Curlz Larven Ereignisse

Vom Ei bis zum Landeinsiedlerkrebs: Alles rund um die Zucht
Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Dienstag 7. Oktober 2014, 08:59

Ein Monat später... und wieder mal Larven :)


August 2011 (auf dem Moos | C. rugosus) | unbekannt
11. Oktober 2011 (Meerwasser | unbekannt) | 1 Tag vor Vollmond
11. November 2011 (Meerwasser | unbekannt) | 1 Tag nach Vollmond
25. November 2011 (Meerwasser | unbekannt) | 1 Tag vor Neumond

12. Januar 2012 (Meerwasser | C. violascens) | Mitte einer Vollmond Woche
23. Mai 2012 (Meerwasser | unbekannt) | Mitte einer Neumond Woche
08. Juni 2012 (Meerwasser | unbekannt) | Ende einer Vollmond Woche > abnehmender Mond
04. Juli 2012 (Süsswasser-Schale | vermutlich C. violascens) | 1 Tag nach Vollmond
03. August 2012 (Meerwasser | vermutlich C. rugosus) | 1 Tag nach Vollmond
06. August 2012 (Meerwasser | vermutlich C. violascens) | Mitte einer Vollmond Woche
11. Oktober 2012 (Meerwasser | C. violascens) | Mitte Abnehmender Mond > Neumond
22. Dezember 2012 (Meerwasser | vermutlich C. violascens) | Mitte Zunehmender Mond > Vollmond

22. Juni 2013 (Meerwasser | C. violascens) | Ende Zunehmender Mond > Vollmond (ab 23.06.)
06. August 2013 (Meerwasser | vermutlich C. violascens) | Ende abnehmender Mond > Neumond (06.08.2013)
21. August 2013 (Meerwasser | evtl. Ek) | genau Vollmond
22. August 2013 (Meerwasser | evtl. EK) | Mitten in einer abnehmenden Mond Woche
24. August 2013 (Meerwasser | evtl. EK) | Mitten in einer abnehmenden Mond Woche
31. August 2013 (Meerwasser | unbekannt) | Mitten in einer abnehmenden Mond Woche
27. September 2013 (Meerwasser | unbekannt - vermutlich C. violascens) | Beginn Halbmond abnehmende Phase

24. Juni 2014 (Meerwasser | unbekannt - vermutlich C. violascens) | Ende abnehmender Mond > Neumond (am 27.06.)
04. Juli 2014 (Meerwasser | unbekannt - vermutlich C. rugosus) | Ende zunehmender Mond
05. Juli 2014 (Meerwasser | unbekannt - vermutlich C. rugosus) | Ende zunehmender Mond (ganz wenige Larven - evtl. der Rest vom Tag davor?)
17-18. August 2014 (Meerwasser | C. rugosus) | Mitte abnehmenden Mond Woche (im 'ersten' Pool, es war zwischen 23:30 Uhr und 1 Uhr)
18. August 2014 (Meerwasser | unbekannt) | Mitte abnehmenden Mond Woche (im 'zweiten' Pool)
18. August 2014 (Meerwasser | C. rugosus) | Mitte abnehmenden Mond Woche (im 'ersten' Pool, Abends um ~23:30 Uhr)
19. August 2014 (Meerwasser | C. clypeatus) | Mitte abnehmenden Mond Woche (im 'zweiten' Pool, Nachts um ~03:30 Uhr)
20. August 2014 (Meerwasser | unbekannt) | Mitte abnehmenden Mond Woche (im 'zweiten' Pool')
03. September 2014 (Meerwasser | vermutlich C. violascens) | Anfang zunehmenden Mond Woche (im 'zweiten' Pool')
24. September 2014 (Meerwasser | vermutlich C. violascens) | genau Neumond (im 'zweiten' Pool')
07. Oktober 2014 (Meerwasser | vermutlich C. rugosus) | Ende zunehmender Mond - 1 Nacht vor Vollmond (im 'ersten' Pool')

24. Juni 2015 (Meerwasser | vermutlich C. violascens) | Mitte zunehmendre Mond (im 'zweiten' Pool)
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Montag 13. Juli 2015, 18:20

Glück oder Pech? Beides eigentlich...


Pech:
Morgens werden bei uns zwar die Meerwasser Becken gecheckt, jedoch nicht die Süsswasser Schalen...
In den neuen Doppelterrarien waren Larven im Süsswasser. Natürlich alle tot. (Was nicht angenehm roch und aussah!)
Welche Art es gewesen sein könnte, kann ich nicht sagen....

Glück:
die jetzigen Larven im Kreisel sind super fit und kurz vor dem Megalopa Stadium.
Da nun neue beizumischen oder die beiden Kreisel zu einem machen, wäre keine gute Entscheidung.

Zwar schade um die Larven, aber gut zu wissen, dass es da noch ein Paarungsfreudiges Päärchen gibt ;)
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Dienstag 21. Juli 2015, 08:12

Heute morgen hatten wir wieder Larven im Pool der ersten Doppel-Terrarien.
Schussel, mein rotes C. rugosus Mädchen, sowie Lilly, mein C. purpureus Mädchen verhielten sich gestern sehr auffällig.

mein größtes C. rugosus Männchen Spike (der seit April 2009 bei mir lebt) war gestern auch auffällig aktiv und ständig in der Nähe von Schussel. Die beiden habe ich schon länger als "Paar" n Vermutung.

Wegen meiner Vermutung versuchte ich gestern Fotos von potentiellen Eiern zu bekommen. Beide Häuser schienen jedoch 'leer'. Waren wohl doch weiter im Haus als gedacht....

Das Update habe im Beitrag vorher eingetragen.
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Stand 19. August 2015

Beitrag von Curlz » Mittwoch 19. August 2015, 12:57

August 2011 (auf dem Moos | C. rugosus) | unbekannt
11. Oktober 2011 (Meerwasser | unbekannt) | 1 Tag vor Vollmond
11. November 2011 (Meerwasser | unbekannt) | 1 Tag nach Vollmond
25. November 2011 (Meerwasser | unbekannt) | 1 Tag vor Neumond

12. Januar 2012 (Meerwasser | C. violascens) | Mitte einer Vollmond Woche
23. Mai 2012 (Meerwasser | unbekannt) | Mitte einer Neumond Woche
08. Juni 2012 (Meerwasser | unbekannt) | Ende einer Vollmond Woche > abnehmender Mond
04. Juli 2012 (Süsswasser-Schale | vermutlich C. violascens) | 1 Tag nach Vollmond
03. August 2012 (Meerwasser | vermutlich C. rugosus) | 1 Tag nach Vollmond
06. August 2012 (Meerwasser | vermutlich C. violascens) | Mitte einer Vollmond Woche
11. Oktober 2012 (Meerwasser | C. violascens) | Mitte Abnehmender Mond > Neumond
22. Dezember 2012 (Meerwasser | vermutlich C. violascens) | Mitte Zunehmender Mond > Vollmond

22. Juni 2013 (Meerwasser | C. violascens) | Ende Zunehmender Mond > Vollmond (ab 23.06.)
06. August 2013 (Meerwasser | vermutlich C. violascens) | Ende abnehmender Mond > Neumond (06.08.2013)
21. August 2013 (Meerwasser | evtl. Ek) | genau Vollmond
22. August 2013 (Meerwasser | evtl. EK) | Mitten in einer abnehmenden Mond Woche
24. August 2013 (Meerwasser | evtl. EK) | Mitten in einer abnehmenden Mond Woche
31. August 2013 (Meerwasser | unbekannt) | Mitten in einer abnehmenden Mond Woche
27. September 2013 (Meerwasser | unbekannt - vermutlich C. violascens) | Beginn Halbmond abnehmende Phase

24. Juni 2014 (Meerwasser | unbekannt - vermutlich C. violascens) | Ende abnehmender Mond > Neumond (am 27.06.)
04. Juli 2014 (Meerwasser | unbekannt - vermutlich C. rugosus) | Ende zunehmender Mond
05. Juli 2014 (Meerwasser | unbekannt - vermutlich C. rugosus) | Ende zunehmender Mond (ganz wenige Larven - evtl. der Rest vom Tag davor?)
17-18. August 2014 (Meerwasser | C. rugosus) | Mitte abnehmenden Mond Woche (im 'ersten' Pool, es war zwischen 23:30 Uhr und 1 Uhr)
18. August 2014 (Meerwasser | unbekannt) | Mitte abnehmenden Mond Woche (im 'zweiten' Pool)
18. August 2014 (Meerwasser | C. rugosus) | Mitte abnehmenden Mond Woche (im 'ersten' Pool, Abends um ~23:30 Uhr)
19. August 2014 (Meerwasser | C. clypeatus) | Mitte abnehmenden Mond Woche (im 'zweiten' Pool, Nachts um ~03:30 Uhr)
20. August 2014 (Meerwasser | unbekannt) | Mitte abnehmenden Mond Woche (im 'zweiten' Pool')
03. September 2014 (Meerwasser | vermutlich C. violascens) | Anfang zunehmenden Mond Woche (im 'zweiten' Pool')
24. September 2014 (Meerwasser | vermutlich C. violascens) | genau Neumond (im 'zweiten' Pool')
07. Oktober 2014 (Meerwasser | vermutlich C. rugosus) | Ende zunehmender Mond - 1 Nacht vor Vollmond (im 'ersten' Pool')

24. Juni 2015 (Meerwasser | vermutlich C. violascens) | Mitte zunehmendre Mond (im 'zweiten' Pool)
13. Juli 2015 (Süsswasser| unbekannt) | Mitte abnehmenden Mond (im 'zweiten' Pool')
21. Juli 2015 (Meerwasser | unbekannt) | Mitte zunehmender Mond Woche (im 'ersten' Pool)
19. August 2015 (Meerwasser | vermutlich C. clypeatus) | Mitte zunehmenden Mond Woche (im 'zweiten' Pool)
19. August 2015 (Meerwasser | unbekannt) | Mitte zunehmenden Mond Woche (im 'ersten' Pool)
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Samstag 3. Oktober 2015, 12:59

Neue Larven wurden eigentlich um den 07.10.2015 erwartet. Die letzten Larven für dieses Jahr, wenn ich nach den vorherigen Larvenzeiten gehe...

Da sich gestern zwei Weibchen (Lilly, C. purpureus und Schussel, C. rugosus) auffällig früh am Wasser aufhielten, wurde die Kamera installiert.
Und ein C. rugosus wurde mehrmals im Wasser entdeckt. Leider wurden nur alle 30 Sekunden ein Bild gemacht, daher kann ich dei eigentliche Abwurfzeit nicht erkennen. Im Infrarot Licht kann ich auch nicht 100% erkennen wer es war. Am Morgen, bei Tageslicht, hielt sich Schussel jedoch deutlich am Wasser auf. Daher denke ich, dass sie die Larvenmama ist.

Die abgefangenen Larven wirken rötlich (zumindest je nach Lichteinfall). Es waren recht viele.

Aus den Gründen bin ich zu 95% sicher, dass es C. rugosus Larven sind.
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Samstag 21. Mai 2016, 09:26

Unerwartet hatte ich heute Larven im Meerwasser-Pool im kleinen Doppel-Terrarium.


Das letzte mal hatte ich 2012 Larven im Mai. Damals waren noch alle Arten in diesem Doppel-Terrarium.

Ich vermute, dass es eines deren neueren LEK Weibchen war (es könnte sogar Hermine - von [/user]Hermine13[user] gewesen sein ;) )
In den letzten Jahren kamen mehrere C. rugosus und C. purpureus Mädchen dazu. (Ein andere Art kommt in diesem Terra nicht in Frage). Beide Arten verhielten sich in den letzten 2-3 Tagen schon etwas auffällig. Ich schob es jedoch auf das Wetter.


Aus Zeitmangel starte ich dieses Mal jedoch keinen Nachzuchtversuch. Das ist Schade und traurig, es geht jedoch nicht anders.

Im Juli-August erwarte ich weitere Larven und denen kann ich mich dann wieder voll und ganz widmen :)

Anbei noch ein paar Larvenbilder.
Dateianhänge
21052016_2.jpg
21052016_1.jpg
21052016_0.jpg
21052016.jpg
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Freitag 17. Juni 2016, 09:26

unerwartet und irgendwie doch nicht... heuet morgen hatten wir Larven im kleinen (ersten) Pool.
Also wieder entweder C. purpureus oder rugosus.

Da die Zeit zu knapp ist, wird auch hier kein Nachzucht Versuch gestartet. (Erst wieder Ende Juli / Anfang August - wenn dann Larven kommen sollten)

Fotos folgen - wenn sie was geworden sein sollten...
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Samstag 18. Juni 2016, 11:49

ich hatte vermutet, dass heute weitere Larven im ersten Pool folgen.

Diesesmal sind es etwas mehr Larven als gestern morgen. Es könnten 'restliche' sein allerdings auch Larven von einem anderen Weibchen. Sind ja doch einige unterwegs.

Vielleicht sehe ich auf den Bildern ob es unterschiedliche waren.

Es tut mir echt weh, sie einfach zu entfernen ohne einen Versuch zu starten und ich hoffe sehr, dass sie mir dieses Jahr - nach dem Urlaub - wieder die Möglichkeit geben.
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Montag 15. August 2016, 14:30

Ein paar Tage früher als erwartet, haben mir die C. clypeatus Eier in den Pool gelegt.

heute morgen konnten wir noch Mephi (einer der LEKs die am längsten bei mir sind) bei der Eiablage beobachten.
Ob sie für alle Larven zuständig war, weiss ich nicht. Eigentlich hatte ich eher das Weibchen Baal unter Beobachtung.
Im August gab es die letzen Jahre sehr viele Larven, vielleicht kommt Baal ja noch ... ;)

es waren auf jeden fall extrem viele Larven - aber Mephi ist auch ein großes Tier.

Der Versuch wird, wie gewohnt, einen eigenen Beitrag bekommen.
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Dany
M-LEK
Beiträge: 2113
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 14:35
Wohnort: Nordhessen
Landeinsiedler in Pflege: 40
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C. brevimanus, C. clypeatus (eigene dtNZ), C. rugosus, C. violascens, C. compressus
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Beitrag von Dany » Montag 15. August 2016, 15:52

Wünsche viel Erfolg!!! [ externes Bild ]
Ich erwarte dann gespannt die Berichte und Bilder!!! :D

Meine lassen leider noch auf sich warten. Dabei gab es in den letzten Jahren eigentlich immer schon im Juli Eier von den Clypies. Aber seit ca. drei Wochen turnen jede Nacht 6 Violas und 5 Clypies am Wasser herum, daher habe ich noch Hoffnung auf Nachwuchs in diesem Jahr.
Meine erste Clypie-Nachzucht
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Kein LEK-Support per PN!
Bitte teilt eure Fragen mit allen im Forum!

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Freitag 26. August 2016, 14:47

gestern (25.08.) fanden wir ganz ganz wenig Larven im kleinen Pool der kleineren Doppel-Terrarien.
Heute morgen (26.08.) waren normal viele im Pool. Vermutlich der Rest (?).

Da mein rotes C. rugosus Mädchen Schussel vorgestern und gestern oft in der Nähe des Wasser war, und sie schon mal Eier hatte, gehe ich davon aus, dass diese Larven von ihr kommen.

Da die Kreisel schon liefen, wurden die C. clypeatus Larven in ein Kreisel umgesiedelt. Und der frei gewordene Kreisel wurde geleert, gereinigt und für die neuen Larven fertig gemacht.

Im Vergleich zu den schon 12 Tage alten clypie Larven, sind die extrem klein. Aber Schussel ist ja auch ein kleines Weibchen. Mind. doppelt so klein wie Mephi - die die clypie Larven produziert hat.
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Antworten