Coenobita violascens

Beschreibung: C. violascens

Kategorie: Rund um Landeinsiedlerkrebse, Die Landeinsiedlerkrebs-Arten

Link zu diesem Beitrag: Alles auswählen

[url=http://landeinsiedlerkrebs-forum.de/app.php/kb/viewarticle?a=69&sid=d98126236a017e85e27cb306d64af194]Lexikon - Coenobita violascens[/url]

Andere Namen: Komurasaki Land Hermit Crab

Vorkommen: Nicobar Inseln; Phuket; Thailand; Cebu Inseln; Philippinen; versch. japanische Inseln; Tansania; Sansibar; Japan*; Küste Ostafrika; Polynesien; Rotes Meer

Lebensraum: an Flüssen / Flussmündungen in Mangroven; ausgewachsene auch an Stränden zu finden.

Besonderheit:
können zirpende Geräusche machen
Benötigt Salzwasser (wie alle Arten)
Werden oft mit C. cavipes verwechselt. Das erste Antennepaar der C. violascens sind orange-rot, das der C. cavipes nicht.
Die Jungtiere werden oft als C. pseudorugosus bezeichnet, bzw. damit verwechselt. (> C. pseudorugosus Art ist unklar und unbestätigt)
* Leben in Japan im Naturschutzgebiet und sind bedroht durch wachsende Umweltverschmutzung
(gelistet in der Rote Liste der gefährdeten Tierarten in Japan – Status: potentiell gefährdet. Stand unklar)

Farben: Jungtiere orange-rot und hellbraun. Hellblau und hellbraun, lila bis dunkel lila

Aussehen: Coenobita violascens sind in der Jungend orange und wechseln die Farbe im Erwachsenenalter hin zu dunkel-blau, dunkel-lila und grün-schimmernden schwarz. Beim Wachsen werden sie immer blauer, wobei die Beinpaarspitzen orange bleiben. Zuletzt werden sie dann komplett blau oder lila. Verteilt auf dem Körper finden sich helle Punkte. Die Augenstile sind schwarz und die Augen haben eine rundliche Form. Das erste Antennenpaar ist rot. Die linke Schere ist größer als die Linke, ist rechteckig. Der Abdomen ist dünn und lang. Coenobita violascens können ein Größe von bis zu 30 mm erreichen (ohne Abdomen).

Schneckenhäuser:
Neptunea tabulata, Turbo, (längliche Häuser)
cron