neue Kumpels ausm Pott, Niedersachsen und Westfalen-Lippe

Haltungsberichte über Landeinsiedlerkrebse: Landeinsiedlerkrebs-Halter berichten über ihre Erfahrungen & Beobachtungen mit Landeinsiedlerkrebse.
Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Montag 10. März 2014, 10:20

Hier die versprochenen Updates.

Die beiden Ruhrpöttler haben sich gut eingelebt. Sie verhalten sich wie die anderen. Ruhen und klettern mit den anderen. Fressen gut.

der bunte Clypie heisst nun Moxx' (wenn's ein Mädel ist, dann Moxxi) hat sich ein buntes Turbo Haus geschnappt
[ externes Bild ]

der kleene Compressus heisst nun Grumpy, weil er so schön grummelig guckt. *find ich*
[ externes Bild ]

Grumpy ist echt richtig klein, im Vergleich zu den anderen compressus. Fressen tut er wie ein großer. Hier beim Papaya futtern:
[ externes Bild ]




Robinson, unser Neuzugang aus Niedersachsen klettert und erkundet fleissig, frisst auch gut, nur macht er alles recht träge.
Ihm fehlt ein letztes Beinglied an einem der Laufbeine. Ein Fühler fehlt auch. Und ich meine auch am Auge "Schorf" (Panzerkruste) erkannt zu haben.
Hoffentlich geht es bald häuten und packt diese Häutung.

Hier beim Einzug - noch im alten bunten Haus
[ externes Bild ]

Kurze Zeit später - auf erster Erkundungstour (vorher konnte er nicht klettert, da die Hermy Box keine Möglichkeiten bot..............)
[ externes Bild ]

Nahaufnahme:
[ externes Bild ]



ich hoffe alle leben sich gut ein und können sich gut anpassen.



.
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Samstag 15. März 2014, 16:34

Munter unterwegs

[ externes Bild ]

Mittlerweile weiss ich, dass es eine SIE ist. Sie heisst nun Moxxi.
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Samstag 5. April 2014, 20:06

Robinson wird von Tag zu Tag fitter. Es wirkte zumindest so. Er bewegt sich nun ganz normal in den Terrarien.
Momentan ist er eingebuddelt. Vermutlich zur Häutung. Hoffentlich hat er die Kraft und regeneriert auch sein fehlendes Beinglied.
Edit by Curlz 06.02.2014: Nein Robinson ist nicht Häuten. Er klettert fröhlich herum und frisst immer noch auffällig viel und lange.


Moxxi hat sich super eingeblebt und ein großes Haus an. Ein von einem violascens. Komischerweise hat sie ihr schickes Turbo Haus gegen ein grumpeliges länglches Haus getauscht... naja wenn's schee macht ;)


Grumpy ist, wie nicht anders vermutet, immer noch in seinem kleinen Nerita Haus. Da es diese Häuser nicht in groß gibt konnte ich ihm kein solches anbieten. Alles andere mit passender Öffnung mag er nicht. Die compressus sind ja sehr wählersich. Ihr kurzes dickes Abdomen passt halt nicht überall gut rein.

Er ist der fideleste von allein Neuankömmlingen. Ebenso wie seine beiden Artgenossen.

-----------------------*** UPDATE ***----------------------*** UPDATE *** -----------------------*** UPDATE ***-----------------------

Zwei weitere Zugänge sind heute bei mir eingezogen. Diesesmal auf dem Westfalen-Lippe Gebiet. Fast Nachbarn quasi ;)

Vielleicht haben ja einige meine Suche nach einem C. violascens Männchen gelesen. Der "Daddy" meiner vioalscens Nachzuchten hat vermutlich eine Häutung nicht geschafft und ist im letzten Jahr verstorben.
Und das andere Männchen, entpuppte sich als Weibchen. Wobei sich alle in den richtigen Häusern befinden. Da läuft momentan eine ganz wirrse Verwechslungsgeschichte..... Das ist aber ein anderes Thema.

Damit meine Mrs. Zoidberg wieder einen Kandidaten bekommt, suchte ich ein Männchen.
Zufälligerweise bekam ich prompt eine Anfrage von meiner treuen Nachzucht-Unterstützerin Amber04 ;)
Bei ihr sässen zwei C. violascens die sicher gerne bei mir einziehen möchten.

Nach einem Foto-Bewerbungs-Check, passte die Größe :)
Sie konnten nicht nur durch Größe sondern auch durch Farbe trumpfen. Ich hoffe Mrs. Z oder Krusty sehen das genauso.

nun heisst es Daumen drücken, dass sich wenigstens einer als Männchen herausstellt. Das ist ja eine knifflige Sache. Vor allem bei den violas-Schnissbuxen.

Nach einem schönen, lustigen und unterhaltsamen Besuch bei Amber04, inklusive Besichtigung exotischer Tiere, spannenden und gruseligen Spinnen und lecker Kuchen, ging es Heim.
Auf der Fahrt waren beide ganz ruhig und zeigten sich auch. Das werte ich als gutes Zeichen. Die Fahrt hat sie also nicht besondern ausgeregt.
Hier angekommen, gab es ein kurzes Meerwasser Bad, damit der Fremdgeruch weg geht . Bisher hat das bei allen gut funktioniert. Kein Neuzugang wurde angefeindet.

Dann wurden die beiden schnell an den Strand gesetzt:
[ externes Bild ]


Und nach kurzer Zeit zeigten sie sich:
Die Farben kommen hier leider nicht zu Geltung, da das Strandlicht und das Meerwasserlicht, den Blitz verhindern und meine Kamera es dann nicht besser hinbekommt.

Groß-viola
[ externes Bild ]

Klein-viola
[ externes Bild ]


Um kurz darauf in versch. Ecken zu flüchten. Ein LEK hat ja schliesslich auch tagsüber nichts am Strand im Hellen und ungeschützt zu suchen!

Groß-viola in tollen blau-lila
[ externes Bild ]


Klein-viola hat noch Reste der Jungtierfärbung
[ externes Bild ]
Allerdings nicht für lang. Sie erkunden nun die Becken.


Ich hoffe, dass ich ihnen gerecht werde und sie es gut bei mir haben...und natürlich hoffe ich sehr, bald endlich wieder violascens Larven in meinem neuen Pool zu finden! :)

Sie stehen nun im Dienste der Curlz'chen Wissenschaft ;)

Danke Amber04!
Ich berichte natürlich weiter!
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Dienstag 8. April 2014, 09:13

Die beiden Neuzugänge sind Mädchen. Patty und Selma.

Patty hat sich recht schnell ein großes Wellhornschneckenhaus genommen. Patty ist recht neugierig und erkundet viel. Den Pool hat sich auch schon getestet.
Bild


Selma hingegen bleibt eher versteckt. Aber auch sie wurde vom Pool magisch angezogen:
Bild


.
Dateianhänge
selma.JPG
patty.JPG
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Sonntag 13. April 2014, 11:10

Patty und Selma erklettern und erkunden alles was geht. Hängen mit den anderen tasgüber rum. Scheinen schon voll integriert. Streigkeiten gab es keine.
Patty sitzt gern bei den anderen rum. Selma, die größere, ist tagsüber lieber für sich.

Robinson ist mehr für sich. Wie aber eigentlich alle meine rugosus. Gehäutet hat er noch nicht. Er wirkt nicht mehr so schwächlich. Ich hoffe er konnte sich ausreichend erholen und bleibt fit (das ist der Hermy LEK)

Grumpy, der kleene compressus ist fit und fidelt. Ihn sieht man überall. Immer noch in seinem alten Haus. Er mag einfach nicht wechseln, typisch compressus.

Moxxi, der bunte clypeatus, hat das Haus gewechselt. Statt dem bunten Turbo Haus, trägt sie nun das alte Haus von Milhouse. Ein Froschschnecken Haus (ein längliches).
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Dienstag 22. April 2014, 09:39

Während Patty alles erklettert was möglich ist, hält sich Selma eher zurück.

Wenn es jedoch dunkel wird, dann begibt sie sich zum Wasser. Bisher jeden Abend. Sie erkundet den Beckenrand. Macht zwar keinen 'Köpper', nutzt jedoch die Pumpe um ratzfatz reinzuklettern.

Bild


Ihre Badegänge sind zwar immer nur kurz, sorgen jedoch für spritzigen Wellengang ;)




.
Dateianhänge
selma-bad.jpg
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Amber04
XS-LEK
Beiträge: 464
Registriert: Dienstag 14. September 2010, 21:15

Beitrag von Amber04 » Mittwoch 23. April 2014, 20:33

Hallo Melanie, nach eurem netten Besuch drehen meine verbliebenen 4 C. brevimanus nun mal richtig auf: ich habe inzwischen 3 mal !!! neue Pflanzen ins Terrarium eingebracht (Efeutute, Grünlilie usw.), und zwar mit Töpfen. Morgens liegen alle Töpfe wagerecht im Terrarium und alles Grün ist angefressen. Das sind keine Minibagger sondern Vollernter!! Vielleicht sind Selma und Patty bei dir einfach glücklicher, weil sie von meinen Riesen nicht so untergebuttert werden. Ich bin jedenfalls froh, dass es ihnen bei dir gut geht. Die C. violascens sind ja auch ganz schöne Angsthasen. Ich denke, ich habe das richtig gemacht, indem ich sie in deine Obhut gegeben habe. Viele Grüße - Elke

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Mittwoch 23. April 2014, 22:56

:) @ Elke
Und ich freu' mich über die beiden, auch wenn es beiden Mädels sind. Irgendwann wird noch ein Mann kommen und dann hagelt es hoffentlich wieder Eier :)
Der Kerl hat ja dann jede Menge tolle Mädels zur Verfügung!


C. brevimanus können auch ganz schön frech sein!
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Dienstag 8. Juli 2014, 18:46

hier mal eine Nahaufnahme des Palmen-Schrecks Selma

[ externes Bild ]

Sie ist richtig schön lila im Vergleich zu meinen anderen violascens. Die eher blau-braun sind.
Sie ist auch die größte dieser Art und ich bin froh, dass ich ihr bald die beiden gro0en Terrarien als Habitat bieten kann!


Auch mein letzter Neuzugang Noodles ist wieder aufgetaucht. Erfolgreich gehäutet. Und die "Kruste" am Auge ist verschwunden
[ externes Bild ]


Soviel ich erkennen konnte ist auch unser Sorgenkind Robinson wieder aufgetaucht (das Hermy Opfer). Da mehrere C. rugosus Männchen ähnlich aussehen, ähnliche Häuser tragen und auch ähnlich groß/klein sind, weiss ich nicht 100% welcher Robinson ist. Fotovergleiche haben noch keine Klarheit gebracht.
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Amber04
XS-LEK
Beiträge: 464
Registriert: Dienstag 14. September 2010, 21:15

Beitrag von Amber04 » Dienstag 8. Juli 2014, 21:11

Hallo Curlz,
Selma ist ja ein echt schöner Krebs! Wo hast du den bloß her?:kiss: Freut mich wirklich außerordentlich, dass sich das Mädel bei dir so wohl fühlt - schade um die armen Pflanzen:lol: Viele Grüße - Elke

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Dienstag 8. Juli 2014, 22:56

;) @ Elke :beer:

Sie liebt die Palmen! Patty auch. Beide sehe ich ständig drauf sitzen. Sollen se! ich hab Ersatz-Pflanzen immer auf Vorrat da.
Bald können die großen Mädchen im neuen Reich herrschen. Da gibt es noch mehr Kletterspass :)
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Beetz
M-LEK
Beiträge: 3011
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 15:15
Wohnort: Kreis OF

Beitrag von Beetz » Dienstag 8. Juli 2014, 23:18

Und Krebs auf Palme ist ja auch ein sehr schönes Fotomotiv :)
Wir wolln die Freiheit der Welt und Straßen aus Zucker

Antworten