Anschaffung

Beschreibung: Vor der Anschaffung

Kategorie: Rund um Landeinsiedlerkrebse

Link zu diesem Beitrag: Alles auswählen

[url=http://landeinsiedlerkrebs-forum.de/app.php/kb/viewarticle?a=2&sid=e6feef4359596fa67e7add027d6a57be]Lexikon - Anschaffung[/url]

Bevor man sich Tiere zulegt sollte man sich immer ausreichend über das gewollte Tier informieren. Vor allem Terrarien-Tiere sind nicht immer pflegeleicht und haben bestimmte Ansprüche und Lebensbedingungen. Bevor man sich ein Tier holt sollte man sich vielleicht noch einige Fragen stellen:
  • Bin ich bereit ausreichen Zeit und Geld für die Tiere zu »opfern«?
  • Wie hoch ist die Lebenserwartung, kann ich wirklich so lange die Verantwortung übernehmen?
  • LEK sollen bis zu 40 Jahre alt werden. 100% Angaben gibt es keine. Aber es gibt einige LEKs die seit 10-15 Jahre in Terrarien gepflegt werden.
  • Ich kann die Tiere nicht einfach wieder weggeben wenn es mir nicht gefällt ohne das Stress für die Tiere entsteht. Bin ich mir dessen bewusst?
  • Kann ich den Anforderungen und Lebensbedingungen des Tieres gerecht werden?
  • Ist mein Terrarium so eingerichtet wie es die Tiere brauchen?
  • Habe ich neben den Erstanschaffungs-Kosten mit Folgekosten für z.B. Futter, Strom, Wasser, Reparaturen am Terrarium, Neuanschaffungen von Pflanzen etc. gerechnet?
  • Was machen mit dem Tier im Urlaub?
  • Ist mir klar, dass Landeinsiedlerkrebse keine Kuscheltiere sind, die wahrscheinlich nie zutraulich werden?
  • Sind die Tiere für Kinder geeignet?
  • LEKs sind, wie im Punkt darüber schon erwähnt, eher Tiere zum Beobachten und nicht um Anfassen. Die Pflege ist umfassend. Die Tiere sind dämmerungs- bzw. nachtaktiv und unterwegs wenn die Kinder schlafen. Da sie nachtaktiv sind machen sie auch nachts Krach. Für Schlaf- oder Kinderzimmer ungeeignet.
  • Bin ich ein geduldiger Mensch, der auch mal wochenlang darauf warten kann, seine Tiere beobachten zu können? LEKs sind mitunter Monate zur Häutung verbuddelt.
  • Ist mir klar, dass auch ein schön eingerichtetes und bepflanztes Terrarium schnell unschön aussehen kann, weil die LEKs alles erklettern, ausbuddeln, fressen und umwerfen?
Was muss ich beim Kauf beachten?
  • Die Art bestimmen, denn erfahrungsgemäß sind die Angaben in Shops falsch.
  • Schauen ob die LEKs aktiv sind.
  • Bei Online-Käufen ist eine vorherige Begutachtung nicht möglich. Daher die Art am besten mittels Fotos abklären.
  • Versand bedeutet zusätzlicher Stress. Spezieller Tierversand empfohlen. Mehr zum Thema: Versand
  • Prüfen ob sie noch alle Gliedmassen und Körperteile haben.
  • Auf die Haltungsbedingungen im Laden achten.
cron