Coenobita rugosus

Beschreibung: C. rugosus

Kategorie: Rund um Landeinsiedlerkrebse, Die Landeinsiedlerkrebs-Arten

Link zu diesem Beitrag: Alles auswählen

[url=http://landeinsiedlerkrebs-forum.de/app.php/kb/viewarticle?a=53&sid=8ddb7e28d8709ac923cb9f3bf6c630f8]Lexikon - Coenobita rugosus[/url]

Andere Namen: Reggie, Wrinkled Land Hermit Crab, Crying Land Hermit Crab

Vorkommen: Festland und Küste Ost Afrikas; Im indischen Ozean bis Tahiti und den Tuamoto Inseln im Südpazifik; Polynesien; Malaysia; Japan; China; Taiwan; Ryukyu Inseln; Pazifischer Ozean; Aufzeichnungen von der Westküste Amerikas waren fast alles C. compressus

Lebensraum: 300 Meter von der Küste; in und um Dünen; Sandgebiete; Strandnah; in lichten Wäldern in Strandnähe; Während des Tages suchen sie Schutz unter Laub, unter Ästen/Baumstämmen.

Besonderheiten:
Benötigen Salzwasser (wie alle Arten)
Es wurde beobachtet, dass sie Algen und Schildkröten Kot fressen.
können zirpende Geräusche machen
weit verbreitet und häufig im Handel zu finden
werden oft mit C. purpureus und C. compressus verwechselt

Farben: hauptsächlich grün, braun, hellbraun. Aber auch einige rötlich, weiss bis hin zu rosa.

Aussehen: Verteilt auf dem Körper finden sich helle Punkte. Schwarzer, diagonaler Streifen auf der Seite hinter den äusseren Antennenpaaren. Bei dunklen Exemplaren ist dies besser zu sehen. Ungewöhnlich farbliche Markierung auf dem Rücken, dass in etwa so aussieht: /(O)\
Wobei es auch Exemplare gibt, die diese Makierung nicht aufweisen.
Die Augenstile sind weiß bis sandfarben und haben schwarz-braune Streifen. Die Augen haben eine längliche Form. Der untere Teil des zweiten Antennenpaares ist orange oder hellgelb. Die linke Schere ist größer als die Rechte. Der Abdomen ist recht kurz und dick.
Sie haben 7 Riffel auf der grossen Schere.

Schneckenhäuser: Neritidae; Turbo; Bufonaria; Lunella coronata
cron