Die Suche ergab 1206 Treffer

von Jedediah
Montag 19. Januar 2009, 18:01
Forum: Landeinsiedlerkrebse Forum
Thema: cocushumus oder quellhumus???
Antworten: 8
Zugriffe: 1538

Fest soll der Sand schon sein, was Spielsand ja auch ist (Stichwort Sandburg). Da kollabieren die Häutungshöhlen nicht. Aber Wüstensand oder Sand-Lehmgemisch ist schon wieder zu hart, daß wird echt bombenfest, wen es trocknet und kann gerade für Krebse, die die Häutung nicht ganz unbeschadet übersta...
von Jedediah
Sonntag 18. Januar 2009, 16:20
Forum: Landeinsiedlerkrebse Forum
Thema: cocushumus oder quellhumus???
Antworten: 8
Zugriffe: 1538

Mit einem Gitter als Abdeckung wirst Du so oder so Probleme mit der LFh haben. Eine Alternative wäre ein richtiges Terrarium zu kaufen, kein Aquarium oder das Gitter mit Klarsichtfolie abzudecken bis auf zwei Lüftungsöffnungen links und rechts. Da mußt Du dann ein bißchen experimentieren, damit auch...
von Jedediah
Sonntag 18. Januar 2009, 16:18
Forum: Terrarium & Einrichtung für LEKs
Thema: Richtig oder Falsch?
Antworten: 14
Zugriffe: 4802

Das Holzterrarium ist schon nicht schlecht, muß aber unbedingt mit Epoxydharz versiegelt werden. Man kann jetzt schlecht sehen , wie hoch der Bodengrund einzufüllen ist, aber zur Not kannst Du noch hinter den Scheiben eine Glasscheibe/Plexiglasscheibe anbringen, damit Du noch höher einfüllen kannst....
von Jedediah
Sonntag 18. Januar 2009, 08:47
Forum: Terrarium & Einrichtung für LEKs
Thema: Richtig oder Falsch?
Antworten: 14
Zugriffe: 4802

Naja, billig war der Krebs jetzt nicht. Aber für so große Tiere sind 20 Euro auch nicht total überteuert. Auf die Art kommt es auch noch an. Im Moment geht das Terrarium noch, aber ich würde über die Anschaffung eines größeren nachdenken, mindestens 80x40x40 LBH. Darin kannst Du viel besser all den ...
von Jedediah
Sonntag 18. Januar 2009, 08:41
Forum: Landeinsiedlerkrebse Forum
Thema: cocushumus oder quellhumus???
Antworten: 8
Zugriffe: 1538

Es kommt auf den Sand an. Terrariensand (dieser Wüstensand) wird in der Tat sehr schnell hart und ist dazu noch unverschämt teuer. Spielsand aus dem Baumarkt ist gut geeignet. Für mich klingt Quell- und Kokoshumus nach der gleichen Sache. Das Zeug kommt als Ziegel, wird in Wasser aufgeweicht und sie...
von Jedediah
Donnerstag 15. Januar 2009, 09:55
Forum: Haltungsberichte über LEKs
Thema: Gut besser Laub!
Antworten: 19
Zugriffe: 8282

So zuhause sind die ja auf Sand gar nicht, gerade C. clypeatus nicht. Die Tiere hatten ja in frier Wildbahn die Möglichkeit, zwischen Strand und Baumbestand, Mangroven ect, zu wählen.
von Jedediah
Donnerstag 15. Januar 2009, 09:53
Forum: Krankheiten, Häutung, Hauswechsel & Schneckenhäuser
Thema: Krank oder Bewegungsfaul?
Antworten: 5
Zugriffe: 3287

Das die Krebse in den ersten Tagen oder auch Wochen nach dem Kauf nichts tun, ist völlig normal. Sie müssen sich erst mal erholen oder sogar häuten, da muß man geduld haben und sie in Ruhe lassen. Eine Rückwand halte ich für unbedingt nötig, das gibt en Krebsen das gefühl, nicht so auf dem Präsentie...
von Jedediah
Sonntag 11. Januar 2009, 16:54
Forum: Landeinsiedlerkrebse Forum
Thema: Können LEK´s hören?
Antworten: 4
Zugriffe: 1768

Ich denke, daß das Gehör auf jeden Fall eine sehr untergeordnete Rolle spielt. Ich weiß auch nicht, ob sie vom Zirpen eines anderen Krebses wirklich das Geräusch hören oder eher die Vibrationen wahrnehmen. Die Haare an den Beinen sind auf jeden Fall zum Fühlen von Vibrationen gedacht. Die meisten Kr...
von Jedediah
Samstag 10. Januar 2009, 18:31
Forum: Krankheiten, Häutung, Hauswechsel & Schneckenhäuser
Thema: Hauswechsel häutung
Antworten: 6
Zugriffe: 2219

Hauswechsel und Häutung haben übrigens nichts miteinander zu tun, das geschieht unabhängig voneinander.
VG
Jennifer
von Jedediah
Montag 5. Januar 2009, 09:36
Forum: alte Termine
Thema: Hamburg ---Reptilien Ausstellung----Sasel Haus
Antworten: 15
Zugriffe: 9051

Wo steht denn das von den sehr seltenen Tieren? Meistens haben solche Aussteller eine Handvoll Paradietiere (Stichwort zweiköpfige Schildkröte) und den Rest "Allerweltstiere", für die große Masse an Publikum reicht das, die haben ja noch nie eine Bartagame oder einen Leopardgecko gesehen. Aber beric...
von Jedediah
Sonntag 4. Januar 2009, 21:36
Forum: Landeinsiedlerkrebse Forum
Thema: Ungeziefer
Antworten: 2
Zugriffe: 1188

Ich denke, so ganz kann man nicht verhindern, daß Kleinstlebewesen ins Terrarium wandern. Nur mit Sand als Substrat scheint man da etwas weniger Gefahr zu laufen, aber auch da ist man nicht völlig sicher. Meistens kommen aber nur Bücherläuse oder auch Springschwänze von selbst und die hat man eh sch...
von Jedediah
Sonntag 4. Januar 2009, 17:54
Forum: LEK-Arten und Bestimmungshilfe
Thema: DRINGEND - Vergesellschaften von 1 clypeatus und 2 Brevimanus
Antworten: 4
Zugriffe: 2065

Das geht, gar kein Problem. Du solltest Dich nur noch nach mindestens einem weiterem clypeatus umschauen. Größenunterschiede sind in den allermeisten Fällen nicht dramatisch, es gibt eher Streit zwischen gleich großen Krebsen um Häuschen. Große und kleine Krebse ignorieren sich eher oder klettern al...