Fragen und Diskussionen zu Händlern

Landeinsiedlerkrebse kaufen & Transport : Wo Landeinsiedlerkrebse erwerben? Wie kommt der Landeinsiedlerkrebs sicher nachhause!?
Benutzeravatar
Curlz
L-LEK
Beiträge: 7277
Registriert: Freitag 17. April 2009, 19:43
Landeinsiedler in Pflege: 40
Kontaktdaten:

Fragen und Diskussionen zu Händlern

Beitrag von Curlz » Sonntag 22. August 2010, 20:19

Edit by Curlz:

sämtliche Beiträge Shops und Online-Shops für Leks und Zubehör Liste wurden hierher separiert.

--------------------------------------------------------------------




Mir wurden bereits Shops genannt *Danke :)

Wer hat wo LEKs im Laden gekauft und wie waren Eure Erfahrungen? Würde mich freuen, wenn Ihr mir helft die List zu vervollständigen. :)

gerne auch per PN. Ganz wie Ihr möchtet.


Soviel ich in Erinnerung habe, kann man in folgenden Läden manchmal welche erwerben, oder?

Zoo Dehner (?)
Tropenhaus Hamburg
Zajac Duisburg
Terraristikladen Düsseldorf

....
Viele Grüße,

Curlz
und ihre Zwickis


Curlz Crabs Blog

Benutzeravatar
Nobbinase
M-LEK
Beiträge: 2885
Registriert: Sonntag 1. Februar 2009, 13:54
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitrag von Nobbinase » Montag 23. August 2010, 09:12

PLZ-Bereich 1:
Fressnapf Goerzallee und Haynauerstr. haben gute Ware.
Haben meistens C. clypeatus oder C. violascens im Sortiment.

Nobbi
Die voluminöse Expansion subterraner Agrarprodukte steht in
reziproker Relation zur geistigen Kapazität des Erzeugers.:schaf:

Benutzeravatar
leilei
LEK-Larve Z4
Beiträge: 67
Registriert: Samstag 10. April 2010, 10:10
Wohnort: Berlin

Beitrag von leilei » Montag 23. August 2010, 10:00

PLZ 9

Zoowelt-Baum, Kilianstr. 92, 90425 Nürnberg.
Fand ich empfehlenswert, schöne Tiere und vor allem annehmbare Haltung

Obi, Am Annaberg 3-5, 90766 Fürth.
Tiere sitzen seit über einem halben Jahr dort, kein Wasser, Beratungsresistent, überteuert, ganz furchtbar.


PLZ 6

Zoohaus Haindl (im Nordwestzentrum), Limescorso 8, 60439 Frankfurt am Main
Nichts zu meckern


PLZ 1

Fressnapf, Auguste-Viktoria-Allee 99-101, 13403 Berlin
War in Ordnung

Benutzeravatar
Dany
M-LEK
Beiträge: 2112
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2009, 14:35
Wohnort: Nordhessen
Landeinsiedler in Pflege: 40
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: C. brevimanus, C. clypeatus (eigene dtNZ), C. rugosus, C. violascens, C. compressus
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Beitrag von Dany » Montag 23. August 2010, 18:01

Bereich PLZ 3

Zoo Domstadt-Zoo
Kasseler Str. 27
34560 Fritzlar
(C. clypeatus und C. violascens)


Herkules Bau- und Gartenmarkt (mit Zooabteilung)
Auf der Lache
34560 Fritzlar
(C. clypeatus und C. rugosus)


Bereich PLZ 7


Zoo Riedle
Markgrafenstrasse 26
78467 Konstanz
(C. rugosus)
Meine erste Clypie-Nachzucht
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Kein LEK-Support per PN!
Bitte teilt eure Fragen mit allen im Forum!

Benutzeravatar
Beetz
M-LEK
Beiträge: 3011
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 15:15
Wohnort: Kreis OF

Beitrag von Beetz » Dienstag 24. August 2010, 08:53

PLZ Bereich 6

Zooopalast Wiesbaden
Äppelallee 33
65203 Wiesbaden

(c.clypeatus und c. rugosus, manchmal c. purpureus)
Zoohaus-typische unterbringung, hat sich aber seit dem letzten mal gebessert.
feucht, 2 wasserschalen usw.
Wir wolln die Freiheit der Welt und Straßen aus Zucker

Benutzeravatar
Ciscus
S-LEK
Beiträge: 697
Registriert: Dienstag 23. Juni 2009, 09:33
Wohnort: Gelsenkirchen
Landeinsiedler in Pflege: 9
Welche Landeinsiedlerkrebse hast Du?: 4 Clypeatus ,3 Violascens ,1 Brevimanus,1 Rugosus
Geschlecht:

Beitrag von Ciscus » Dienstag 24. August 2010, 20:25

Bereich PLZ 4

Zoo Zajac :

Haben Clypeatus,Rugosus,Violascens und manchmal auch Purpureus.
Haltungsbedingungen ok.

Christine
Born to lose
Live to win


Der Jammer mit den Weltverbesserern ist,das sie nie bei sich selbst anfangen.

Benutzeravatar
Urzeit
LEK-Larve Z2
Beiträge: 21
Registriert: Dienstag 26. August 2008, 02:25

Beitrag von Urzeit » Samstag 4. September 2010, 14:54

Triops-Germany
Christian Bockenauer
Hauptstraße 210
79650 Schopfheim

TriopsGermany

(Landeinsiedlerkrebse,Krebse,Krabben,Insekten,Urzeitkrebse,uvm)

Benutzeravatar
Beetz
M-LEK
Beiträge: 3011
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 15:15
Wohnort: Kreis OF

Beitrag von Beetz » Samstag 4. September 2010, 18:46

Kölle-Zoo
Weiterstadt Industriegebiet Süd

Robert-Koch-Straße 1a
64331 Weiterstadt

c. violascens in vielen größen + große c. brevimanus.
Wir wolln die Freiheit der Welt und Straßen aus Zucker

Benutzeravatar
ghost
Megalopa
Beiträge: 125
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 12:27

Beitrag von ghost » Mittwoch 23. Februar 2011, 08:34

hallo zusammen:

PLZ:94...

Dehner Gartencenter
stettiner str. 14
94315 straubing (rugosus, clypeatus ohne salzwasserschale)

zoo & co Käser
ittlingerstr. 146
94315 straubing (clypeatus, zu wenig bodengrund)

lg melli

Benutzeravatar
psilocix
LEK-Larve Z5
Beiträge: 77
Registriert: Dienstag 23. November 2010, 14:46
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Beitrag von psilocix » Montag 6. Juni 2011, 18:33

Plz 5...

War letztes Wochenende beim Fressnapf Geseke (Bürener Straße 32, 59590 Geseke) und hab ein LEK-Becken entdeckt. Laut Beschriftung C. Clypeatus, hab leider keinen genau gesehen und kann da nichts zu sagen.

Ziemlich winziges Becken, nur eine Wasserschale drin (Süßwasser), davon, dass die Tiere Salzwasser brauchen, wollten sie nichts hören. :rolleyes2: Die Schneckenhäuser die drin lagen waren eher klein, 1-1,5cm Hausöffnung.


Plz 4...

Meine C. Brevimanus hab ich vom Zoodi Bochum (Herner Straße 414
44807 Bochum) sind allesamt Brevis, Hausöffnung 3-3,5cm (ziemliche Brocken^^).

Bodengrund und Luftfeuchtigkeit bisschen niedrig, Salz- u. Süßwasser. Verstecke und Äste zum Klettern vorhanden, Becken wird demnächst umgebaut --> artgerechter eingerichtet.
Je größer der Dachschaden, desto schöner der Ausblick in den Himmel.

Benutzeravatar
Schwarzlicht144
LEK-Ei
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 20:59

Beitrag von Schwarzlicht144 » Donnerstag 30. Juni 2011, 05:04

möchte was zu:
Obi, Am Annaberg 3-5, 90766 Fürth
sagen.
ich habe mir gestern dort 2 coenobita clypeatus gekauft und fand die haltungsbedingungen jetzt nicht sooo extrem schlecht.
sie hatten zwar nicht viel platzt, hatten aber pflanzen zum verstecken. eine wasserschale, schneckenhäuser zum wechseln, salat, gurke und karotte zum fressen breitgestellt. der bodengrund war jetzt auch nicht ausreichend hoch so dass sie sich hätten verbuddeln können(ca. 4 cm hoch) aber im großen und ganzen war es zu anderen zoogeschäften ganz in ordnung.

triops germany (onlineshop)
habe mir dort 2 clypeatus bestellt beide waren leider tot =( habe dann mit dem händler kontakt aufgenommen udn bekomme jetzt kostenlosen ersatzt.
die tiere waren sehr gut verpackt nur hat ihnen wohl die hitzte etwas zugesetzt woran sie dann auch starben.


hoffe man kann mit den infos etwas anfangen ;)
_______________________________________________

Benutzeravatar
Nano
Megalopa
Beiträge: 128
Registriert: Dienstag 11. März 2008, 15:01
Wohnort: Essen

Plz 4

Beitrag von Nano » Freitag 1. Juli 2011, 09:12

Hallo zusammen,

Gekauft habe ich meine schon bei Zoo Zajak in Duisburg. Dort finde ich es aber sehr teuer (fast 20€ je Tier) und die Haltungsbedingungen sind nicht so pralle.

Heute bekommen wir Nachwuchs. Und zwar aus dem Terraristikladen in Düsseldorf. Jedoch hole ich den kleinen da ab und bestelle nicht über Netz. Der Verkäufer war nett, hatte einigermaßen Ahnung und die Haltung war echt ok.
Ich glaube es ist ein c. Rugosus. Muss heute aber nochmal genau schauen.


OK, sind 2 geworden :-)
Ein c. Rugosus und ein c. Puruperos...beide noch voll klein...aber qietschfidel....
Signatur??? Kenn ich nicht! :rolleyes:

Antworten