C. purpureus Zuwachs

Haltungsberichte über Landeinsiedlerkrebse: Landeinsiedlerkrebs-Halter berichten über ihre Erfahrungen & Beobachtungen mit Landeinsiedlerkrebse.
Antworten
Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

C. purpureus Zuwachs

Beitrag von Curlz » Dienstag 18. August 2015, 15:49

Um meine Nachzucht Chancen zu erhöhen, bekommt mein C. purpureus Clan Zuwachs.

Wenn die C. violascens Nachzuchten noch n Ticken wachsen, kommen sie ins große Doppel-Terra. (Dort sind nur violascens und clypeatus.)
Dann sind im ersten Doppel-Terra nur noch C. rugosus und purpureus. Sowie leider der letzte C. compressus ... (Das große compressus Mädchen scheint die letzte Häutung nicht gepackt zu haben.)

Namen hab ich für die Kleenen noch nicht.
Farblich sind alle drei unterschiedlich. Hellblau, dunkelblau und rosa.

[ATTACH]6032[/ATTACH][ATTACH]6033[/ATTACH]
Dateianhänge
ImageUploadedByTapatalk1439905698.069081.jpg
ImageUploadedByTapatalk1439905686.340217.jpg
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Dienstag 18. August 2015, 19:36

Nach Kontrolle und Fotos konnte ich glücklicherweise immerhin von zweien das Geschlecht erkennen.

"Rosa" (der mit der rosa Schere und dem rosa Beinende) ist ein Männchen.
Bild


"Hellblau" ist ein Weibchen.
Bild


"Blau" hatte so ein doofes Haus an, dass die letzten Beinglieder der letzten Laufbeine nicht sichtbar waren.
Bild



Hellblau hat schon 4 Häuser durchprobiert. Rosa eins. Blau ist direkt verschwunden.

Unglücklicherweise befanden sie sich, zusammen mit weiteren C. purpureus' und einem C. rugosus schon recht lange im Terrarium. (bei Zoo Zajac in Duisburg) Nun sollen sie sich erst mal einleben und anpassen. Und ich hoffe sie haben nicht schon zu sehr gelitten und können sich erholen.
Sie wirken alle recht fit, es fehlt nichts, alles ist dran. Bei einem konnte ich noch gut die Krallen erkennen - also keine Anzeichen von dringeneder Häutung. Nur die Häuser waren zu klein - sie hatten keine Ersatzhäuser.
Das Terra ansich ging aber ...


Und ausserdem hoffe ich, dass mir noch Namen einfallen ;)



.
Dateianhänge
blau-18082015.jpg
rosa-18082015.jpg
hellblau-18082015.JPG
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Amber04
XS-LEK
Beiträge: 464
Registriert: Dienstag 14. September 2010, 21:15

Beitrag von Amber04 » Dienstag 18. August 2015, 20:39

Hallo Curlz, warst du auf Shopping-Tour und konntest nicht widerstehen? Oder hast du bewusst gesucht? Ist auch ganz egal - andere Frauen kaufen Schuhe;)
Viele Grüße - Elke

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Dienstag 18. August 2015, 21:05

huhu Elke!
Ich war im Ruhrpott unterwegs und da wurde spontan entschlossen den berühmt berüchtigten Zoo Zajac in Duisburg anzugucken.
Neben Kleinigkeiten für meine Terras und meine Nymphensittiche, fanden wir halt auch ein Becken mit Landeinsiedlern.

Ich such schon länger C. compressus und / oder C purpureus. Beide finde ich eigentlich nie als Abgabe.

Als ich dann bei Zajac die C. purpureus als solche identifizieren konnte, entschloss ich mich, nur die C. purpureus Gruppe aufzustocken.
C. compressus scheinen seit sehr langer Zeit (Jahre) nicht mehr zu bekommen. Dazu habe ich auch kein Glück mit dieser Art. Daher bleibt der vor kurzem einsame compressus auch weiterhin einsam.


Nun habe ich eine schöne bunte Truppe C. rugosus. Und eine schöne 6er Truppe C. purpureus (plus den einsamen compressus) in den kleineren Doppel-Terrarien.
Und in den größeren Terrarien die C. violascens und C. clypeatus.

So weiss ich wenigstens immerhin zu 50% welche Art die Larven sein können ;)
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Dienstag 25. August 2015, 09:40

Die drei bunten Namenslosen haben nun Namen bekommen.

Das rosa Männchen heisst nun Odie. Das hellblaue Weibchen heisst Liz und der blaue hat den Namen Pooky bekommen.

Da es schon einen Nermal gab, bekamen die Neuzugänge Namen von weiteren Charaktern des Comics "Garfield"
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Antworten