Eingraben

Beschreibung: Eingraben

Kategorie: Rund um Landeinsiedlerkrebse

Link zu diesem Beitrag: Alles auswählen

[url=http://landeinsiedlerkrebs-forum.de/app.php/kb/viewarticle?a=18&sid=7783689ba4065801184f0cbb5a6cdacc]Lexikon - Eingraben[/url]

Als Schutz und zur Häutung vergraben sich LEKs. Manchmal für Tage. Bei einer Häutung auch mal Wochen oder Monate. (Mehr dazu siehe Lexikoneintrag "Häutung".)

Grad in der Häutungsphase ist ein LEK sehr empfindlich und sollte nicht gestört werden. Daher bitte nie ausbuddeln. Außerdem bedeutet das zusätzlichen Stress für die Tiere. Denn für sie sind wir in dem Moment Fressfeinde!

Wenn es doch mal dringend nötig ist, vorsichtig mit einem Pinsel (wie ein Archäologe) den Krebs freilegen und mit genügend Erde umsetzen.

Synonyme: Terrarium
Eingetragen von Curlz, 22.03.2013 15:24 Uhr
In internationalen Foren werden die Behausungen der Landeinsiedlerkrebse oft als "Crabitat" bezeichnet. Abgeleitet von Wort "Habitat" (Übersetzung: Lebensraum, Heimat, natürliche Umgebung, Biotop usw.)
cron