Unterart

Beschreibung: Unterarten

Kategorie: Rund um Landeinsiedlerkrebse, Die Landeinsiedlerkrebs-Arten

Link zu diesem Beitrag: Alles auswählen

[url=http://landeinsiedlerkrebs-forum.de/app.php/kb/viewarticle?a=61&sid=1b359654536ffe1ed1bd52648c25ee44]Lexikon - Unterart[/url]

Es gibt keine anerkannten Unterarten der Landeinsiedlerkrebs Arten!

Erläuterung:

Die Gattungsbezeichnung ist: Coenobita
Die Artenbezeichnungen der Gattung Coenobita sind:

brevimanus
cavipes
clypeatus
compressus
perlatus
purpureus
rugosus
scaevola
spinosus
variabilis
violascens

rubescens
carnescens
longitarsis
olivieri
pseudorugosus

Häufig stößt man eine Bezeichnung wie Coenobita ssp. oder Coenobita spec.

ssp. oder spec. ist die Bezeichnung für eine Unterart (lat. Subspecies).
Diese Bezeichnungen werden oft fälschlicherweise gewählt, wenn die Art unklar ist oder nicht bestimmt werden kann.

Beispiele:
Coenobita perlatus ist eine Art der Gattung Coenibita.

C. brevimanus und C. clypeatus sind beides Arten der Gattung Coenibita.


Der Mensch neigt dazu alles passend einzuordnen und daher entstehen die kreativsten Bezeichnungen:

C. violascens Zebra Sunset-Variation, C. ruogsus back leg oder C. violascens spec.Blue sind z.B. keine Unterarten, sondern ganz einfach Farbvarianten der Art violascens der Gattung Coenobita.

C. rugosus spec pseudorugosus ist einfach nur die Art rugosus der Gattung Coenobita.
Wobei Händler häufig diese vermeintliche "Unterart" anbieten, es sich aber eigentlich nicht um C. rugosus, sondern Jungtiere von C. violascens handelt!

Mit einer nicht typischen Panzerfarbe, konnte die Art vermutlich nicht richtig bestimmt werden und man erfand einfach einen 'schönen' Namen. Oftmals auch nur ein toller Verkaufstrick.
cron