Curlz erste Nachzuchten (C. violascens)

Vom Ei bis zum Landeinsiedlerkrebs: Alles rund um die Zucht
Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Samstag 22. März 2014, 19:02

Es können immer nur 10 Bilder hochgeladen werden.

Hier geht es weiter. Sie sitzen alle auf dem selben Rechenkästchen Blatt.
Dateianhänge
med10-2.jpg
med10.JPG
med9-2.jpg
med9.JPG
med8-2.jpg
med8.jpg
med7-2.jpg
med7.jpg
med6-2.jpg
med6.jpg
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Samstag 22. März 2014, 19:06

Und die letzten beiden. Auf den letzen beiden Bilder ist der Kleene zu sehen, der schon bei den Großen leben darf...

Sie sitzen alle auf dem selben Rechenkästchen Blatt.
Dateianhänge
big2-2.jpg
big2.jpg
med11-2.jpg
med11.jpg
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Dany
M-LEK
Beiträge: 2113
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 14:35
Wohnort: Nordhessen
Landeinsiedler in Pflege: 40
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C. brevimanus, C. clypeatus (eigene dtNZ), C. rugosus, C. violascens, C. compressus
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Beitrag von Dany » Samstag 22. März 2014, 19:50

Boh, sind die riesig! - Im Vergleich zum letzten Jahr. *g*

Ist aber echt schön, dass du noch alle vorgefunden hast. :)
Meine erste Clypie-Nachzucht
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Kein LEK-Support per PN!
Bitte teilt eure Fragen mit allen im Forum!

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Samstag 22. März 2014, 21:05

Jaaaa und ich bin sooo happy, dass sie noch alle fit sind ! :)

Ja, im Vergleich zu den alten Bildern, oder den zweiten Nachzuchten, sind sie echt schon groß!

So sahen sie aus, als sie die erste Häutung hinter sich hatten. Also die bei der sie entgültig zum LEK werden: (die Punkte sind Rechenkästchen á 5mm)
[ externes Bild ]


Und das sind sie zwei Jahre später - 12 davon:
[ externes Bild ]




.
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Mittwoch 2. April 2014, 10:28

C. violascens neigen ja zum Größenwahn und lieben es sich Häuser zu nehmen die dreifach zu groß sind.
Das ist auch den Nachzuchten so.

Nach dem Frühjahrsputz gab es einige Häuserwechsel, erstaunlicherweise gab es keine frisch gewaschenen oder neuen Häuser...

Ich wunderte mich, dass im Standteil oben auf den Terrassen ein C. purpureus sitzt. Das ist ungewöhnlich.
Als ich das Haus beobachtete, war auch gar kein purpureus mehr drinne. Das erklärt es ;)

Drinne ist nämlich Klumsy der erste Nachzuchtler der bei den Erwachsenen lebt.
Das Haus ist nicht riesig groß, jedoch so groß, dass er kaum drunter weg gucken kann *hihi*

Bild

Vergleich altes und neues Haus. Sein altes Haus (vorne) hatte er nicht bis vorne ausgefüllt! Im Neuen sieht man ihn so gar nicht.
Bild







.
Dateianhänge
altneu_klumsy.JPG
klumsy-nixseh.JPG
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Dienstag 8. April 2014, 10:39

Nach der Volkszählung hatte ich als Test eine kleine Bufonaria ins Terrarium der Nachzuchten gelegt. Erst wurde sie nur durch die Gegend geschubst und begutachtet. Am dritten Tag war sie verschwunden....

Und nun trägt sie einer. Hier beim futtern von Artemia und Krill.

[ externes Bild ]
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Dienstag 22. April 2014, 09:05

Klumsy, der erste Nachzuchtler der bei den Großen im Terrarium lebt, hatte sich ja ein richtig großes Haus genommen (Siehe Bilder 02.04.)
Er kam damit klar, jedoch schien es so als sehe er damit nicht wirklich viel ;)

Und jedesmal dachte ich: "Kleener, nimm Dir doch nen passendes Haus".

Als Test suchte ich kleinere längliche Häuser und legte ihm 2 rein. Und siehe da, er hat mich erhört - oder es doch selber gemerkt - oder die anderen Häuser waren nicht nach seinem Geschmack - oder whatever... Passt auf jedem Fall sehr gut und steht ihm ;)


hier nach dem Wechsel, an seinem alten Haus:
[ externes Bild ]

[ externes Bild ]


Passt viele besser und hat auch noch "Platz" zum wachsen.
Bild


Und nicht nur, dass er ein neues passendes Haus hat, ich konnte ihn auch beim Hauswechsel filmen. Leider hat meine Kamera bei zu wenig Licht nicht richtig fokussieren können. Der Film ist leider unscharf. Denoch sieht man seinen Abdomen und für mich sieht es aus, als wäre es ein Männchen....

Das Video ist im Webalbum: Nachzuchten / Breedings zu finden.
Nach sehr langer Untersuchung und Prüfung (man sieht die wild fuchtelnden Fühler) wechselt er ab Minute 1:06 ins neue Haus.

unten rechts kann die Qualität umgestellt werden





.
Dateianhänge
Klumsy200414-2.JPG
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Montag 28. April 2014, 10:33

Nun ist es sicher. Klumsy ist ein Männchen!

Bild



.
Dateianhänge
Klumsy-m.jpg
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Montag 28. April 2014, 13:39

und noch zwei Close-Ups von einem der ersten Nachzuchten. Einer der größeren.

[ externes Bild ]

[ externes Bild ]
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Erik
S-LEK
Beiträge: 834
Registriert: Freitag 28. August 2009, 22:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Erik » Montag 28. April 2014, 14:12

Immer wieder toll, den Kleinen bei ihrer Entwicklung zuschauen zu können! :hermitwalk:

Grüße

Erik
Coenobita:Interessantes und Wissenswertes über Landeinsiedlerkrebse.

Benutzeravatar
ivel-divel
XS-LEK
Beiträge: 271
Registriert: Freitag 24. August 2012, 19:45
Wohnort: Berlin

Beitrag von ivel-divel » Sonntag 4. Mai 2014, 15:14

:redhermit: Scheren hoch - ach Gottchen ist der groß geworden ... ein echter LEK eben ..... weiter so - wir drücken die Scheren und Daumen :wave:
Viele liebe Grüsse an die LEK-Gemeinde


Susann und die Hauptstadt-Rabauken

:hermitwalk:



---------------------------------------------------


Gibst du auf die kleinen Dinge nicht acht wirst du Grösseres verlieren

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Montag 19. Mai 2014, 15:39

Einer der mittleren

[ externes Bild ]

Wurde direkt unter dem Dennerle Amazon Day Licht geknipst, daher die komischen Farben
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Antworten