Foto aus dem Internet

Hinweise zum Thema Landeinsiedlerkrebse im Internet, Büchern, Zeitschriften, Fernsehen usw.
Antworten
Benutzeravatar
TanteWu
XS-LEK
Beiträge: 424
Registriert: Montag 28. September 2009, 22:40
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Foto aus dem Internet

Beitrag von TanteWu » Samstag 8. September 2012, 00:02

Hallo,

ich bin bei einer "Foto Tauschbörse" angemeldet, habe dort eben etwas gestöbert und dabei dieses Bild gefunden. Dort darf man sich die Bilder runterladen und auch in Foren einstellen, wenn die Quelle angegeben wird!)

Ich finde die Zeichnung sehr interessant!!
Könnte noch ein Jungtier sein?! Leider fehlt ein ordentlicher Größenvergleich.

Dummerweise kostet ein größeres Bild auch direkt mehr Coins (Hab' ich nicht), eine Nahaufnahme wäre uns wohl lieber gewesen ;).

Vielleicht können wir ja hier Bilder aus dem Internet sammeln, die legal runtergeladen sind? Oder gibt es so einen Thread schon?

Quelle: aboutpixel.de / Spaziergang © Anett St.
Dateianhänge
aboutpixel.de  Spaziergang © Anett St..jpg
Liebe Grüße
TanteWu


Mein Bestand:
1 C. cavipes
1 C. perlatus
2 C. purpureus
6 C. clypeatus

Benutzeravatar
Beetz
M-LEK
Beiträge: 3011
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 15:15
Wohnort: Kreis OF

Beitrag von Beetz » Samstag 8. September 2012, 01:25

Hi,

Ja,na das ist doch ein nettes foto!

Ja, könnte ein jungtier sein, wobei man immer mal auch im handel c.perlatus mit sehr unterschiedlicher färbung findet...

Ebenso wie man es auf einigen bildern sieht. Aber stimmt, sieht echt sehr auffällig aus.
Danke :)
Wir wolln die Freiheit der Welt und Straßen aus Zucker

Benutzeravatar
Erik
S-LEK
Beiträge: 834
Registriert: Freitag 28. August 2009, 22:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Erik » Samstag 8. September 2012, 10:38

Jup, dürfte C. perlatus sein.

Grüße!
Coenobita:Interessantes und Wissenswertes über Landeinsiedlerkrebse.

Benutzeravatar
ortax
Megalopa
Beiträge: 225
Registriert: Samstag 16. Februar 2008, 23:13
Wohnort: Basel - CH

Beitrag von ortax » Mittwoch 12. September 2012, 11:03

Ja, ist 100% ein c.perlatus Jungtier. Wir haben hunderte davon am Tikehau-Atoll (Südsee) beobachten können. Je grösser die Tiere werden, desto mehr färben sie sich rot und verlieren das Streifenmuster.

LG
Ortax
20 LEKs (purpureus, clypeatus, brevimanus, rugosus, perlatus)
12 Einsiedlerkrebse Meerwasser
1 Knallkrebs Meerwasser
div. Korallengrundeln
4 Goldfische im Teich

Benutzeravatar
LandBiggi
LEK-Ei
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 5. November 2014, 10:56

Beitrag von LandBiggi » Freitag 9. Januar 2015, 17:20

Wirklich schöne Fotos! Vom [url=http:///]Smartphone[/url]? Und ich bin noch ganz neu hier, hatte nur mal überlegt, ob ich mir auch ein Aquarium mit LEK zulege, irgednwas an denen fasziniert mich.. Nach all dem, was sich hier gelesen habe, muss ich mir aber eingestehen, dass ich mich erst noch mal deutlich schlauer machen muss bevor ich sie mir hole..

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Freitag 9. Januar 2015, 19:02

Off topic:

Hallo LandBiggi,

Dein Post wundert mich wirklich. In Deinem Profil steht, dass Du momentan schon um die 26 coenobita olivieri bei Dir hast.... Recht viele für einen Anfänger, wenn ich ehrlich bin.

Die genannte Art C. olivieri eine nicht anerkannte Art, bzw. die Art wurde falsch betitelt und beschreibt vermutlich die Art C. clypeatus.

Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
WarFish
LEK-Ei
Beiträge: 0
Registriert: Dienstag 3. Februar 2015, 08:51
Kontaktdaten:

Beitrag von WarFish » Mittwoch 4. Februar 2015, 06:10

Wirhlich ein nettes foto!


samsung galaxy s5 mini hülle

Antworten