Curlz Larven Ereignisse

Vom Ei bis zum Landeinsiedlerkrebs: Alles rund um die Zucht
Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Curlz Larven Ereignisse

Beitrag von Curlz » Mittwoch 23. Mai 2012, 10:07

Weil dieser Thread doch etwas unübersichtlich wurde, habe ich alle meine Zwischenstände entfernt und werde die Larven Ereignisse hier im ersten Beitrag veröffentlichen und editieren.
Sämtliche Diskussionen, Bilder und Larven Ereignisse können natürlich gerne weiterhin hier in diesem Thread gepostet werden!

---------------------------------------------------------------------------------------- August 2011 (auf dem Moos | C. rugosus) | unbekannt
11. Oktober 2011 (Meerwasser | unbekannt) | 1 Tag vor Vollmond
11. November 2011 (Meerwasser | unbekannt) | 1 Tag nach Vollmond
25. November 2011 (Meerwasser | unbekannt) | 1 Tag vor Neumond

12. Januar 2012 (Meerwasser | C. violascens) | Mitte einer Vollmond Woche
23. Mai 2012 (Meerwasser | unbekannt) | Mitte einer Neumond Woche
08. Juni 2012 (Meerwasser | unbekannt) | Ende abnehmender Mond
04. Juli 2012 (Süsswasser-Schale | vermutlich C. violascens) | 1 Tag nach Vollmond
03. August 2012 (Meerwasser | vermutlich C. rugosus) | 1 Tag nach Vollmond
06. August 2012 (Meerwasser | vermutlich C. violascens) | Mitte einer Vollmond Woche
11. Oktober 2012 (Meerwasser | C. violascens) | Mitte abnehmender Mond
22. Dezember 2012 (Meerwasser | vermutlich C. violascens) | Mitte zunehmender Mond > Vollmond

22. Juni 2013 (Meerwasser | C. violascens) | Ende zunehmender Mond
06. August 2013 (Meerwasser | vermutlich C. violascens) | Ende abnehmender Mond
21. August 2013 (Meerwasser | evtl. Ek) | genau Vollmond
22. August 2013 (Meerwasser | evtl. EK) | Mitte zunehmender Mond
24. August 2013 (Meerwasser | evtl. EK) | Mitte zunehmender Mond
31. August 2013 (Meerwasser | unbekannt) | Mitte zunehmender Mond
27. September 2013 (Meerwasser | unbekannt - vermutlich C. violascens) | Anfang abnehmender Mond

24. Juni 2014 (Meerwasser | unbekannt - vermutlich C. violascens) | Ende zunehmender Mond
04. Juli 2014 (Meerwasser | unbekannt - vermutlich C. rugosus) | Ende zunehmender Mond
05. Juli 2014 (Meerwasser | unbekannt - vermutlich C. rugosus) | Ende zunehmender Mond (ganz wenige Larven - evtl. der Rest vom Tag davor?)
17-18. August 2014 (Meerwasser | C. rugosus) | Mitte zunehmender Mond (im 'ersten' Pool, es war zwischen 23:30 Uhr und 1 Uhr)
18. August 2014 (Meerwasser | unbekannt) | Mitte zunehmender Mond (im 'zweiten' Pool)
18. August 2014 (Meerwasser | C. rugosus) | Mitte zunehmender Mond (im 'ersten' Pool, Abends um ~23:30 Uhr)
19. August 2014 (Meerwasser | C. clypeatus) | Mitte zunehmender Mond (im 'zweiten' Pool, Nachts um ~03:30 Uhr)
20. August 2014 (Meerwasser | unbekannt) | Mitte zunehmender Mond (im 'zweiten' Pool')
03. September 2014 (Meerwasser | vermutlich C. violascens) | Anfang zunehmender Mond (im 'zweiten' Pool')
24. September 2014 (Meerwasser | vermutlich C. violascens) | genau Neumond (im 'zweiten' Pool')
07. Oktober 2014 (Meerwasser | vermutlich C. rugosus) | Ende zunehmender Mond - 1 Nacht vor Vollmond (im 'ersten' Pool')

24. Juni 2015 (Meerwasser | vermutlich C. violascens) | Mitte zunehmender Mond (im 'zweiten' Pool)
13. Juli 2015 (Süsswasser| unbekannt) | Mitte abnehmender Mond (im 'zweiten' Pool')
21. Juli 2015 (Meerwasser | unbekannt) | Mitte zunehmender Mond Woche (im 'ersten' Pool)
19. August 2015 (Meerwasser | vermutlich C. violascens) | Mitte zunehmender Mond Woche (im 'zweiten' Pool)
19. August 2015 (Meerwasser | vermutlich C. clypeatus) | Mitte zunehmender Mond Woche (im 'zweiten' Pool)
19. August 2015 (Meerwasser | C. purpureus) | Mitte zunehmender Mond Woche (im 'ersten' Pool)
22. September 2015 (Meerwasser | C. violascens) | Mitte zunehmender Mond (im 'zweiten' Pool)
03. Oktober 2015 (Meerwasser | vermutlich C. rugosus) | Mitte abnehmender Mond Woche (im 'ersten' Pool)

21. Mai 2016 (Meerwasser | unbekannt) | genau Vollmond (im 'ersten' Pool)
17. Juni 2016 (Meerwasser | unbekannt) | Ende zunehmender Mond (im 'ersten' Pool)
18. Juni 2016 (Meerwasser | unbekannt) | Ende zunehmender Mond (im 'ersten' Pool)
15. August 2016 (Meerwasser | C. clypeatus) | Mitte zunehmender Mond Woche (im 'zweiten' Pool)
25. August 2016 (Meerwasser | vermutlich C. rugosus) | Mitte anbehmender Mond Woche (im 'ersten' Pool)
26. August 2016 (Meerwasser | vermutlich C. rugosus) | Mitte anbehmender Mond Woche (im 'ersten' Pool)


*erster Pool = Meerwasser-Pool in meinem ersten Doppel-Terrarium
*zweiter Pool = Meerwasser-Pool in meinem zweiten Doppel-Terrarium
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Ciscus
S-LEK
Beiträge: 700
Registriert: Dienstag 23. Juni 2009, 09:33
Wohnort: Gelsenkirchen
Landeinsiedler in Pflege: 9
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: 4 Clypeatus ,3 Violascens ,1 Brevimanus,1 Rugosus
Geschlecht:

Beitrag von Ciscus » Mittwoch 23. Mai 2012, 10:37

Kicher,was treiben die bei euch bloß?
kann ich verstehen das du nicht die nächsten aufziehen kannst oder willst.
Die Großen versorgen und den "Kindergarten" betreuen ist schon ne Menge Arbeit.
Aber ist schön zu hören,das sie euch weiterhin so munter mit Larven versorgen.
Der Jammer mit den Weltverbesserern ist,das sie nie bei sich selbst anfangen.

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Mittwoch 23. Mai 2012, 10:57

@Ciscus: Wilde XXX Orgien! ;o)


Seit ungefähr 3 Tagen ist es drückend warm hier. Temperaturen in allen 3 Becken zwischen 27° und 28°C. Und schwül. Also genau so ein Wetter wie es sie es zu mögen scheinen.

Solche Temperaturen und LF herrschen in den Becken normal ja auch, daher bin ich immer mehr der Überzeugung, dass es mit dem Hochdruck zusammenhängt. Vollmond haben wir auch nicht.
Als der Meerwasserteil in Arbeit war, fingen sie im August mit den Eiern an. Darauf hatte ich erneut gehofft ;)

Es gab auch wieder vermehrt das Zirpen. Und einige tagsüber unterwegs, die sich sonst nicht zeigen. Eben auch ein paar am Strand. Auch die Minis sind noch aktiver....


Die Larven wirken kleiner, kann aber auch täuschen. Es sind vermutlich wieder LEK Larven, keine EK Larven. Weil es wieder extren viele sind...


Doch, Cicus, ich würde gern! Aber das geht erst wieder Ende August. Vorher sind zu viele Termine und Urlaub.
Ich kann niemanden zumuten neben der Urlaubspflege meiner Tiere auch noch Larven-Aufzuchten zu pflegen.

Na wenn die ihre wilden Orgien weiter feiern, dann habe ich vielleicht Spätsommer - Winter wieder Glück ;)

Das haut halt alles zeitlich nicht hin.
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Jake LaMotta
Megalopa
Beiträge: 234
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 10:35
Wohnort: Trier

Beitrag von Jake LaMotta » Mittwoch 23. Mai 2012, 11:36

also bei mir im Becken ist auch voll die Wallung momentan, liegt wohl wirklich am Wetter, nur Larven hab ich noch keine gefunden, kann aber auch sein dass ich nur Männlein / Weiblein hab... von daher ;) ...

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Dienstag 5. Juni 2012, 13:28

Ein paar Bilder der Larven vom 23.05.2012 habe ich dann doch gemacht:

Bild

Am Tag drauf, waren erneut welche drin. :o Aber auch die mussten wir rausfischen, da wir Vormittags in Pfingsturlaub gefahren sind.



.
Dateianhänge
larven062012.JPG
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Beetz
M-LEK
Beiträge: 3011
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 15:15
Wohnort: Kreis OF

Beitrag von Beetz » Dienstag 5. Juni 2012, 15:11

bei dir ist was los... xD
Wir wolln die Freiheit der Welt und Straßen aus Zucker

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Dienstag 5. Juni 2012, 15:28

Die rugosus'se sind momentan wieder seeeehr aktiv! Wie in meinem Bericht über eine potentielle Paarung. (Thread von TanteWu)... *ohoh*

aber, meine LEKs haben die Order bekommen: "Keine Larven bis Ende August / Anfang September" ;)
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Beetz
M-LEK
Beiträge: 3011
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 15:15
Wohnort: Kreis OF

Beitrag von Beetz » Mittwoch 6. Juni 2012, 09:01

Wir wolln die Freiheit der Welt und Straßen aus Zucker

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Mittwoch 6. Juni 2012, 09:09

Danke für en Bericht. :)

hm, meine Larven hatten in ihrem Kreiselbecken (mit ohne alles drinne), nicht die grosse Wahl ;o)

Aber das klingt nach einer guten Überlebensstrategie. Ich habe mich nämlich gefragt, wie sich die Larven im Meer schützen, wenn sie einfach nur überall rumzappeln. Denn dort gibt es ja Tausende Fressfeinde.
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Beetz
M-LEK
Beiträge: 3011
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 15:15
Wohnort: Kreis OF

Beitrag von Beetz » Mittwoch 6. Juni 2012, 09:42

ja, der bericht ist leider eine zu kurze zusammenfassung, aber das kernthema kommt rüber und ist shconmal interesannt. um welche krebse es geht, wäre natürlich interesannt :)
man weis ja nicht, ob es auch bei unseren tierchen genau so ist.
Wir wolln die Freiheit der Welt und Straßen aus Zucker

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Freitag 8. Juni 2012, 07:49

.........Morgens halb 7 ins Curlz's Wasserteil.........

Gestern waren alle meine LEKs seeehr aktiv. Allen voran mein roter rugosus Schussel und einer der compressus'. Wobei der compressus definitiv ein männchen ist. Das konnte ich gestern noch sehen.
Allerdings waren auch wieder beide violascens weibchen 'zu sehen'.

Und richtig, einer der weibchen hat diese Nacht wieder Eier ins Wasser gelegt und uns somit wieder Larven beschert.
Die wir erneut entsorgen mussten :(

Mittlerweile neige ich dazu, zu behaupten, immer wenn viel Action ist und sie sich tagsüber so auffällig aktiv zeigen, sind die Chancen für Larven gross.

Die heutigen Larven wirkten kleiner und es schienen weniger zu sein. Kann aber auch täuschen. (Wobei Schussel ja auch ein kleiner rugosus ist.....)
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Mittwoch 4. Juli 2012, 19:34

Gestern Abend war schon früh viel los im Becken. Durch die vorherigen Verhaltensweisen war ich vorbereitet! Aber als ich heute morgen das Meerwasser-Becken kontrollierte waren keine Larven zu sehen.


......

als ich eben die Süsswasser-Schale reinigen und Wasser wechsel wollte - weil es sichtbar schmutzig was und mir da wenig Wasser drin zu sein schien - sah ich den Grund des niedrigen dreckigen Wassers! Da hatte jemand drin geplantscht...

Und, Ihr ahnt es, Larven schlüpfen lassen. :(


Warum gerade in der Süsswasser-Schale und nicht im "Meer", weiss ich nicht. Soooo lang sind die Wege bis dahin nicht und es ist auch nicht so schwer zu finden.... ;)

Warum ich das heute morgen noch nicht sah, weiss ich auch nicht. *seufz* Gestern Abend war noch nix. Zumindest gegen 21 Uhr. Da habe ich Mrs. Z noch dort knipsen können..

Wer das gewesen sein könnte, weiss ich auch nicht. Sehen aus wie alle Larven bisher aussahen. Und waren verdammt viele!


Bild

Bild

Bild


Für Ende August muss ich wohl neue Schilder aufstellen. "Zum Strand >>>>" ;)


Nachtrag (für mich als Dokumentations-Notiz)

Bisher hatte ich zu folgenden Zeiten Eier:

August 2011 (auf dem Moos)
Anfang Oktober 2011 (Meerwasser)
Ende Oktober 2011 (Meerwasser)

Anfang Januar 2012 (Meerwasser)
Ende Mai 2012 (Meerwasser)
Anfang Juni 2012 (Meerwasser)
Anfang Juli 2012 (Süsswasser-Schale)

Leider habe ich die Quelle nicht mehr, es heisst die LEKs brauchen 1 Monat von der Befruchtung bis zur Eiablage. Daher müssen es bei mir versch. Weibchen gewesen sein.

Und, was ich auch bemerkt habe. Es war immer zu Zeiten in denen es richtig warm wurde. Also ein Wetterumschwung, den auch ich merkte. Ein spürbares Hochdruckgebiet.

.
Dateianhänge
larven-neu3.JPG
larven-neu2.JPG
larven-neu.JPG
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Antworten