Coenobita perlatus

Beschreibung: C. perlatus

Kategorie: Rund um Landeinsiedlerkrebse, Die Landeinsiedlerkrebs-Arten

Link zu diesem Beitrag: Alles auswählen

[url=http://landeinsiedlerkrebs-forum.de/app.php/kb/viewarticle?a=49&sid=f6a206478882f5aba044c5cc563edf22]Lexikon - Coenobita perlatus[/url]

Andere Namen: Strawberry Land Hermit Crab

Besonderheiten: Leider gibt es hier im Forum eine Menge ungeklärter Todesfälle. Die Quote der betroffenen C. perlatus ist sehr hoch. (fast alle der gekauften C. perlatus sind innerhalb eines Jahres gestorben). Einige wenige C. perlatus Halter habe ihre Tiere länger in Pflege, das scheinen jedoch Ausnahmen zu sein.
Ähnliche Erfahrungen und Berichte sind in UK und USA Foren zu finden.

Vorkommen: Australien** (lokal begrenzt); Neuseeland; Madagaskar; Queensland (Great Barrier Reef); Indo-West Pazifischer Ozean; Malediven; Seychellen; Samoa; Japan*; eingeschleppt auch in USA

Lebensraum: strand- / küstennah, in feuchten Gebieten, in und um bewachsenen Dünen, sandigen Gebieten.
Tagsüber unter Holz u. ä. versteckt. Nachts am Strand zum fressen, gewöhnlich in Gruppen anzutreffen

Besonderheit:
sind sehr abhängig vom Salzwasser
Luftfeuchtigkeit 80%
Temperatur tagsüber 27°- 28°C
können zirpende Geräusche machen
* Leben in Japan im Naturschutzgebiet und sind bedroht durch wachsende Umweltverschmutzung.
(gelistet in der Rote Liste der gefährdeten Tierarten in Japan – Status: gefährdet. Stand unklar)
** in Australien nicht mehr als Haustier zu halten erlaubt. Ausfuhrverbot zum Schutz der Tiere – Export steht unter Strafe. Daher schwer erhältlich.

Farben:

Jungtiere hell, weiss bis blass orange. Ausgewachsene sind knallrot bis dunkelrot. Charakteristische weiße Punkte auf dem ganzen Körper.

Aussehen: Der Körper ist orange, orange-rot oder rot. Verteilt auf dem Körper finden sich weiße Punkte. Die Augenstile sind in derselben Farbe wie der Körper und die Augen haben eine längliche Form. Beide Antennenpaare sind orange. Unklar ist, ob sehr wenige Jungtiere auch eine weiße Färbung haben können oder auch rot sind. Die linke Schere ist ein bisschen größer als die Rechte. Der Abdomen ist recht kurz und dick. Coenobita perlatus werden bis zu 18 mm groß (ohne Abdomen).

Schneckenhäuser:
Turbo, Tonna
cron