-Nachzucht

Beitrag von Dany » Mittwoch 25. November 2015, 11:09

Seit heute steht es nun (für mich) fest, dass die Nachzuchten C. clypeatus sind. :)

In den letzten Wochen hatte ich mich noch schwer damit getan, die Art genau zu bestimmen, denn bei älteren Tieren ist die Bestimmung über die Augenstile und Augen am zuverlässigsten. Bei so kleinen Krebsen sind die Augen und Augenstiele allerdings noch nicht voll entwickelt, so dass es darüber noch nicht 100% zuverlässig ist.

Da im Grunde nur zwei Arten in Frage kommen, nämlich C. clypeatus oder C. brevimanus konnte ich heute die Bestimmung über die Farbe der Beine und der Punkte auf dem Körper vornehmen. Wie auf dem folgenden Bild deutlich zu erkennen ist, hat das Tier, welches sich ins Haus zurück gezogen hat, viele dunkle Punkte auf den Beinen. C. brevimanus hätten helle Punkte, ebenso wie die beiden anderen Arten, die ich noch halte. Die einzige Art in meinen Terrarien, welche diese dunklen Punkte hat, ist C. clypeatus.

Die Augen des anderen Tieres haben nun auch schon fast die Form, die für C. clypeatus typisch ist:

Bild

Damit können diese kleinen Racker wohl nun als die erste dokumentiere in Gefangenschaft gelungene Nachzucht dieser Art angesehen werden! :-)

Und noch ein kleines Bildchen, das ich vor ein paar Tagen geschossen habe. Clypeatus klettern ja sehr gerne, selbst die Kleinen:

Bild

Was ich persönlich interessant finde, ist die Farbe. Ich hatte ursprünglich vermutet, dass Clypies deutlich farbiger sind. Die Kleinen sind aber nur beige mit ganz leichten Akzenten. Das Tier oben im Bild ist schon das farbigste, was ich bieten kann.

Auf jeden Fall werde ich über diese gelungene Nachzucht nun weiter in diesem Beitrag berichten. :)
Dateianhänge
DSCI0465kl.jpg
DSCI0474k.jpg
Meine erste Clypie-Nachzucht
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Kein LEK-Support per PN!
Bitte teilt eure Fragen mit allen im Forum!

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7338
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Mittwoch 25. November 2015, 12:58

Endlich können wir es feiern! Bild
zum weltweit ersten Coenobita clypeatus Nachzucht Erfolg!


P.S. Die Augenstiele und auch die Form der Beinchen lässt mich auch sehr auf C. clypeatus schliessen!
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Beetz
M-LEK
Beiträge: 3033
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 15:15
Wohnort: Kreis OF

Beitrag von Beetz » Mittwoch 25. November 2015, 19:07

Cool,freut mich,dass es nun Klarheit gibt!
Wir wolln die Freiheit der Welt und Straßen aus Zucker

Benutzeravatar
Ciscus
S-LEK
Beiträge: 696
Registriert: Dienstag 23. Juni 2009, 09:33
Wohnort: Gelsenkirchen
Landeinsiedler in Pflege: 9
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: 4 Clypeatus ,3 Violascens ,1 Brevimanus,1 Rugosus
Geschlecht:

Beitrag von Ciscus » Mittwoch 25. November 2015, 19:23

Hab grad mal mit Bildern meines ehemals kleinsten Clypies verglichen.
Von den Beinchen her tipp ich auch auf Clypies.
Hehe,bin gespannt wann du die ersten "blauen Flecken"dokumentierst.;)
Glückwunsch....
Christine
Born to lose
Live to win


Der Jammer mit den Weltverbesserern ist,das sie nie bei sich selbst anfangen.

Benutzeravatar
ivel-divel
XS-LEK
Beiträge: 278
Registriert: Freitag 24. August 2012, 19:45
Wohnort: Berlin

Beitrag von ivel-divel » Donnerstag 26. November 2015, 11:15

Wir haben ihn zwar nicht auf aber wir ziehen den Hut !!!! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zur ersten Clypie-Nachzucht ;)
Viele liebe Grüsse an die LEK-Gemeinde


Susann und die Hauptstadt-Rabauken

:hermitwalk:



---------------------------------------------------


Gibst du auf die kleinen Dinge nicht acht wirst du Grösseres verlieren

Benutzeravatar
peterchen
LEK-Larve Z2
Beiträge: 24
Registriert: Sonntag 22. November 2015, 17:17

Beitrag von peterchen » Freitag 27. November 2015, 15:57

Hallo Dany,

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
auch von mir.

Grüße
peterchen

Benutzeravatar
Amber04
XS-LEK
Beiträge: 467
Registriert: Dienstag 14. September 2010, 21:15

Beitrag von Amber04 » Freitag 27. November 2015, 18:32

Hallo Dany, herzlichen Glückwunsch auch von mir!! Ich bin stolz auf dich - Elke

Benutzeravatar
LEKiMama
LEK-Larve Z3
Beiträge: 29
Registriert: Montag 29. Dezember 2014, 14:25

Beitrag von LEKiMama » Sonntag 20. Dezember 2015, 18:32

Ich war ein Weilchen nicht mehr im Forum, da es doch etwas still geworden ist. Und jetzt solche Nachrichten!

Herzlichen Glückwunsch Dany!
Liebe Grüße,

LEKiMama
:hermit:

Benutzeravatar
Dany
M-LEK
Beiträge: 2107
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 14:35
Wohnort: Nordhessen
Landeinsiedler in Pflege: 40
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: 5 C. brevimanus, 5 + 22 (eigene dtNZ) C. clypeatus, 1 C. rugosus, 4 violascens, 3 C. compressus
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Beitrag von Dany » Montag 4. Januar 2016, 14:00

Kleines Update:

Es scheinen nun doch "nur" die 25 Tiere zu sein, die sich in zwei kleine Terrarien umgesetzt habe.

Vor ein paar Tagen gab es neue Häuser und einige haben sogar schon die nächste Größe genommen.

Hier nun ein Bild von Vieren davon und hier gibt es ein Video der Kleinen!

Bild
Dateianhänge
DSCI0669.JPG
Meine erste Clypie-Nachzucht
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Kein LEK-Support per PN!
Bitte teilt eure Fragen mit allen im Forum!

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7338
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Montag 4. Januar 2016, 21:14

Sooo süss :)


Diese Schneckenhäuser scheinen alle zu lieben. Die hatten bisher alle Nachzuchten mind. einmal an. (in kleinerer Größe)
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7338
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Mittwoch 24. Februar 2016, 10:36

Gibt es denn schon neue Bilder der kleinen Süsslinge?
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Ainex
LEK-Larve Z4
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 6. April 2016, 21:58
Wohnort: Bremen

Beitrag von Ainex » Dienstag 19. April 2016, 23:37

Super süß die Kleinen.
Ok, ich sehe es ein. Clypis müssen nicht immer farbenfroh sein, damit sie mich verzaubern. ;)

Antworten