neue Kumpels ausm Pott, Niedersachsen und Westfalen-Lippe

Haltungsberichte über Landeinsiedlerkrebse: Landeinsiedlerkrebs-Halter berichten über ihre Erfahrungen & Beobachtungen mit Landeinsiedlerkrebse.
Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Mittwoch 9. Juli 2014, 08:13

Absolut @ Beetz :)

Vor allem wenn es dazu auch noch so ein Prachtweib ist! Sie ist echt imposant.

Vielleicht hätte ich die Pflanzen in den neuen Terras mit Pfeilern und Seilen stützen sollen? *ggg* Wie man es draussen mit jungen Bäumen tut? :D
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Beetz
M-LEK
Beiträge: 3011
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 15:15
Wohnort: Kreis OF

Beitrag von Beetz » Mittwoch 9. Juli 2014, 09:51

Hehe ja, dann stehen irgendwann nur noch die stützstangen da :)
Wir wolln die Freiheit der Welt und Straßen aus Zucker

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Freitag 11. Juli 2014, 14:43

Die zurückhaltende Moxxi ausm Pott zeigte sich gestern Abend endlich mal für ein gutes Foto

[ externes Bild ]


Grumpy, der kleene compressus, der mimt Ihr ausm Pott kam, ist ein sehr aktives Krebschen. Moxxi ist eher scheu. Ganz untypisch im Vergleich zu meinen anderen C. clypeatus.
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Mittwoch 30. Juli 2014, 16:38

@Amber04

Deine Randaleschwestern nehmen mein ganzes Terrarium auseinander *lach*

Nein keine Sorge, ich bin nicht böse drum. Denn die meine anderen LEKs machen fröhlich mit!
Die schwüle draussen, zusammen mit dem Gewittrigen Wetter lässt wirklich ALLE meine LEKs rund um die Uhr durch die Becken krabbeln. Alle ganz aufgeregt, so wie es scheint. Sämtliche Herren krabbeln den artgenössischen Damen hinterher.

Selma war gestern Abend fast zwei Stunden lang immer wieder im Wasser. Sie lief wirklich ohne ersichtlichen Grund und ohne Verfolger recht schnell und zielstrebig ins Wasser. Lief darin herum. Trampelte die Algen nieder erschreckte den Einsiedler und krabbelte wieder heraus. Um kurz danach umzudrehen und erneut diese Runde zu machen *gg*

Das Spielchen wiederholte sich in den zwei Stunden oft. Später turnte auch Patty im Wasser rum.
Ich hörte ständig nur ein "Blubb Blubb Blubb" und wusste, da ist wieder ein großer LEK im Wasser, dessen Haus sich gerade mit Wasser füllt :D

Später turnten die anderen vioalscens auch am Strand herum. und noch später einige mehr.


Es wird Zeit, dass die großen Mädchen ins große Terra kommen ;)
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Montag 8. Dezember 2014, 09:33

Den beiden Pfleglingen von Elke geht es gut. Langsam aber sicher kamen die C. violascens aus ihren Verstecken.

Selma, die schöne lilane, hat ein neues Haus.
[ externes Bild ]

Das hier ist Patty, auf dem Weg zum Muschel-Beute
[ externes Bild ]


Ohne Fotos:
Moxxi, das bunte C. clypeatus Mädchen ausm Pott ist auch wohlauf. Leider tauchte der schöne blaue Grumpy ist nicht wieder aufgetaucht. Vor der Häutung verhielt er sich auch 'untypisch'. Wirkte mit einem mal sehr träge. Teste verschiedene Häuser. Und verschwand dann.... *seufz*.

Noodles, C. rugosus, geht es gut. Hat auch das Haus gewechselt. Da Robinson das gleiche Haus wie 3 weitere grüne C. rugosus' trägt/trug, weiss ich nicht wer er ist....
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Beetz
M-LEK
Beiträge: 3011
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 15:15
Wohnort: Kreis OF

Beitrag von Beetz » Samstag 13. Dezember 2014, 10:43

Das lila ist echt cool :)
Wir wolln die Freiheit der Welt und Straßen aus Zucker

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Montag 23. Februar 2015, 13:15

Auf jeden Fall cool!
Und ich erkenne sie, danke der Farbe auch immer sofort ;) [Ich hoffe auch bald mal Nachhwuchs von Ihr zu sehen ;) ]

ein aktuelles Bild von Selma, auf dem Weg auf die Palme

Bild
Dateianhänge
Selma012015.jpg
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Montag 11. April 2016, 16:04

Neben den Nachzuchten sind meine wunderschönen Erwachsenen LEKs natürlich nicht vergessen! :)

Moxxi geht es gut, sie ist etwas gewachsen. Hat auch ein etwas größeres Haus an. Leider kein aktuelles Fotos vorhanden.

Noodles habe ich länger nicht mehr gesehen. Aktuell kommen die C. rugosus nach und nach zum Vorschein. Daher weiss ich nicht, ob sie noch lebt, ich befürchte sie lebt nicht mehr...

Wer sich jedoch auch bestern Gesundheit erfreut sind die Ambers Selma und Patty.
Patty wollte sich nicht knipsen lassen, dafür aber Selma. Und ich freue mich jedes mal aufs neue, was für eine schöne Farbe sie hat!

Bild













.
Dateianhänge
Selma_06042016.JPG
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Ines79
XS-LEK
Beiträge: 315
Registriert: Samstag 5. März 2016, 19:35
Wohnort: Hemsbach
Landeinsiedler in Pflege: 30
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: Perlatus, Clypeatus, Compressus, Rugosus, Cavipes, Violascens, Brevimanus

Beitrag von Ines79 » Sonntag 15. Mai 2016, 09:39

Tolle Bilder
Selma sieht meinem Captain Blaubär :hermit: verdammt ähnlich. Er hat fast identisch die gleiche Farbe. Meine 2 anderen C. Violascens sehen etwas anderes aus...
Einer ist *Fliederbarben* und einer ist Flieder/Orangefarben. Der 4. im Bunde ist Schwarz/Grünlich


lg Ines79

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Dienstag 17. Mai 2016, 09:50

OT: schwarz grünlich klingt nicht nach C. violascens. Orange als Jungtier. Orange, beige, blau und braun, wenn sie sich umfärben zum erwachsenen Tier.
Daher wundert mich das schwarz grünlich.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Ines79
XS-LEK
Beiträge: 315
Registriert: Samstag 5. März 2016, 19:35
Wohnort: Hemsbach
Landeinsiedler in Pflege: 30
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: Perlatus, Clypeatus, Compressus, Rugosus, Cavipes, Violascens, Brevimanus

Beitrag von Ines79 » Dienstag 17. Mai 2016, 09:59

Ja richtig schwarz/grün ist er auch nicht
Warscheinlich eher braun mit Helleren fußenden da er aber wirklich nur nachts ab 2uhr rum rauskommt etwas schwierig zu sagen :D
Vlt bekomm ich mal ein Foto gemacht zum hochladen aber er ist extrem scheu^^

Benutzeravatar
Ines79
XS-LEK
Beiträge: 315
Registriert: Samstag 5. März 2016, 19:35
Wohnort: Hemsbach
Landeinsiedler in Pflege: 30
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: Perlatus, Clypeatus, Compressus, Rugosus, Cavipes, Violascens, Brevimanus

Beitrag von Ines79 » Sonntag 19. Juni 2016, 08:45

Ines79 hat geschrieben:Ja richtig schwarz/grün ist er auch nicht
Warscheinlich eher braun mit Helleren fußenden da er aber wirklich nur nachts ab 2uhr rum rauskommt etwas schwierig zu sagen :D
Vlt bekomm ich mal ein Foto gemacht zum hochladen aber er ist extrem scheu^^
Hier ein Bild des Dunklen *C. Violacens* leider nicht ganz scharf da er so scheu ist...
Dateianhänge
IMG_0975 (2).jpg
Lg Ines79

:wave:

Antworten