Pflanzen

Beschreibung: Pflanzen fürs Terrarium

Kategorie: Rund um Landeinsiedlerkrebse

Link zu diesem Beitrag: Alles auswählen

[url=http://landeinsiedlerkrebs-forum.de/app.php/kb/viewarticle?a=50&sid=c23a26b62620eb06345418e75b06ffc4]Lexikon - Pflanzen[/url]

Welche Pflanzen sind geeignet?

Eigentlich alles was das Klima, die Temperatur / Luftfeuchtigkeit aushält und ungiftig ist.

Bitte beachten: die meisten Pflanzen aus dem (Fach-)Handel sind gedüngt. Und können auch mit anderen Mitteln behandelt sein. (Blattglanz, Schädlingsbekämpfungsmittel u.a.). Ob und wie weit es schädlich ist, ist nicht bestätigt. Aber riskieren muss man ja nichts.

Hinweis:
Leider sorgen die LEKs dafür, dass man nicht lange Spaß an Pflanzen hat. Die hohe Temperatur und die hohe Luftfeuchtigkeit im Terrarium tun ihr übriges dazu. Oftmals fehlt den Pflanzen auch das passende Licht um gut gedeihen zu können.

LEKs erklettern Pflanzen und gehen nicht besonders zaghaft mit ihnen um. Auch fressen sie viele Pflanzen an. So das man oft vor einem verwüsteten Terrarium steht.

Um ein kahles Terrarium zu vermeiden, sollte man immer Ersatzpflanzen in Reserve haben. Bis zum Austausch können die Ersatzpflanzen dann in durch-wässert werden (um Düngemittel etc. herauszuspülen).

Pflanzenliste:

Ungeeignet*:
Efeu
Eibe

Geeignet (Erfahrungen im Forum hier):
Orchideen*
Bromeliengewächse (Bromelien, Tillandsien, Vresien...)
Moos
Katzengras
Golliwoog
Efeutute (wobei sich hier die Gelehrten streiten wegen der Giftigkeit)*
Areca-Palme
Bergpalme
Kentiapalme
Grünlilie
Ficus Ginseng (Ficus sind strittig weil für Kleintiere giftig)*
Drachenbaum (auch strittig)*
Farne*
Vogelmiere (gilt als Unkraut - wächst auch so)
Callisia repens
...

*wobei es nirgends bestätigt wurde, dass diese Pflanzen auch für LEKs schädlich sind. Die meisten Daten beziehen sich auf Kleintiere und/oder Menschen.

Je nachdem aus welcher Region die LEKs kommen, kann man gucken ob man Pflanzen findet die es auch in ihrer Heimat gibt.
cron