Fragen und Diskussionen zu Online-Shops

Hinweise zum Thema Landeinsiedlerkrebse im Internet, Büchern, Zeitschriften, Fernsehen usw.
Benutzeravatar
Claudette
Megalopa
Beiträge: 100
Registriert: Sonntag 7. September 2008, 12:18
Wohnort: Lippe :-)

Fragen und Diskussionen zu Online-Shops

Beitrag von Claudette » Donnerstag 2. April 2009, 20:14

Edit by Curlz:

sämtliche Beiträge Shops und Online-Shops für Leks und Zubehör Liste wurden hierher separiert.

--------------------------------------------------------------------




Hallo Nobbi!

Klasse! Danke, dass Du Dir so viel Mühe gemacht hast!
Die Sache mit der Linkliste ist eine tolle Idee. :hermitwalk:

Lieben Gruß,
Claudia

Benutzeravatar
Schildkroet
XS-LEK
Beiträge: 263
Registriert: Donnerstag 12. Februar 2009, 13:04

Beitrag von Schildkroet » Montag 27. April 2009, 11:53

Hey!

Wie in einem Thema erwähnt, habe ich zwei Shops entdeckt die Landeinsiedlerkrebse verkaufen, welche ich noch zur Vervollständigung hier hinzufüge:
Schildkroet hat geschrieben: Der Erste:
http://www.reptilica.de/product_info.ph ... edlerkrebs

Hier werden Coenobita spec. angeboten, die beschriebenen Merkmale treffen allerdings auf C. clypeatus zu.
Nun sind die Haltungshinweise aber ziemlich daneben:
"Es sollte mit einer 5cm hohen Schicht aus Sand und Kies und einer breiteren Wurzel als Klettermöglichkeit eingerichtet werden."
"Beheizt kann ein Teil des Terrariums mit einer Heizmatte oder einem kleinen Strahler werden, die durchschnittliche Temperatur sollte die Zimmertemperatur aber nicht übersteigen."

Es gilt also den Shop mit Vorsicht zu genießen!


Der Zweite:
http://www.terra-tools.de/Terraristik-c ... ad0cb2fdba

Hier werden Coenobita brevimans angeboten, welche vielen mit dieser Beschreibung schon aus Stocklisten (z.B. vom Insektenkoenig.de) bekannt sind. So handelt es sich hier ggf. um eine Anlaufstelle die einen Zwischenhändler darstellt!


___Schildkroet

Benutzeravatar
ghost
Megalopa
Beiträge: 125
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 12:27

Beitrag von ghost » Dienstag 11. Mai 2010, 15:01

hallo zusammen,

hab auch noch einen shop entdeckt für zubehör:

hermitcrabpatch.com

liebe grüße
melli

Benutzeravatar
Nobbinase
M-LEK
Beiträge: 2885
Registriert: Sonntag 1. Februar 2009, 13:54
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitrag von Nobbinase » Dienstag 11. Mai 2010, 16:50

Danke für Deinen Fund Melli.

DIeser Shop ist allerdings schon lange bekannt. Wenn Du ihn Dir mal genauer anschaust, besonders Crabitats, dann wirst DU feststellen, dass die Amis Leks als Spaßfaktor ansehen und nicht als richtige Haustiere.

Jeder kann natürlich bestellen wo er will, da wir aber in Deutschland quasi in jeder Zoohandlung alle wichtigen Dinge für ein gutes LEK-Terra bekommen, brauchent man dort nicht bestellen.
Meine persönliche Meinung.

Nobbi
Die voluminöse Expansion subterraner Agrarprodukte steht in
reziproker Relation zur geistigen Kapazität des Erzeugers.:schaf:

Benutzeravatar
ghost
Megalopa
Beiträge: 125
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 12:27

Beitrag von ghost » Mittwoch 12. Mai 2010, 09:46

hallo nobbi,

oh, das wusste ich nicht, das der shop schon bekannt ist, oder hab ichs überlesen?

also von den "crabitats" war ich auch nicht besonder begeistert, sah aus wie sandkasten spielzeug :wirr: mich hat nur das futterangebot interessiert bzw. fand ich nicht schlecht...

liebe grüße
melli

Benutzeravatar
Beetz
M-LEK
Beiträge: 3011
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 15:15
Wohnort: Kreis OF

Beitrag von Beetz » Mittwoch 2. Juni 2010, 10:56

Zur Info:

Interaquaristik führt nun auch c.rugosus, unter dem merkwürdigen Namen "Zirpender Landeinsiedlerkrebs, Coenobita Rugosus" :

C. Rugosus bei Interaquaristik

Falls jemand auf der Suche ist ;)
Wir wolln die Freiheit der Welt und Straßen aus Zucker

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Mittwoch 2. Juni 2010, 11:00

Wenn ich aber lese:
Neu bei uns eingetroffen: Coenobita rugosus in süßer Mini-Größe. Coenobita rugosus ist der häufigste Einsiedlerkrebs in Asien und eine der kleinsten Arten. Sie eignen sich daher auch zur dauerhaften Haltung in recht kleinen Terrarien.
und
Landeinsiedlerkrebse sind sehr anspruchslos und dankbar.
wird mir wieder komisch!

Auch C. rugosus wachsen und das recht schnell - zumindest bei mir. Und brauchen genau so ein grosses Becken wie die anderen Arten. Also bitte das "recht kleine Terrarien" ignorieren!

Und "Anspruchslos" sind LEKs nun wirklich nicht. Das merkt man ganz schnell wenn man ein wenig nur hier im Forum blättert.


Ich habe sie mal angeschrieben und hoffe sie werden es entsprechend ändern.
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Beetz
M-LEK
Beiträge: 3011
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 15:15
Wohnort: Kreis OF

Beitrag von Beetz » Mittwoch 2. Juni 2010, 11:49

ja, interaquaristik hat solche fehler fast überall, laut denen brauchen vampire auch nur eine kleine wasserschale usw usw..
sind halt verkäufer. leider sieht man sowas immer wieder.
Wir wolln die Freiheit der Welt und Straßen aus Zucker

Benutzeravatar
ghost
Megalopa
Beiträge: 125
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 12:27

Beitrag von ghost » Montag 7. Juni 2010, 12:19

hallo zusammen,

bei sternsand.de gibt es ebenfalls LEK-täugliche häuschen.

liebe grüße
melli

Benutzeravatar
Pinky
Megalopa
Beiträge: 243
Registriert: Mittwoch 8. April 2009, 14:25
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Pinky » Freitag 11. Juni 2010, 20:39

Hallo Ihr Lieben,

ich hab hier noch nen weiteren guten Internetshop für Muscheln gefunden:

Fischhaus Zepkow Start !

Also meine Krebsies sind ganz begeistert! Es gibt sogar ein Anleitung zum richtigen Ausmessen der Häuschen! :hermit:

Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Beitrag von Curlz » Freitag 11. Juni 2010, 21:45

@Pinky: Danke, aber der steht oben schon mit auf der Liste ;)

Schnecken und Muscheln
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Nobbinase
M-LEK
Beiträge: 2885
Registriert: Sonntag 1. Februar 2009, 13:54
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitrag von Nobbinase » Sonntag 13. Juni 2010, 10:00

Kann ja mal passieren ;)
Das ist allerdings mein favorisierter Onlineshop fuer Schneckenhaeuser.
Das kann man nicht oft genug sagen.

Nobbi
Die voluminöse Expansion subterraner Agrarprodukte steht in
reziproker Relation zur geistigen Kapazität des Erzeugers.:schaf:

Antworten