Curlz erste Nachzuchten (C. violascens)

Vom Ei bis zum Landeinsiedlerkrebs: Alles rund um die Zucht
Benutzeravatar
Amber04
XS-LEK
Beiträge: 464
Registriert: Dienstag 14. September 2010, 21:15

Beitrag von Amber04 » Mittwoch 18. September 2013, 20:58

.... ich habe nur Angst, dass er sich in den Korkröhren verkantet und nicht mehr rauskommt! Aber schau´n wir mal.

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Sonntag 3. November 2013, 12:18

Also bisher hat der Kleine absolut keine Probleme mit seinem 'großen' Haus. Er ist auch schon ordentlich reingewachsen. Krabbelt, klettert bis in die letzten Ecken. Egal wie hoch, egal wie weit ;)

weil hier mittlerweile viele Kleine rumlaufen, braucht er endlich mal einen Namen. Er heisst nun:

Clumsy [sprich: Klammsie] :)


Und so langsam muss auch der nächste Stinkstiefel zu den Großen. Denn ich habe wieder einen der einen anderen belagert. Dabei sind deren Häuser fast gleich groß.
Es gab wieder neue Häuser, darunter auch wieder deutlich größere. Mal sehen.

Eine kleine Handgreiflichkeit konnte ich filmen. Vorletztes Video: Ab Minute 1:10 hört man einen Zirpen. Vermutlich der hintere....
(Qualität lässt sich unten links ändern)


Ein aktueller Schnappschuss von einem der Nachzuchten im "Kinderbecken":
[ externes Bild ]


Weiteres Video: letztes Video: Diese Pflanze ist wirklich beliebt zum klettern.
(Qualität lässt sich unten links ändern)


Sie sind aktuell 1 Jahr, 9 Monate und 22 Tage alt.
Seit 1 Jahr, 8 Monaten und 12 Tagen sind sie an Land.




.
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
leilei
LEK-Larve Z4
Beiträge: 67
Registriert: Samstag 10. April 2010, 10:10
Wohnort: Berlin

Beitrag von leilei » Donnerstag 7. November 2013, 10:29

Ich war leider lang nicht online hier und hab deshalb den Überblick total verloren. Wieviele "richtig fertige" LEKs hast du inzwischen nachgezüchtet? Unglaublich, dass die ersten Versuche an denen du uns teilhaben lassen hast nun schon fast zwei Jahre her sind. Ich bewundere deine Ausdauer.

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Donnerstag 7. November 2013, 10:56

ich müsste nachsehen, aber soviel ich in Erinnerung habe, sind beim erfolgreichen ersten Versuch 17 Megalopa an Land gegangen. Zwei starben bei der ersten Häutung. Also waren es nur noch 15 Stück, die sich zum Landeinsiedlerkrebse umgewandelt haben.

Bei der ersten Zählung am 02.04.2012 waren es noch 15 Stück.
Bei der zweiten Zählung am 26.08.2012 waren es dann nur noch 13 Stück.

Am 08.09.2013 habe ich eine Toten entdeckt. Seit dem leben noch 12 Nachzuchten in ihrem "Kinderzimmer". (Hoffentlich, ich seh sie ja nie immer alle).


Von den aktuellen Nachzuchten könnten sich schon welche zum LEK umgewandelt haben..... das NZ Projekt läuft noch.
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Donnerstag 12. Dezember 2013, 10:27

Da sich einige der Minis wieder neue Häuser genommen haben und danach häuten waren, war mal wieder eine "Messung" fällig.

Eine der größeren. Hauslänge ca. 2,5 cm. Öffnung ca. 1 cm. (Er füllt es noch nicht aus)
Bild

Hier in ganzer Pracht, samt aller Beinchen:
Bild


Einer der größten. Und ein kleiner Stinkstiefel! Er hat fast das größte Haus, belagert dennoch die anderen. Er ist der nächste Kandidat, der zu den Großen (adulten) ins Terrarium kommt.
Hauslänge ca. 3 cm. Öffnung ca. 1,2 cm (Er füllt es auch noch nicht aus)
Bild

Auch hier schön die kleinen Beinchen zu sehen und das Rückenschild:
Bild

Mittlerweile komplett entwickelt und alles ausgebildet:
Bild


Der mit dem aktuell dicksten größten Haus (auch ca. 3 cm lang, Öffnung ca. 1,5 cm)
Bild


Mittlerweile sind sie scheuer geworden. Zwar noch nicht so sehr, wie deren Eltern, aber auch nicht mehr so wie anfangs.
Sie sitzen tagsüber an ihren Schlafplätzen, meist an der Korkrückwand, aber kaum noch tagsüber unterwegs. Erst so gegen 18 Uhr werden sie munterer.

.
Dateianhänge
Mini11122013-3.jpg
Mini111213-2b.jpg
Mini111213-2a.jpg
Mini11122013-2.JPG
Mini111213-1a.jpg
Mini11122013-1.JPG
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Freitag 31. Januar 2014, 11:55



Ich werde gleich mal einen zweiten Nachwuchs-Bericht starten. Für die beiden aus dem letzten erfolg. Nachzuchtversuch.
Dazu werde ich die letzen Kommentare auch mit rüberschieben. Also nicht wundern ;)


Edit by Curlz: erledigt. Der Bericht samt Fotos von den zweiten C. violascens Nachzuchten ist nun hier zu finden: Der zweite Nachwuchs - Die zweiten Nachzuchten - Seite 2

Hier geht es weiter mit dem ersten C. vioalscens Nachwuchs
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
BarBÄRa
LEK-Larve Z4
Beiträge: 72
Registriert: Mittwoch 29. Januar 2014, 22:16

Beitrag von BarBÄRa » Freitag 31. Januar 2014, 21:38

Boh, was sind die goldig ..."schwärm"...

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Samstag 15. März 2014, 16:36

Der erste Kleene der bei den adulten in den Terrarium lebt, ist sehr aktiv.
Wenn auch sehr scheu. Das muss er von seiner Mama, Mrs. Zoidberg haben. Die anderen sind zwar auch scheu, aber nicht so.

[ externes Bild ]

Close-Up. Mit etwas Geduld zeigt er sich jedoch auch.
[ externes Bild ]



.
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Montag 17. März 2014, 17:59

Einer der mittleren auf dem NZ Terra

[ externes Bild ]



.
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Freitag 21. März 2014, 10:23

Immer wieder lustig, wie klein er im Vergleich zu den adulten LEKs ist.

Lustig ist auch, dass er das gleiche Haus trägt, wie das große violascens Mädchen Krusty. Nur halt in klein. Leider konnte ich die beiden noch nicht zusammen knipsen...

[ externes Bild ]
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Samstag 22. März 2014, 16:39

*huihuihui* vor dem aktuellen Wochende hat es mir gegraust. (naja tut es noch...). Denn wir haben großes "Frühjahrsputz und Zähl Wochenende".

Der Pool ist undicht geworden und wird aktuell neu gemacht. Dazu nutze ich die Bauarbeiten um Erde und Sand auszutauschen und die Terrarien zu reinigen. Einige Umgestaltungen und Bepflanzungen kommen dazu. Einmal im Jahr muss die Erde teilweise schon erneuert werden. Da sie die Feuchtigkeit nicht mehr hält und die 'Aa' mal entsorgt wird ;)

Das Terrarium der ersten Nachzuchten ist fertig und ich bin total happy, dass seit der letzten Zählung tatsächlich noch alle 12 Nachzuchten leben! :)



Vor der ganzen Aktion wurden die 'Sichtbaren' in eine vorher eingerichtete Box gesammelt. Die Box hat in etwas die Haltungsparameter wie im Becken.

Erstaunlicherweise hatte ich da schon 10 einsammeln können! :)

Bild

Und als der Teil mit der Erde dran kam, konnte ich den größten an einer Pflanze auffinden. Da er erst vor wenigen Tagen das größte Haus bezog, war er noch nicht damit häuten.

Somit waren es 11 Stück und mit dem einen aus den großen Terrarien sind es 12 - und damit alle noch lebendig :)

Bild



Hier das Nachzuchten Terrarium mit neuem Bodengrund-Gemischen und neuen Pflanzen und Moos.

Humus = Kokoshumus, Terrariengrund, Pinienerde fein, Douglasienrinde.
Sand = Korallensand fein 0-1mm, Aquarienkies 0,1-1mm

Strand/Sand
Bild

Erde/Humus (Blätter kommen noch rein)
Bild

Gesamt:
Bild



Close-Up beim wieder reinsetzen:
Bild




.
Dateianhänge
Nz1-22032014.JPG
terraNZ.JPG
humus.JPG
sand.JPG
11.JPG
10.JPG
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Samstag 22. März 2014, 18:58

Die Chance musste ich nutzen um mal wieder das Wachstum aufzuzeichen...

hier folgen nun alle 12 Stück. Sie sitzen alle auf dem selben Rechenkästchen Blatt.
Dateianhänge
med5-2.jpg
med5.jpg
med4-2.jpg
med4.jpg
med3-2.jpg
med3.jpg
med2-2.jpg
med2.JPG
big1-2.jpg
big1.JPG
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Antworten