Kampfstern

Allgemeines Landeinsiedlerkrebse Forum: Was in keine andere Kategorie passt.
Antworten
DANA
LEK-Larve Z2
Beiträge: 13
Registriert: Samstag 22. September 2018, 11:21
Landeinsiedler in Pflege: 3

Kampfstern

Beitrag von DANA » Sonntag 7. Oktober 2018, 16:41

Einen schönen Sonntag,

mein Lek den ich noch nicht identifiziert habe greift tagtäglich die 2 Rugosus an. Das heißt: er schupst sie, dreht sie um, sodaß die Öffnung oben frei ist, steigt auf den LEK drauf und attakiert es. Ich getraue mich eigentlich gar nicht mehr weg zu gehen, weil ich sie dann trenne. Was soll ich denn noch machen. Ich habe einfach das Gefühl - er will ????? - ich weiß nicht. Hat jemand irgendwelche Ideen warum so ein Verhalten bei dem Lek ist.

Ich wäre dankbar für jede Anregung.

LG DANA

Benutzeravatar
Ines79
XS-LEK
Beiträge: 295
Registriert: Samstag 5. März 2016, 19:35
Wohnort: Hemsbach
Landeinsiedler in Pflege: 30
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: Perlatus, Clypeatus, Compressus, Rugosus, Cavipes, Violascens, Brevimanus

Re: Kampfstern

Beitrag von Ines79 » Sonntag 7. Oktober 2018, 19:03

Guten Abend,
also so wie Du das verhalten beschreibst könnte es ein Paarungsverhalten sein... Wenn du ein Bild (am besten von der linken seite damit ich die Große Schere und die Augenstiele seitlich sehen kann) von den *unbestimmetn* Lek postet, kann ich oder ein anderer vom Team, Dir die Art bestimmen. Evtl. ist der eine Männchen und die 2 anderen Weibchen...Passiert bei meinen lek´s auch öfter mal und zum teil habe ich dann eben ca 4 Wochen später Larven :lol2:
Lg Ines79

:wave:

DANA
LEK-Larve Z2
Beiträge: 13
Registriert: Samstag 22. September 2018, 11:21
Landeinsiedler in Pflege: 3

Re: Kampfstern

Beitrag von DANA » Montag 8. Oktober 2018, 08:54

Hallo Ines79,

danke für deine schnelle Antwort. Wenn es ein Paarungsverhalten sein könnte, dann bin ich schon beruhigter. Ich dachte ich müßte den großen trennen. Mit dem Bild machen tue ich mir etwas schwer. Ich habe ihn schon auf mein Handy aber weiß nicht wie ich das Bild vom Handy auf mein PC bringe. Bin in den Sachen einfach nicht fit. :-)

PS: Wie lange hält denn so ein Paarungsverhalten an?

Danke für deine liebe Antwort.

Einen schönen Tag
DANA

Benutzeravatar
Ines79
XS-LEK
Beiträge: 295
Registriert: Samstag 5. März 2016, 19:35
Wohnort: Hemsbach
Landeinsiedler in Pflege: 30
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: Perlatus, Clypeatus, Compressus, Rugosus, Cavipes, Violascens, Brevimanus

Re: Kampfstern

Beitrag von Ines79 » Montag 8. Oktober 2018, 11:05

Hallo Dana,
wenn du beim Handy auf Antworten gehst steht nebendran Dateianhänge, dort draufklicken und dann das Foto raussuchen und hochladen. ;)
Das Paarungsverhalten dauert bei mir meist 3-5 Tage. D. h. 3-5 Tage kann es dauern, dass der eine Lek den anderen *Umklammert*, dass sind meine Erfahrungswerte bei meinen. :rolleyes2:
Ich wünsche einen schönen Tag bzw Woche :wave:
Lg Ines79

:wave:

DANA
LEK-Larve Z2
Beiträge: 13
Registriert: Samstag 22. September 2018, 11:21
Landeinsiedler in Pflege: 3

Re: Kampfstern

Beitrag von DANA » Montag 8. Oktober 2018, 11:47

DANKE liebe Ines für deine Hilfe. Ich werde es gerne probieren und freue mich wenn es klappt und du mir sagst: wer der Knabe ist. :-)

Benutzeravatar
Ciscus
S-LEK
Beiträge: 698
Registriert: Dienstag 23. Juni 2009, 09:33
Wohnort: Gelsenkirchen
Landeinsiedler in Pflege: 9
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: 4 Clypeatus ,3 Violascens ,1 Brevimanus,1 Rugosus
Geschlecht:

Re: Kampfstern

Beitrag von Ciscus » Dienstag 9. Oktober 2018, 13:08

Es könnte natürlich Paarungsverhalten sein.
Ich habe bei meinen Krebsen aber immer nur Flirtversuche unter ihresgleichen beobachten können,sprich ein Clypy hat einen Clypy bedrängt.Ein Violascens einen anderen Violascens.
Niemals, das sich ein Brevimanus z.B.an einem Rugosus "vergehen" wollte. :zuck:
Kann auch sein das es einfach ein Häuserkampf ist.Bewohnte Gehäuse üben auf manche Krebse etwas magisches aus und sie müssen es unbedingt
haben und dort einziehen. :pfeif:

DANA
LEK-Larve Z2
Beiträge: 13
Registriert: Samstag 22. September 2018, 11:21
Landeinsiedler in Pflege: 3

Re: Kampfstern

Beitrag von DANA » Dienstag 9. Oktober 2018, 17:02

Hallo Ciscus,

versprochen waren mir 3 Rugosus. 2 davon sind immer noch klein aber der 3. ist größer. Ich glaube nicht, daß es ein Rugosus ist. Ich habe mir ein paar Bilder gemacht auf mein Handy. Da ich mich aber nicht gut auskenne mit dem ins Netz stellen, weiß ich nicht wie ich das Foto ins Forum bekomme. Bitte lach nicht für mich ist das ein Buch mit sieben Siegeln. Vielleicht hören die Flirtversuche auch bald auf und es kehrt Ruhe ins Terra. Häuserkampf denke ich ist es nicht weil sie alle schon lange ihre Häuschen haben und der große würde ja auch garnicht in ein kleineres passe.

Danke für deine liebe Antwort

LG DANA

Benutzeravatar
Lyshalia
Megalopa
Beiträge: 106
Registriert: Montag 14. Dezember 2015, 09:37
Wohnort: Bremen
Landeinsiedler in Pflege: 5
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C.clypeatus, C.brevimanus, C.perlatus
Geschlecht:

Re: Kampfstern

Beitrag von Lyshalia » Dienstag 9. Oktober 2018, 20:35

Hallo,
ich denke wie Ciscus das vielleicht ein Interesse am anderen Häuschen besteht. Wie reagiert denn der belästigte LEK?
Bei mir hat mal ein Brevimanus 3 Tage lang einen Clypie belästigt und wollte sein Häuschen. Er hat sich am anderen festgehalten und ich konnte sie nicht trennen so fest hielt er. Der Clypie hat dann 3 Tage lang empört gezirpt. Das hat alles erst aufgehört als ich ein neues leeres Häuschen (wie das vom Clypie) dazu gelegt habe, da ist der Brevimanus dann gleich rein und alles war wieder gut.

DANA
LEK-Larve Z2
Beiträge: 13
Registriert: Samstag 22. September 2018, 11:21
Landeinsiedler in Pflege: 3

Re: Kampfstern

Beitrag von DANA » Mittwoch 10. Oktober 2018, 11:29

Hallo Lyshalia,

ist echt goldig auf was für Ideen die LEK kommen. Aber in die Häuschen würde er ja nicht passen. :-)
Der eine Rugosus dreht sich meistens ab wenn er betastet oder umklammert wird. Der 2. ist dazu nicht imstande, ich denke er ist immer noch nicht auf dem Posten. Er läßt sich alles gefallen. Wenn er kann igelt er sich ins innere vom Häuschen zurück. Das ist noch mein Sorgenlek.

Danke jedendfalls für deine lieben Worte

wünsche Euch einen sonnigen Tag
LG DANA

Antworten